Rat

Fernöstliches Zitronengras: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen, Anbau

Fernöstliches Zitronengras: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen, Anbau


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Fernöstliches Zitronengras (auch chinesisches oder mandschurisches Zitronengras) ist eine Pflanze aus der Familie der Zitronengräser, ein mehrjähriger Kletterstrauch. Es ist in tragende Strukturen wie Weinreben verwickelt, daher wird es normalerweise entlang von Zäunen und Mauern gepflanzt. Die Beeren von Zitronengras aus Fernost sind leuchtend rot, wie Sie auf dem Foto unten sehen können, klein und sehr sauer, was die Grundlage für den Namen dieser Kultur bildete. Die Früchte des Strauchs sind mit vielen nützlichen Eigenschaften ausgestattet, dank derer er in Russland sehr beliebt ist, obwohl er nicht überall angebaut wird.

Wo wächst fernöstliches Zitronengras?

Fernöstliches Zitronengras wächst hauptsächlich in China und Fernost. In Russland wird es nur im Primorsky-Territorium, in Jakutien, Kamtschatka, Sachalin und Amur angebaut.

Wofür ist fernöstliches Zitronengras nützlich?

Es ist schwierig, die Vorteile von fernöstlichem Zitronengras für den Körper zu überschätzen. Die hohe Nährstoffkonzentration in den Früchten des Strauchs bestimmt eine Reihe nützlicher Eigenschaften dieser Beere:

  • Fernöstliches Zitronengras erweitert periphere Gefäße und senkt den Blutzucker;
  • stärkt das Nervensystem als Ganzes, aufgrund dessen es bei der Behandlung von Depressionen, Schlaflosigkeit, chronischer Müdigkeit und Schläfrigkeit, Reizbarkeit und Aufmerksamkeitsstörung verschrieben wird;
  • senkt den Cholesterinspiegel im Blut;
  • verhindert die Entwicklung von Atherosklerose;
  • stärkt das Immunsystem, weshalb empfohlen wird, während der Aktivierung von Erkältungen und Viruserkrankungen Zitronengras-Tee zu trinken;
  • stimuliert die Hämatopoese, die bei Anämie nützlich ist;
  • reduziert das Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erkranken;
  • wirkt sich günstig auf die Arbeit des Verdauungstrakts aus und reinigt den Magen von schädlichen Bakterien;
  • hat eine choleretische Wirkung, die den Verlauf von Erkrankungen der Gallenblase erheblich erleichtert;
  • hilft bei der komplexen Behandlung von bösartigen Tumoren.

Wichtig! Oft finden Sie im Internet kontroverse Daten darüber, ob Zitronengras den fernöstlichen Blutdruck erhöht oder senkt. Die Antwort lautet: Spurenelemente in Beeren erhöhen den Blutdruck bei blutdrucksenkenden Patienten.

Vorteile von Zitronengras Fernost für Männer

Unabhängig davon sind die folgenden Eigenschaften von Schizandra schisandra zu beachten, die bei der Behandlung der erektilen Dysfunktion bei Männern nützlich sind:

  • Prävention vorzeitiger Ejakulation;
  • erhöhte Erektion;
  • Stimulierung der Spermienproduktion.

Um die Entwicklung von Impotenz zu verhindern, wird empfohlen, Tees aus Zitronengras oder anderen darauf basierenden Produkten in Ihre Ernährung aufzunehmen: Marmeladen, Konserven, Tinkturen. Insbesondere die Vorteile der Zitronengrassameninfusion sind seit langem bewiesen und werden wie folgt hergestellt:

  1. 10 g Zitronengrassamen werden mit 50 g Wasser gemischt.
  2. Die resultierende Mischung wird 2 Wochen lang infundiert.
  3. Nach dieser Zeit wird die Infusion durch ein Käsetuch oder ein Sieb dekantiert und anschließend in Glasbehälter gegossen.

Empfohlene Dosis: 30-40 Tropfen, 3-mal täglich vor den Mahlzeiten. Wenn Sie die Infusion häufiger einnehmen, können Sie dem Körper mehr schaden als nützen.

Medizinische Eigenschaften von Zitronengras für Frauen

Die Vorteile der Früchte des fernöstlichen Zitronengrases liegen auch für den weiblichen Körper auf der Hand:

  • Der hohe Gehalt an Polysacchariden in Beeren verhindert die Ablagerung von Fett und ist daher nützlich für diejenigen, die Gewicht verlieren möchten.
  • Der Faktor, dass die Früchte die Arbeit des Magens normalisieren, trägt auch zu einer Verringerung des Körpergewichts bei, wodurch der Hunger leicht gedämpft wird.
  • Die in den Beeren enthaltenen Antioxidantien helfen, giftige Substanzen aus dem Körper zu entfernen.
  • Bei regelmäßigem Verzehr von Zitronengrasfrüchten in der einen oder anderen Form wird die Haut verjüngt, wodurch Falten weniger wahrnehmbar werden.
  • In Kombination mit anderen Mitteln hilft Zitronengras bei der Behandlung der weiblichen Unfruchtbarkeit.
  • In Beeren enthaltene ätherische Öle stärken Nägel und Haare und verringern ihre Zerbrechlichkeit.
  • Zerkleinerte Beeren werden häufig als Hauptbestandteil in Gesichtsmasken verwendet.

Regeln für die Rohstoffsammlung

Fernöstliche Zitronengrasbeeren werden nur dann geerntet, wenn sie reif sind - dies zeigt sich an ihrer satten roten Farbe. Wenn Sie die Rohstoffe früher sammeln, hat dies keinen Nutzen.

Zitronengras reift Ende September - Anfang Oktober. Es ist wichtig, vor dem ersten kalten Wetter zu ernten.

Rat! Die Beeren können beim Pflücken leicht beschädigt werden. Um dies zu verhindern, werden die Früchte zusammen mit den Stielen in ganzen Trauben geerntet.

Die geerntete Ernte wird an einem dunklen, trockenen Ort gleichmäßig auf dem Stoff verteilt. Ein Baldachin oder Dachboden ist dafür perfekt. Nach 3-5 Tagen trocknen die Beeren aus und können anschließend im Ofen bei einer Temperatur von 50-60 ° C getrocknet werden. Bei höheren Temperaturen können Rohstoffe verbrannt werden.

Lagern Sie die Ernte in einem geschlossenen Behälter an einem dunklen und trockenen Ort. Die vorteilhaften Eigenschaften von Zitronengras bleiben bis zu 2 Jahre bestehen.

Wichtig! In keinem Fall sollten Sie Zitronengras in verzinkten Eimern und im Allgemeinen in nicht emaillierten Metallschalen sammeln. Wenn das Metall mit dem Saft von Beeren in Wechselwirkung tritt, tritt eine Oxidationsreaktion auf, die sie ihrer nützlichen Eigenschaften beraubt.

Ernte von fernöstlichem Zitronengras für den Winter

Um die medizinischen Eigenschaften der Beeren aus der Zitronengrasrebe zu erhalten, wird empfohlen, sie für den Winter zu trocknen. Auf diese Weise werden Rohstoffe wie folgt geerntet:

  1. Ganze Trauben, die nicht in einzelne Beeren unterteilt sind, werden auf ein Backblech gelegt, auf das zuvor eine Schicht Stoff oder Papier gelegt wurde. Gleichzeitig ist es wichtig, die Früchte so zu verteilen, dass sie sich nicht berühren.
  2. Ein Backblech mit Rohstoffen wird im Gesicht unter einem Baldachin oder auf den Dachboden getragen. Im zweiten Fall müssen Sie sicherstellen, dass der Dachboden ausreichend belüftet ist.
  3. Wenn Zitronengras leicht trocken ist, können Sie die Trauben trennen, indem Sie einzelne Beeren vom Stiel entfernen.
  4. Die Stiele werden weggeworfen, wonach die restlichen Früchte in einer dünnen Schicht ausgelegt werden.
  5. Danach wird das Backblech 5-7 Stunden bei einer Temperatur von ca. 40-50 ° C in den Ofen gestellt.
  6. Der Vorgang wird mehrere Tage wiederholt.

Wichtig! Fernöstliches Zitronengras, das nach allen Regeln getrocknet wurde, erhält eine dunkelrote Farbe.

Wie man fernöstliches Zitronengras nimmt

Der saure Geschmack der Beeren ist der Grund, warum Zitronengras nicht so beliebt ist wie viele andere Beeren und es wird zum Kochen verwendet. In der Regel werden aus den Früchten des Busches hergestellt:

  • Säfte;
  • Fruchtgetränke;
  • Liköre;
  • Marmelade;
  • Marmeladen;
  • Sirupe;
  • Tinkturen;
  • Tees.

Darüber hinaus werden die Beeren in süßen Teigbackwaren verwendet, bei denen der Säuregehalt der Früchte durch Zucker ausgeglichen wird.

Wie man Zitronengraswurzel braut

Fast alle Teile dieses Strauchs werden zum Kochen verwendet. Die Wurzel von Zitronengras hat auch ihre Anwendung gefunden.

Es wird wie folgt gebraut:

  1. 15 g der Wurzel werden gründlich gehackt.
  2. Zerkleinerte Rohstoffe werden in 1 EL gegossen. kochendes Wasser und mit Geschirr bedecken.
  3. Die Wurzel wird 5-8 Minuten lang infundiert, danach ist das Getränk trinkfertig.

Die resultierende Infusion von Zitronengraswurzel hilft beim Abnehmen, da sie den Stoffwechsel verbessert und die schnellere Entfernung von Toxinen aus dem Körper fördert. Darüber hinaus erhöht die Wurzel dieses Strauchs den Energieverbrauch und beschleunigt den Gewichtsverlust.

Tinktur auf Zitronengras Fernost auf Wodka

Fernöstliche Zitronengras-Tinktur wird auf verschiedene Arten hergestellt, und Sie können nicht nur Beeren, sondern auch Samen verwenden.

Die Samen-Tinktur wird nach folgendem Schema hergestellt:

  1. Die Samen werden mit 50 ml Wodka gegossen.
  2. Sie werden 15 Tage lang an einem trockenen, dunklen Ort infundiert.
  3. Die resultierende Tinktur wird dekantiert und ist dann gebrauchsfertig.

Empfohlene Dosierung: 3 mal täglich 30-35 Tropfen.

Die Beerentinktur wird wie folgt hergestellt:

  1. Die in 4 Teile geschnittenen Beeren werden von den Samen getrennt.
  2. Die resultierende Masse wird in 100 ml Wodka gegossen.
  3. Die Mischung wird 10 Tage lang infundiert, danach ist die Tinktur gebrauchsfertig.

Beachtung! Die Beeren müssen nicht geschnitten werden, aber in diesem Fall wird der Rohstoff bereits in 0,5 Liter Wodka gegossen.

Zur Herstellung der Tinktur nehmen sie nicht nur reife Früchte, sondern auch getrocknete Beeren. Rezept:

  1. Die für den Winter getrockneten Beeren werden im Verhältnis 1: 5 mit Wodka gegossen. Dazu wird üblicherweise eine Flasche mit dunklem Glas verwendet.
  2. Der Behälter wird geschlossen und 1-2 Wochen lang an einen dunklen, trockenen Ort gebracht.
  3. Während dieser Zeit wird die Flasche mindestens einmal täglich geschüttelt.
  4. Nach dieser Zeit wird die Tinktur mit Gaze filtriert und danach weitere 1-2 Tage aufbewahrt.
  5. Bei Bedarf wird das Getränk erneut gefiltert - es muss sauber und transparent sein.

Dosierung: 2 mal täglich 30 Tropfen. Der Kurs dauert 3-4 Wochen.

Diese Tinktur hilft bei chronischer Müdigkeit und abgelenkter Aufmerksamkeit.

Fernöstliche Zitronengrasmarmelade

Es gibt viele Zitronengrasrezepte, die sich jedoch sehr ähnlich sind. Einer der beliebtesten gilt auch als der schnellste:

  1. 1 kg Beeren werden in fließendem Wasser gewaschen und in ein Becken gegossen.
  2. Sie werden mit 1,5 kg Zucker gefüllt und 24 Stunden stehen gelassen.
  3. Danach werden die mit Zucker bestreuten Früchte auf Saft geprüft. Wenn es nicht ausreicht, können Sie ½ EL in das Becken gießen. kaltes gekochtes Wasser.
  4. Dann wird die Mischung bei schwacher Hitze gekocht, bis sich die Zuckerkristalle vollständig aufgelöst haben.
  5. Nach der Bildung des Sirups werden die Beeren ca. 6 Minuten gekocht. Dann wird die Mischung vom Herd genommen.

Die vollständig abgekühlte Marmelade wird 5 Minuten lang erhitzt und anschließend in sterilisierte Gläser gegossen.

Wichtig! Aufgrund des hohen Säuregehalts der Beeren können sie nur in einer Email- oder Glasschale gekocht werden.

Heilender Tee

Fast alle Bestandteile des Strauchs werden zur Herstellung von Tee verwendet: Rinde, Beeren, junge Zweige und Blätter.

Das Kochrezept lautet wie folgt:

  1. Die oben genannten frischen oder getrockneten Rohstoffe werden zu gleichen Anteilen gemahlen und gemischt.
  2. 1 Teelöffel Die resultierende Mischung wird in 1 EL gegossen. kochendes Wasser.
  3. Der Inhalt wird gut gerührt und 10-15 Minuten ziehen gelassen. Decken Sie dazu den Behälter oben ab.

Fernöstlicher Zitronengras-Tee ist ein ausgezeichnetes Tonikum im Kampf gegen Erkältungen.

Gegenanzeigen zur Anwendung

Die Vorteile von fernöstlichem Zitronengras sind unbestreitbar. In einigen Fällen kann jedoch auch ein übermäßiger Verzehr von Beeren zu Schäden führen. Aus diesem Grund ist es ratsam, vor Beginn der Fruchtentnahme einen Arzt zu konsultieren.

Schisandra ist kontraindiziert:

  • schwangere Frauen (können eine Fehlgeburt provozieren);
  • beim Stillen;
  • Personen mit individueller Beerenunverträglichkeit, die durch ausgeprägte allergische Reaktionen belegt sind;
  • Menschen mit Schädel- oder Wirbelsäulenverletzungen;
  • mit Epilepsie und psychischen Störungen;
  • mit Gastritis, Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür;
  • bei hohem Blutdruck (aber bei Hypotonie kommen die Beeren dem Körper zugute).

Wichtig! Das Essen vieler Beeren kann die menschliche Gesundheit ernsthaft schädigen. Ein Überschuss dieses Produkts in der Nahrung führt zu körperlicher Erschöpfung, Problemen mit dem Herz-Kreislauf-System und Schlaflosigkeit.

Darüber hinaus wird nicht empfohlen, Kindern unter 10 Jahren fernöstliches Zitronengras zu geben.

Anbau und Pflege von fernöstlichem Zitronengras

Dies ist eine unprätentiöse, ertragreiche Gartenpflanze, deren Anbau nicht schwierig sein wird. Die Strauchpflege umfasst die grundlegendsten Verfahren: Jäten, Gießen, Beschneiden, Lösen des Bodens.

Es ist besser, eine Ernte im Schatten oder Halbschatten in windgeschützten Gebieten zu pflanzen. Die Ernte erfolgt in der Regel 4-5 Jahre nach dem Pflanzen, nicht früher.

Rat! Da diese Pflanze Unterstützung benötigt, wird empfohlen, Pflanzungen in der Nähe von Zäunen und Hauswänden zu platzieren.

Samen werden im Herbst gepflanzt. In diesem Fall wird empfohlen, sie 2-3 Tage vor dem Pflanzen in Wasser zu legen. Das Pflanzenmaterial wird in kleinen Furchen ausgesät und anschließend mit einer dünnen Humusschicht (ca. 1,5 cm) bestreut.

Weitere Informationen zum Anbau von fernöstlichem Zitronengras finden Sie im folgenden Video:

Fazit

Fernöstliche Schisandra ist eine Beere mit einer umfangreichen Liste nützlicher Eigenschaften. Die Früchte dieses Strauchs enthalten viele Vitamine, Mineralsalze und andere Spurenelemente, wodurch ein regelmäßiger moderater Verzehr von Zitronengras dazu beiträgt, den allgemeinen Tonus des Körpers zu verbessern. Gleichzeitig wird empfohlen, vor Beginn der Einnahme von Beeren einen Spezialisten zu konsultieren, da der hohe Säuregehalt in den Früchten für Gastritis und andere Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts schädlicher sein kann.


Schau das Video: How To Grow Lemon Grass and its Benefits. வடடல எலமசச பல சட வளரபபத இவவளவ நலலத (Februar 2023).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos