Rat

Erdbeer Jolie


Der Favorit der letzten Saisons ist die in Italien gezüchtete Erdbeersorte Jolie. Diese Sorte, die vor zehn Jahren aufgetaucht ist, ist nicht sehr verbreitet und hat keine unglaubliche Popularität erlangt, aber Jolie verdient wirklich Aufmerksamkeit. Diese Gartenerdbeere wurde als produktive Sorte mit schönen und gleichmäßigen Beeren entwickelt, die am besten zum Verkauf geeignet sind. Jolie hat viele Vorteile, für die sie nicht nur von privaten Sommerbewohnern und Gärtnern, sondern auch von Besitzern großer Bauernhöfe geliebt und geschätzt wird. Erdbeeren haben auch einige Nachteile, die Sie besser kennen sollten, bevor Sie Setzlinge kaufen und pflanzen.

Eine detaillierte Beschreibung der Jolie-Erdbeersorte, Fotos und Bewertungen derjenigen, die sie bereits auf ihren eigenen Parzellen gepflanzt haben, finden Sie unten. Hier werden wir über die empfohlene Pflanzung dieser Gartenerdbeere und die dafür notwendige Pflege sprechen.

Eigenschaften von Joly Erdbeere

Wissenschaftler des italienischen Kindergartens begannen bereits 2004 mit der Arbeit an einer neuen Erdbeersorte. Nach einer Reihe von Versuchen und Tests wurde die neue Sorte Jolie genannt und als Sorte mit mittleren Reifezeiten, hohen Erträgen und großen, schönen Beeren präsentiert.

Beachtung! Jolie wurde ursprünglich für große Industriebetriebe entwickelt, die Erdbeeren für den Verkauf von frischen Beeren anbauen. Heute wird diese Sorte jedoch von mittleren, kleinen Bauernhöfen, einfachen Gärtnern und Sommerbewohnern aktiv genutzt, die sie kennen und lieben.

Clery und Darselect gelten als "Eltern" der neuen Erdbeere, obwohl nur einige Gene bei diesen Arten ähnlich sind. Jolie gehört zu nicht reparierbaren Sorten, erfreut sich aber an langen Früchten - innerhalb von drei Wochen reifen neue Beeren an den Büschen, deren Größe sich praktisch nicht ändert.

Beschreibung der Erdbeersorte Jolie:

  • Erdbeeren mit mittlerer Reife - die Beeren beginnen Anfang Juni zu singen (einige Tage später als die verwandte Sorte Clery);
  • die Büsche sind Clery äußerlich sehr ähnlich, sie breiten sich aus und sind hoch;
  • Blätter auf Erdbeeren sind groß, glänzend, leicht nach unten abgesenkt;
  • gut belaubte Büsche;
  • Stiele befinden sich unterhalb der Höhe der Blätter, sie sind ziemlich kräftig und groß;
  • die Büsche werfen den Schnurrbart aus, mit dem sich Jolies Erdbeere vermehrt;
  • Das Wurzelsystem der Erdbeeren ist kraftvoll, gut entwickelt, daher zeichnet sich die Sorte durch ihre Vitalität aus. Die Sämlinge wurzeln schnell nach dem Einpflanzen in den Boden.
  • Die Beeren sind groß und haben die Form eines regelmäßigen Zapfens.
  • die Größe der Früchte ist fast gleich, sie wiegen etwa 20-35 Gramm;
  • am Ende der Fruchtbildung ist die Größe der Beeren etwas kleiner, aber unbedeutend;
  • erdbeerrot, hat eine glänzende Oberfläche mit sichtbaren gelben Samen;
  • Der Hals der Beeren fehlt praktisch, im Stadium der technischen Reife kann die Spitze der Frucht weiß oder grünlich sein.
  • bei voller Reife sind die Beeren in einem einheitlichen satten Rot gefärbt;
  • Das Fruchtfleisch der Jolie-Erdbeere ist homogen, ohne Hohlräume, saftig und dicht zugleich.
  • Der Geschmack von Erdbeeren ist süß, mit einer leichten Säure, es gibt ein sehr angenehmes Aroma;
  • Jolies Geschmack wird hoch geschätzt, die Sorte gilt als Dessert;
  • Die Sorte ist für den Transport und die kurzfristige Lagerung geeignet - die Beeren "entwässern" nicht und falten nicht;
  • Die Sorte ist resistent gegen Erkrankungen der Blattplatte und gegen Wurzelfäule.
  • Der Ertrag der Sorte ist ziemlich hoch - bei 800-900 Gramm pro Busch.

Wichtig! Die Produktivität der Sorte Jolie variiert natürlich je nach Anbaubedingungen und Anbauregion, aber Erdbeeren liefern immer einen stabilen Ertrag an hochwertigen Beeren.

Vorteile und Nachteile

Wahrscheinlich hat jede Sorte oder Hybride sowohl Stärken als auch Schwächen. Jolie hat also seine eigenen Vor- und Nachteile für Erdbeeren, obwohl die Bewertungen der Gärtner über die Sorte überwiegend positiv sind.

Die Sorte Jolie hat also folgende Vorteile:

  • facettenreicher und sehr angenehmer Beerengeschmack, der als eine der besten unter den Sorten italienischer Selektion gilt;
  • die Form und Größe der Beeren - die Erdbeere ist gleichmäßig, ziemlich groß, schön und hat die richtige konische Form;
  • gute Transportfähigkeit - Beeren zerknittern nicht, fließen nicht, halten Langzeittransport und Lagerung stand;
  • Immunität gegen Blattfäule und Pilzinfektionen;
  • Dank der Trockenresistenz können Sie Erdbeeren auch in den südlichen Regionen anbauen, und im zentralen Teil des Landes fühlt sich Jolie überhaupt großartig.
  • Unprätentiösität gegenüber den Wachstumsbedingungen und der Zusammensetzung des Bodens (auf armen Böden benötigt Jolie nur häufigere und reichlichere Verbände);
  • Die Sorte benötigt keine komplexen landwirtschaftlichen Techniken - Erdbeeren benötigen Standardpflege;
  • Die Winterhärte ermöglicht es Ihnen, italienische Erdbeeren unter den Bedingungen des russischen Winters sicher anzubauen.

Beachtung! Der durchschnittliche Ertrag der Sorte Jolie kann nicht als Nachteil bezeichnet werden (wenn wir ihn mit anderen ausländischen Süßbeerenhybriden vergleichen). Die Produktivität von Erdbeeren hängt weitgehend von der Menge und vor allem von der Qualität der Düngung ab, dh es ist wichtig, welchen Dünger der Gärtner verwendet (Humus, Nitroammofosku, Salpeter oder moderne Spezialkomplexe).

Zu den Nachteilen gehört die geringe Anordnung der Stiele, wodurch die Beeren häufig mit dem Boden in Kontakt kommen. Die Sorte Jolie ist jedoch resistent gegen Fäulnis, was bedeutet, dass Erdbeeren in diesem Fall nur durch Insekten und das unästhetische Aussehen von mit Erde befleckten Beeren bedroht sind.

Wachsende Regeln

Die Erdbeersorte Jolie wird auf die gleiche Weise angebaut wie andere italienische oder französische Sorten. Für Erdbeeren ist es wichtig, einen geeigneten Platz im Garten zu wählen: Der Standort sollte gut von der Sonne beleuchtet sein, nicht von starken Winden oder Zugluft geblasen werden und Erde mit neutraler Säure enthalten. Es sollte auch beachtet werden, dass speziell die Sorte Jolie keinen übermäßig feuchten Boden mag, daher sollten Sie über die Entwässerung des Standorts nachdenken.

Erdbeeren pflanzen

Ab dem Zeitpunkt des Pflanzens hängen junge Setzlinge davon ab, wie schnell die Erdbeeren Früchte tragen. Wenn Sie Jolie im Frühjahr pflanzen, wird es in diesem Jahr keine normale Ernte geben - Sie können nur mit ein paar Stielen aus jedem Busch rechnen.

Damit Erdbeeren bereits in der nächsten Saison aktiv Früchte tragen können, müssen sie im Sommer und darüber hinaus so früh wie möglich gepflanzt werden. Wenn Sie Ihre eigenen Sämlinge aus verwurzelten Schnurrhaaren züchten, wird die Pflanzzeit auf Ende August oder Anfang September festgelegt. Das Wichtigste ist, dass die Erdbeeren vor dem Winter Zeit haben, Blütenknospen zu bilden - dann wird es im nächsten Sommer möglich sein, eine volle Ernte zu ernten.

Rat! Gekaufte Setzlinge in Kassetten werden noch früher gepflanzt - im Juli oder Anfang August.

Im Voraus wird ein Grundstück zum Anpflanzen von Erdbeeren vorbereitet: Humus oder andere Düngemittel werden auf dem Boden verteilt und der Boden wird bis zu einer Tiefe von mindestens 25 cm gegraben. Danach können Sie, wenn sich die Erde beruhigt, Löcher für Sämlinge bohren.

In Anbetracht der Verbreitung der Jolie-Büsche wird empfohlen, Sämlinge mit einem Abstand von 25 bis 30 cm zwischen den Pflanzen zu pflanzen. Insgesamt sollten nicht mehr als 4-5 Erdbeersträucher pro Quadratmeter Parzelle gewonnen werden.

Die Sämlinge werden zusammen mit einem irdenen Klumpen in die Löcher überführt, wonach sie leicht mit trockener Erde bestreut und gestampft werden. Beenden Sie den Pflanzvorgang, indem Sie eine Mulchschicht gießen und darauf legen. Es wird empfohlen, Torf, Sägemehl oder Stroh als Mulch zu verwenden.

Wichtig! Der Anbau von Jolie-Erdbeeren in Tunneln oder unter Plastikabdeckungen ermöglicht frühere Ernten.

Wie man sich kümmert

Bewertungen von Erdbeer-Jolie, die von einheimischen Gärtnern hinterlassen wurden, ermöglichen es uns, einen Pflegeplan für das gemäßigte Klima Russlands zu entwickeln. Italienische Erdbeeren sind sehr pflegeleicht, weil sie äußerst unprätentiös sind:

  1. Füttere die Büsche während der Blüte und Fruchtbildung mit Mineralkomplexen - Mitte des Frühlings. Ohne ausreichende Ernährung oder auf schlechtem Boden kann Jolie auf eine Krankheit wie Chlorose warten. Im Herbst dürfen organische Stoffe (Humus, Königskerze, Holzasche, Vogelkot usw.) verwendet werden.
  2. Die Sorte Jolie liebt Wasser, aber überschüssige Feuchtigkeit für Erdbeeren ist gefährlich. Daher ist es besser, Tropfbewässerungssysteme zu verwenden. Sie benötigen ungefähr zehn Liter Wasser pro Quadratmeter Land.
  3. Im Herbst werden Erdbeeren nicht gemäht, sondern trockene oder infizierte Blätter werden einfach entfernt, um die Ausbreitung einer Infektion zu verhindern.
  4. Um zu verhindern, dass der Erdbeerertrag sinkt, muss der zusätzliche Schnurrbart entfernt werden, da es viele davon gibt. Für die Reproduktion wird empfohlen, die produktivsten Uterus-Whisker hervorzuheben.
  5. Vor dem Frost müssen Jolie-Büsche mit Agrofaser oder einer Schicht Bio-Mulch bedeckt werden. Im zeitigen Frühjahr wird das Tierheim entfernt, damit die Blütenknospen nicht herauskommen.

Rat! Um Erdbeeren vor Insekten zu schützen, ist es besser, Bordeaux-Flüssigkeit zu verwenden, und verschiedene Fungizide wirken gegen Pilzinfektionen.

Feedback

Valentina Pawlowna

Ich sah Jolie Erdbeeren auf einem benachbarten Grundstück, ich mochte die hohen Büsche mit schönen glänzenden Beeren. Sämlinge wurden in Kassetten gekauft - es ist sehr einfach, sie auf die Baustelle zu verpflanzen. Vor dem Pflanzen habe ich das Land mit Humus gedüngt, da unser Boden knapp ist. Die Erdbeeren begannen im nächsten Sommer Früchte zu tragen (ich habe sie letzten Herbst gepflanzt), es gab jedoch nur sehr wenige Beeren. Aber ein Jahr später gelang es uns, ungefähr 800 Gramm von jedem Busch zu sammeln. Für mich waren die Vorteile der Sorte Ertrag, Unprätentiösität in der Zusammensetzung des Bodens und das attraktive Aussehen köstlicher Beeren. Von den Minuspunkten kann ich die Abhängigkeit der Ernte von der Menge des Verbands und der Infektion der Büsche mit Fäulnis in einem regnerischen Sommer feststellen. Trotz allem hat sich ihre Jolie in drei Jahren etwa 3-4 Mal mit einem Schnurrbart vervielfacht.

Fazit

Fotos von gefütterten, gleichmäßig gefärbten Jolie-Erdbeeren sehen aus wie Bilder eines Gärtnerführers. Das ästhetische Erscheinungsbild ist nicht der einzige Vorteil der Sorte. Die Landwirte bemerken den durchschnittlichen Ertrag an Erdbeeren, ihre Unprätentiösität und ihren hervorragenden Geschmack.

Jolie ist ideal für mittlere und kleine Bauernhöfe und kann erfolgreich in Sommerhäusern und privaten Gärten angebaut werden. Aber im industriellen Maßstab gibt es heute produktivere Sorten ausländischer und inländischer Selektion.


Schau das Video: Wirbeltorte mit Erdbeeren. Joghurtcreme. Wirbeltorte. Hingucker (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos