Rat

Reparierter Himbeer-Monomakh-Hut: Wachsen und Pflege

Reparierter Himbeer-Monomakh-Hut: Wachsen und Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gärtner sind immer an neuen Beeren- und Gemüsesorten interessiert. In ihnen versuchen die Züchter, alle Erwartungen der Landwirte zu erfüllen. Einen besonderen Platz haben Himbeeren. Dies ist eine Lieblingsbeere von Erwachsenen und Kindern, nahrhaft, lecker, schön. Die vielversprechende Himbeersorte Monomakh Hat, die erst kürzlich auf den Markt kam, gewinnt sehr schnell an Popularität.

Was ist an dieser Sorte bemerkenswert und lohnt es sich, sie zu kultivieren?

Beschreibung und Eigenschaften der Beere

Die Beschreibung der Sorte kann mit dem ungewöhnlichen Aussehen von Himbeeren beginnen. Es liegt in der Tatsache, dass die Pflanze wie ein kleiner kompakter Baum aussieht und nicht wie ein Himbeerbusch.

Die Triebe werden bis zu 1,5 m hoch, verzweigen sich stark und hängen leicht herab, so dass die Himbeermonomakh-Kappe kleine Triebe bildet und sich durch Stecklinge ausbreitet.

Die Vorteile dieser Sorte von Gartenhimbeeren sind:

  1. Tolle Beeren. Ihre Größe erreicht die Größe einer Pflaume und ein Gewicht von etwa 20 g. Natürlich hat nicht jede Beere solche Parameter, aber mit guter Sorgfalt erhalten Gärtner bis zu 6-7 kg große Himbeeren aus einem Baumstrauch.
  2. Die Festigkeit und Dichte des Fruchtfleisches der Beeren, die der Sorte gute Indikatoren für Transportierbarkeit und Lagerung gibt.
  3. Komfortable Pflege. Es gibt fast keine Dornen an der Pflanze, so dass die Ernte schnell und ohne unangenehme Stiche erfolgt.
  4. Merkmale der Sorte. Diese Himbeersorte gehört zu remontanten Sorten, die zweimal pro Saison Früchte tragen. Die ersten leckeren Früchte können mitten im Sommer geerntet werden. Sie reifen an den Trieben des letzten Jahres, und ab August beginnen die jungen Triebe dieses Jahres nachzugeben. Remontante Himbeeren werden für die Möglichkeit geschätzt, eine Spätherbsternte zu erzielen, wenn sich Schädlinge auf den Winter vorbereiten und die Ernte weniger stören. Die restliche Himbeersorte trägt bis Ende Oktober Früchte. Wenn es zu diesem Zeitpunkt im Anbaugebiet bereits Fröste gibt, die für Himbeeren schädlich sind, versuchen die Gärtner etwas früher, eine Ernte zu erzielen. Dazu werden die Pflanzen im Frühjahr mit einem Abdeckmaterial isoliert und über Bögen gezogen.

Die Reparaturfähigkeit ist das Hauptunterscheidungsmerkmal der Sorte, für die sich Gärtner entscheiden.

Die Nachteile von Monomakhs Himbeerhut sind:

  1. Anfälligkeit der Sorte für Viruserkrankungen. Dies verhindert die weite Verbreitung unter den Beerenbauern. Himbeeren sind besonders anfällig für buschigen Zwergwuchs, bei dem Beeren auseinander fallen und vom Busch fallen.
  2. Abhängigkeit der Himbeersorte von den klimatischen Bedingungen. Sobald die Pflanze regelmäßig weniger Licht oder Feuchtigkeit erhält, ernten die Sommerbewohner wässrige und nicht süße Beeren. Aus dem gleichen Grund ist es in den Regionen der mittleren Zone möglich, aufgrund des Einsetzens früher Fröste nicht mehr als 60% der möglichen Ernte zu sammeln.
  3. Die Reaktion von Himbeeren auf Veränderungen der Bodensäure. Wenn auf dem Gelände eine neutrale Umgebung herrscht, wachsen Himbeeren gut und tragen Früchte. Wenn sich der Indikator in Richtung Versauerung ändert, verschlechtern sich Größe, Geschmack und Aussehen der Beeren.

Aber diese Nuancen sind nicht so beängstigend, wie sie scheinen mögen. Mit guter Sorgfalt und Einhaltung der Anforderungen der Agrartechnologie wird der Anbau dieser Himbeersorte dankbar sein.

Wie man eine remontante Sorte auf der Baustelle pflanzt

Reparierte Himbeeren Monomakhs Hut wächst gerne an sonnigen Orten, an denen sich die Erde gut erwärmt.

Gleichzeitig ist es notwendig, Pflanzen vor Zugluft und Grundwasser zu schützen. Der nächstgelegene Grundwasserabstand zur Bodenoberfläche, der bei der Auswahl eines Platzes zum Anpflanzen von Himbeeren zulässig ist, beträgt 1,5 oder 2 Meter. Es ist gut, einen Platz für Himbeeren auf der Südseite des Geländes in der Nähe von Gebäuden zuzuweisen.

Wichtig! Der Schatten der Gebäude sollte nicht auf die Himbeersträucher fallen.

Himbeersämlinge pflanzen Monomakhs Kappe ist sowohl im Frühjahr als auch im Herbst gleichermaßen erfolgreich. Wenn Sie dieses Ereignis im Herbst abhalten möchten, wählen Sie warme Tage, damit die Himbeeren besser Wurzeln schlagen können.

Während der Pflanzzeit wird das Hauptaugenmerk auf den Zustand des Wurzelsystems der Himbeersämlinge gelegt. Ein offenes Wurzelsystem ist nur für die Frühlingsperiode vor Beginn der Vegetationsperiode oder des Herbstes geeignet. Wenn die Wurzeln geschlossen sind, werden zu jeder Zeit der Vegetationsperiode Himbeeren gepflanzt. In diesem Fall entwickelt die Pflanze schnell die oberirdischen und unterirdischen Teile, und die erste Ernte erfolgt innerhalb von 3 Monaten nach der Transplantation. Gibt es Merkmale beim Anpflanzen von Himbeeren, die berücksichtigt werden müssen?

Im Allgemeinen werden die allgemeinen Regeln für remontante Himbeersorten befolgt.

Pflanzgruben für Himbeeren werden mit der gleichen Breite und Tiefe von 30 cm vorbereitet. Zwischen den zukünftigen Himbeerbäumen verbleibt ein Abstand von mindestens 1 Meter, und der Reihenabstand liegt zwischen 1,5 und 2 Metern. Es wird empfohlen, sich an dieses Pflanzmuster zu halten, damit die Himbeeren genügend Luft und Licht bekommen.

Beim Pflanzen werden Düngemittel in die Löcher gegeben - Superphosphat (2 EL L.), etwas Asche (0,5 Tassen) und mit dem Boden vermischt.

Ein Himbeersämling wird in ein Loch getaucht und die Wurzeln mit Erde bestreut. Hierbei ist darauf zu achten, dass sich die Wurzeln nicht nach oben biegen und keine Hohlräume zwischen ihnen vorhanden sind.

Der Wurzelkragen bleibt in Bodennähe. Wenn es sich als höher herausstellt, wird das Wurzelsystem freigelegt, wenn es niedriger ist, können die Wurzeln verrotten.

Decken Sie die Wurzeln vorsichtig mit Erde ab, gießen Sie den Busch mit Wasser (1 Eimer reicht aus) und mulchen Sie. Humus oder Torf sind gut für Himbeeren, man kann sie mischen. Der Mulch wird mit einer Dicke von 5 bis 10 cm verlegt, so dass der Stamm frei von Schutz bleibt.

Dies ist eine übliche Züchtungsmethode für Himbeeren im Monomakh-Hut. Die zweite Option, die Gärtner verwenden, sind Stecklinge. In der Nähe der Büsche gibt es fast keine Büsche, daher wird die Sorte durch grüne Stecklinge vermehrt.

Wenn junge Triebe im späten Frühjahr am Himbeerbusch erscheinen, dürfen sie bis zu 5 cm groß werden und in geringer Tiefe schneiden. Mit einem irdenen Klumpen ausgegraben und in ein gut angefeuchtetes Substrat umgepflanzt. Das Rooting erfolgt innerhalb eines Monats.

Im Herbst werden für dieses Verfahren Stecklinge länger gewählt - bis zu 15 cm und 2 cm dick. Sie werden in Aufbewahrungsboxen gelegt. Der Raum sollte kühl sein und die Stecklinge sollten während der Lagerung nicht austrocknen. Im Frühjahr werden sie in eine vorbereitete Mischung aus Sand und Torf gepflanzt und in ein Gewächshaus oder unter einen Filmschutz gestellt. Stecklinge, die eine Höhe von 30 cm erreicht haben, werden in offene Grate gepflanzt.

Mit jeder Zuchtmethode können Sie auf Ihrer Website vollwertige Büsche mit restlichem Himbeer-Monomakh-Hut anbauen.

Die Nuancen der Pflege einer fruchtbaren Sorte

Himbeerpflege Monomakhs Kappe unterscheidet sich nicht grundlegend von anderen remontanten Sorten. Um eine gute Ernte zu erzielen, müssen Sie besonders auf das Gießen achten. Himbeersorte Cap of Monomakh reagiert auf Änderungen der Feuchtigkeitsmenge. Wenn es nicht ausreicht, werden die Früchte klein. Aber wenn die Bewässerung besser wird, werden die Beeren sofort größer. Das Auflegen einer Tropfbewässerung auf Himbeerkämme hilft sehr.

Die Anlage hat die gleichen Anforderungen an die Beleuchtung. Ein Mangel an Sonnenlicht führt zu einem ähnlichen Ergebnis. Stellen Sie die Beete mit Himbeeren daher an sonnige Orte.
Damit die Entwicklung von Himbeersträuchern harmonisch und vollständig erfolgen kann, müssen die Pflanzen gefüttert und kompetent beschnitten werden.

Essen

Fütterung von Himbeeren Monomakhs Hut wird aus organischen und mineralischen Bestandteilen hergestellt. Aus biologischem Anbau reagiert die Sorte gut auf die Einführung der Hühnermistinfusion. Es wird im Verhältnis 1:20 zu Wasser verdünnt. Wenn sie Kuhmist nehmen, wird das Verhältnis dafür 1:10 gehalten. Die Häufigkeit des Anziehens beträgt während der Vegetationsperiode das Dreifache.

Stickstoffhaltige werden von Juni bis Juli 2 Mal angewendet. 1 Esslöffel der Substanz wird in einem Eimer Wasser verdünnt. Das Intervall wird mindestens 2-3 Wochen lang eingehalten.

Kalium und Phosphor werden von Juli bis August eingeführt. Für 1 sq. 50 Meter Dünger reichen aus.

Wichtig! Halten Sie die empfohlenen Anteile an Himbeerdünger ein und tragen Sie Dünger an warmen Tagen nach dem Regen auf.

Das erste Mal füttern sie Himbeeren Monomakh Mütze, nachdem der Schnee schmilzt und schmilzt. Die Stickstoffkomponenten werden mitten im Sommer gestoppt.

Beschneidung

Ein einfaches Verfahren, das den Ertrag erhöht und den Busch heilt. Die beste Zeit dafür ist der Beginn eines stabilen Frosts nach dem Ende der Fruchtbildung. Alle Triebe werden zu Boden geschnitten, so dass nur das Wurzelsystem überwintern kann.

Wenn es für Sie bequemer ist, Himbeeren im Frühjahr zu beschneiden, müssen Sie dies vor dem Knospen tun.

Referenzen

Es ist besser, die remontante Himbeersorte Monomakh's Hat in die Bewertungen von Gärtnern einzuführen, auf deren Parzellen diese Beere wächst.

Valentin Prigodev, Tver

Zum ersten Mal habe ich auf der Baustelle eine Himbeersorte Monomakh Hat gepflanzt. Die Beeren sind wunderschön. Ich habe lange mit Himbeeren zu tun, ich kenne mich mit Agrartechnologie aus. Er kümmerte sich wie jede remontante Sorte, das Ergebnis war ausgezeichnet. Nächstes Jahr möchte ich versuchen, wie normale Himbeeren zu wachsen. Ich hoffe, das Ergebnis wird Sie nicht enttäuschen.

Maria Semenova, Yurga

Ich lebe in der nördlichen Region, aber die Himbeersorte Monomakh's Hat hilft dabei. Wir schaffen es, vor dem kalten Wetter köstliche Beeren zu essen. Achten Sie darauf, dass Sie den Winter gut abdecken. Ich beschneide im Herbst, es schützt die Büsche besser vor Frost als sich auf den Boden zu beugen. Auch im Schatten sind die Beeren sehr süß. Gute Note.

Auf dem Foto - Himbeerfrüchte Monomakhs Hut,

und auf dem Video - eine Geschichte über den Anbau von Himbeeren.


Schau das Video: Heidelbeeren pflegen und schneiden - Tipps u0026 Tricks (Dezember 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos