Rat

Strawberry Queen Elizabeth: Sortenbeschreibung, Fotos, Bewertungen

Strawberry Queen Elizabeth: Sortenbeschreibung, Fotos, Bewertungen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Erdbeeren und Erdbeeren wurden schon immer von Gärtnern aus Süd- und Zentralrussland angebaut. In den letzten Jahren ist es in den Bereich der riskanten Landwirtschaft umgezogen. Wenn frühere gewöhnliche Sorten gepflanzt wurden, bevorzugen sie in den letzten Jahren zunehmend Zuchtsorten. Russische Wissenschaftler arbeiten daran, Produktivität und Geschmack zu verbessern.

Eine der Sorten ist die restliche Erdbeere Elizaveta 2. Diese Sorte gehört Züchtern aus der Donskoy-Baumschule. Sie nahmen es 2001 heraus und zwei Jahre später siedelten sich Erdbeeren in Sommerhäusern und auf Bauernplantagen an.

Beschreibung

Erdbeeren Elizabeth 2 hat laut Beschreibung der Sorte, Fotos und Bewertungen (manchmal auch Erdbeeren genannt) offensichtliche Vorteile.

Es fällt unter seinen Verwandten auf:

  1. Kraftvolle, sich ausbreitende Büsche mit smaragdgrünen Blättern.
  2. Große Beeren, die sich anstelle von weißen Blüten mit einem ausgeprägten gelben Kern bilden. Gewicht von dichten, "lackierten" Früchten bis zu 50 Gramm. Wenn Sie die Fruchtwelle gekonnt reduzieren und landwirtschaftlichen Techniken folgen, können Sie größere Beeren erhalten - 65 g. In Erdbeeren der Sorte Liza (wie Gärtner es liebevoll nennen) erreichen Rekordhalter ein Gewicht von 100 Gramm.
  3. Leuchtend rote, asymmetrische Beeren mit einem klumpigen Zapfen. Sie sind süß im Geschmack, mit einem Honigaroma.

Eigenschaften

Diese restliche Erdbeere (Erdbeere) hat viele Vorteile, was sie für Gärtner attraktiv macht. Obwohl es auch einige Nachteile gibt. Werfen wir einen Blick auf den Tisch.

ProfisMinuspunkte
Die produktivste Sorte, da die restliche Erdbeere Liza bis zu fünf Mal pro Saison in Wellen nachgibt. Bis zu 1,5 kg Beeren werden aus einem Busch und bis zu 12 kg aus einem Pflanzquadrat geerntet.Hohe Temperaturen wirken sich negativ auf das Wachstum aus. Längerer Regen macht die Beeren wässrig und ungesüßt.
Der hohe Ertrag der Ernte zieht nicht nur private Händler, sondern auch Landwirte an, da auf einem Quadratmeter bis zu 6 Büsche hochwertiger Erdbeeren Elizabeth 2 gepflanzt werden können. Es stellt sich heraus, dass Sie mit einer minimalen Fläche hohe Erträge erzielen können .Strawberry Elizabeth 2 braucht in 2 Jahren ein Pflanzupdate: Die Beeren werden kleiner.
In der frühen Vegetationsperiode können Sie die ersten Beeren im Monat Mai erhalten. Frische Beeren sind derzeit in der Regel sehr gefragt.Liza hat einen guten Ernteertrag nur auf fruchtbaren Böden mit rechtzeitiger Fütterung.
Lange Fruchtzeit - Beeren werden vor dem Frost geerntet.Sortenbuchsen sind niedrig, Substrat oder Mulchen ist erforderlich.
Elizabeth 2 hat eine ausgeprägte Remontanz - Fruchtbildung: 2-5 mal mit etwas Ruhe. Die Ernte kann im ersten Jahr erzielt werden.
Die Sorte Elizaveta 2 ist resistent gegen viele Erdbeerkrankheiten.
Die Pflanze hält hohen Frösten stand. In Zentralrussland ist ein leichter Schutz erforderlich, in der Zone der riskanten Landwirtschaft ist eine Isolierung erforderlich.
Erdbeere Elizabeth hat eine lange Haltbarkeit. Bleibt bis zu eineinhalb Wochen frisch im Kühlschrank. Faltenbildung beim Transport über große Entfernungen nicht.
Dichte Beeren verlieren beim Kochen nicht ihre Form. Gute leuchtend rote Früchte in Marmelade, Kompott und Gefrieren.

Wie Sie sehen können, hat Erdbeere Elizabeth 2, basierend auf der Beschreibung der Sorte, Nachteile, aber sie sind unbedeutend, sie werden durch die Pflegeleichtigkeit, einen hohen Ertrag an Beeren kompensiert.

Methoden zur Gewinnung von Pflanzenmaterial

Da Erdbeeren von Queen Elizabeth 2 häufig ausgetauscht werden müssen, interessieren sich Gärtner für Zuchtmethoden. Der Kauf von Setzlingen in Baumschulen oder per Post ist schließlich ein kostspieliges Geschäft.

Wie kann man Lisas Erdbeerpflanzmaterial bekommen:

  • Saat;
  • Schnurrbart;
  • den Busch teilen.

Samenmethode

Dies ist die zeitaufwändigste Methode. Erstens dauert die Aussaat von Erdbeersamen für eine Ernte im ersten Jahr etwa sechs Monate. Zweitens müssen Sie tauchen und sich um die Sämlinge kümmern.

Erdbeersamen Elizabeth 2 sind sehr klein. Sie dürfen nicht im Boden vergraben werden. Vor der Aussaat wird der Boden gut bewässert, verdichtet und mit Samen bestreut. Die Box muss mit Glas abgedeckt und auf eine helle, warme Fensterbank gestellt werden. Erdbeersprossen erscheinen in zwei bis drei Wochen. Büsche mit einem echten Blatt müssen getaucht werden. Sie werden mit Beginn der stabilen Hitze auf offenem Boden gepflanzt. Zu diesem Zeitpunkt sollte der Erdbeersämling Elizabeth 2 3-4 Blätter haben.

Warnung! Bei der Saatgutvermehrungsmethode zu Hause bleiben die Eigenschaften der Sorte nicht immer erhalten.

Steckdosen

Die Art der remontanten Erdbeere Elizabeth 2 kann mit einem Schnurrbart gut vermehrt werden. Sie wählen die produktivsten Büsche, bestreuen den Schnurrbart mit umrissenen Rosetten mit Erde. Nach einer Weile werden sie Wurzeln schlagen, Sie können Ende Juli an einen dauerhaften Ort verpflanzen. Wirft sofort Stiele aus. Mit dieser Methode können Sie die Ernte schnell und kostenlos erhalten. Eine kleine Anzahl von Sämlingen kann aus dem Mutterbusch gewonnen werden, da die Anzahl der Schnurrhaare auf der Queen Elizabeth 2-Erdbeere begrenzt ist.

Rat! Um Stress beim Umpflanzen von Erdbeeren zu vermeiden, wurzeln erfahrene Gärtner Schnurrbartrosetten (siehe Foto) in Töpfen.

Durch Teilen der Buschrosetten

Beim Ersetzen von Pflanzungen können zweijährliche Erdbeersträucher Elizabeth 2 als Mutterpflanzen verwendet werden. Diejenigen, die der Beschreibung entsprechen, weisen deutliche Zeichen der Sorte auf und es wird ein leistungsfähiges Wurzelsystem ausgewählt. Sie müssen vorsichtig arbeiten, um die Wurzeln nicht mit einem scharfen Messer zu beschädigen. Erdbeerstreifen, wie auf dem Foto, werden sofort in den Boden gepflanzt.

Große Beerenkönigin Elizabeth 2:

Pflegeregeln

Grundierung

Strawberry Queen Elizabeth 2 liebt fruchtbaren, neutralen Boden. Auch bei Lehm funktioniert es gut.

Das Beerenbett wird im Voraus vorbereitet, Torf, Humus und Mineraldünger werden hinzugefügt. Am häufigsten wird Kemir verwendet: 80 Gramm reichen für zwei Quadratmeter. Sie können den Boden für Elizabeth 2 Erdbeeren mit Königskerze (1:10), Hühnerkot (1:20) düngen. Holzasche muss unbedingt hinzugefügt werden.

Landung

Das Pflanzmaterial wird bis zu einer Tiefe von 15 cm in eine Rille gelegt, das Wurzelsystem wird begradigt und von oben mit Erde bedeckt. In der Regel sollten die Reihenabstände innerhalb von 70 cm und die Büsche von Elizabeth 2 in einem Abstand von 30 bis 35 cm liegen. Einige Gärtner lassen jedoch einen Abstand von 26 cm zwischen den Auslässen.

Beachtung! Die Oberseite der Erdbeerrosette darf nicht vergraben werden. Auf dem Foto befindet sich eine rote Markierung.

Das Pflanzschema für Elizabeth-Erdbeeren ist auf dem Foto zu sehen.

Nach dem Pflanzen ist es ratsam, den Boden unter den Erdbeersträuchern mit Stroh, Torf, Kompost zu mulchen oder mit einem schwarzen Vlies zu bedecken.

Traditionell werden Pflanzen in Kämmen gepflanzt, aber viele Gärtner schreiben in Rezensionen über ungewöhnliche Pflanzmethoden in verschiedenen Behältern, wobei die Ampel-Methode zum Anbau der Erdbeersorte Queen Elizabeth verwendet wird.

Erdbeeren der Sorte Elizaveta in großen Blumentöpfen fühlen sich gut an. In diesem Fall kann die Pflanze im Herbst ins Haus gebracht werden, wo sie den ganzen Winter über erfolgreich Früchte trägt.

Bewässerung und Fütterung

Wenn Sie restliche Erdbeeren Elizabeth 2 anbauen, sollten Sie wissen, dass dies eine Beere aus sonnigen Beeten ist. Gießen Sie die Büsche nach 2-3 Tagen. Er liebt Wasser, aber Wurzeln verrotten schnell in sumpfigen Böden. Das Gießen kann nur unter Besprühen oder aus einer feinmaschigen Gießkanne erfolgen.

Warnung! Verwenden Sie keinen Schlauch zur Bewässerung: Der aggressive Druck des Wassers erodiert die Wurzeln.

Wenn der Boden unter den Erdbeerpflanzungen gemulcht oder mit Vlies bedeckt wird, wird die Anzahl der Bewässerungen auf ein Minimum reduziert. Beim Lösen und Jäten wird Zeit gespart: Unkraut kann die Abdeckung nicht durchbrechen.

Um eine reichhaltige Ernte aus Erdbeerbetten zu erzielen, müssen Sie auf die rechtzeitige Ernährung der Pflanzen achten. Erdbeerkönigin Elizabeth verlangt nach Stickstoff, Phosphor und Kalium. Alle 14 Tage müssen Sie an der Wurzel mit einem dieser Dünger füttern: Agrophos, Natrium- oder Calciumnitrat, Superphosphat, organische Stoffe, Kräutertees und Holzasche.

Die Sorte Elizaveta reagiert besonders während der Fruchtzeit gut auf die Blattfütterung. Hier sind die Optionen:

  1. Borsäure (1 g) wird in warmem Wasser, 2 g Kaliumnitrat und Kaliumpermanganat pro Liter Glas verdünnt.
  2. Gießen Sie ein Glas Holzasche in einen Behälter und gießen Sie 1000 ml kochendes Wasser. Nachdem die Infusion abgekühlt ist, abseihen und mit Elizabeth 2 Erdbeeren bestreuen.
  3. 1 kg Rohhefe in fünf Litern warmem Wasser auflösen. Nach 24 Stunden werden 0,5 Liter der Starterkultur in 10 Liter Wasser gegossen. Beim Sprühen befeuchten wir alle Pflanzenteile.

Beachtung! Die Blattfütterung von Erdbeeren kann mit den Zubereitungen Eierstock, Agros, Rubin, Epin durchgeführt werden.

Es ist besser, abends zu arbeiten, um die Blätter nicht zu verbrennen.

Referenzen

Alena, 28 Jahre alt, Jaroslawl

Seit langem bauen wir Gartenerdbeeren Queen Elizabeth 2 an. Die Sorte zeichnet sich durch eine frühe Rückkehr der Ernte aus, überwintert gut. Wir beginnen von Mai bis Anfang Oktober Beeren zu sammeln. Der Geschmack ist ausgezeichnet. Was mir am besten gefällt ist, dass Erdbeeren nicht krank werden.

Irina, 41 Jahre alt, Biysk

Erdbeeranbau ist mein Hobby. Ich hatte bereits 8 verschiedene Sorten. Vor zwei Jahren kaufte ich im Kinderzimmer Sämlinge der Sorte Elizaveta zum Testen. Sie denken also: Meine frühen Sorten sind in Geschmack und Größe unübertroffen. Diesen Sommer werde ich mich vermehren und mehrere Beete pflanzen.

Ignat, 36 Jahre alt, Astrachan

Sie loben, loben Elizabeth, aber es hat mir nicht gefallen. Groß, aber geschmacklos. Die Frau legte alles auf das Kompott. Ich werde nicht mehr pflanzen.

Lyudmila, 25 Jahre alt, Krasnojarsker Territorium

Ich habe Elizabeth Büsche im April gekauft, die Kinder haben Anfang Juli die ersten Beeren probiert. Es war schwierig, sie und die Vögel aus den Betten zu vertreiben. Es war nicht möglich, in großer Anzahl zu reproduzieren, da der Schnurrbart unbedeutend und kurz ist. Während dies nicht schlecht ist, werden verdickte Pflanzungen eher krank.

Valentina, 34 Jahre alt, Barnaul

Im ersten Jahr gab es nur wenige Beeren und der Geschmack war nicht ganz angenehm. Aber mein Mann und ich beschlossen zu gehen. Im nächsten Jahr gaben Elizabeths Erdbeeren eine gute Ernte. Der Geschmack der Beeren entsprach der Beschreibung und den Eigenschaften. Es ist gut, dass sie es nicht weggeworfen haben.

Maxim, 44 Jahre, Sewerobaikalsk

Gekauft vor zwei Jahren Erdbeersamen Elizabeth 2. Es gab 10 Samen in einer Tüte, drei geschlüpft. Die Sämlinge wurden gesund, die Erdbeeren taten beim Umpflanzen nicht weh. Die Ernte beginnt hervorragend und trägt frühzeitig Früchte. Jetzt multiplizieren wir mit einem Schnurrbart.

Mikhail, 46 Jahre alt, Brjansk

Vor zwei Jahren haben wir 5 Elizabeth-Setzlinge gekauft. Sie setzten Blütenstiele frei, die Beeren waren groß. Aber der Geschmack war nicht so scharf. Zuerst knusprig die Beeren auf den Zähnen. Zweitens war kein Honigaroma zu spüren. Sie beschwerten sich bei einem Nachbarn, von dem sie Setzlinge kauften. Es stellte sich heraus, dass sie selbst schuld waren - sie fütterten die Erdbeeren nicht. Im nächsten Jahr machten sie alles nach den Regeln. Das Ergebnis sind große, duftende Beeren. Lassen Sie uns nicht ablehnen, lassen Sie es zur Abwechslung wachsen.


Schau das Video: Keto Strawberry Jam Recipe - Easy and Gelatine Free (Februar 2023).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos