Rat

Tannenzapfen Marmelade Rezepte


Kiefer ist eine einzigartige Pflanze, in der nicht nur Nadeln, Knospen, Saft, sondern auch junge Zapfen nützlich sind. Sie haben eine reiche chemische Zusammensetzung und viele wertvolle medizinische Eigenschaften. Die Menschen haben sich lange daran gewöhnt, Marmelade aus Tannenzapfen herzustellen, um von ihnen zu profitieren. Es ist ein köstliches, nahrhaftes und wirksames Mittel, das bei Erkältungen, Vitaminmangel, chronischer Müdigkeit und Depressionen im Winter hilft.

Die Vor- und Nachteile von Tannenzapfenmarmelade

Alle vorteilhaften Eigenschaften der Kiefer sind in den Zapfen konzentriert. Sie haben starke biologische Wirkungen auf den Körper. Ihre Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit sind nicht geringer als die der Kiefernknospen. Die wertvollsten in Waldmarmelade sind aromatische Öle, harzige Säuren, Tannine sowie Vitamine und Mineralien.

Die Oberfläche junger Tannenzapfen ist mit Harz bedeckt, das antibakterielle, antivirale Eigenschaften hat. Auf diese Weise schützt die Pflanze die Samen, vermehrt sich und kümmert sich um ihre Nachkommen. Diese Eigenschaften von Harzen bringen dem Menschen erhebliche Vorteile.

Tannenzapfen enthalten Substanzen wie Tannine, entzündungshemmende und antiseptische Verbindungen auf Phenolbasis. Sie wirken gegen viele Mikroorganismen und sogar gegen Mycobacterium tuberculosis. Darüber hinaus helfen Tannine, das Blut mit Sauerstoff zu versorgen. Sie blockieren den Tod von Gehirnzellen nach einem Schlaganfall. Neben Tanninen enthalten Tannenzapfen viele andere nützliche Substanzen:

  • Spurenelemente (K, Ca, P, Mg, Cu, Fe, I, Na, Se);
  • Vitamine (C, B1, A, E, H, U);
  • Bioflavonoide;
  • Tanninterpene mit antiseptischen und analgetischen Eigenschaften;
  • Phytoncide, die sich nachteilig auf die Pilz- und Bakterienmikroflora auswirken;
  • ätherische und fette Öle.

Jedes dieser Elemente leistet einen unschätzbaren Beitrag zur menschlichen Gesundheit. Nur eine Gruppe von B-Vitaminen wird von zehn Sorten vertreten. Dadurch wird das Nervensystem gestärkt, regenerative Gewebeprozesse laufen intensiver ab. Junge Tannenzapfen sind mit Vitamin C beladen, das unser Immunsystem stärkt. Darüber hinaus gibt es Vitamin PP, das die Wände der Blutgefäße stärkt, sowie viele andere biologisch aktive Verbindungen:

  • Vitamin C: Tannenzapfenmarmelade ist für Kinder und Erwachsene insofern von Vorteil, als sie das Immunsystem und das Nervensystem stärkt, vor Erkältungen schützt und an der Hämatopoese beteiligt ist.
  • Vitamin B1: notwendig für das normale Funktionieren des kardiovaskulären und peripheren Nervensystems, Verdauung;
  • Vitamin A: stärkt das Sehvermögen, stärkt das Muskelgewebe und hilft dem Körper, ansteckenden, entzündlichen Erkrankungen zu widerstehen.
  • Vitamin E: sorgt für die Gesundheit des Urogenitalsystems, beschleunigt den Stoffwechsel, wirkt antioxidativ, schützt das Erscheinungsbild vor altersbedingten Veränderungen;
  • Vitamin H: sorgt für die normale Funktion des Verdauungstrakts, unterstützt die Funktion des Nerven- und Immunsystems, beeinflusst das Aussehen;
  • Vitamin U: stärkt, reinigt die Blutgefäße, wirkt antihistaminisch, hält das Wasser-Salz-Gleichgewicht aufrecht;
  • Kalzium: Tannenzapfen Tannenmarmelade ist für Männer von Vorteil, da sie den Bewegungsapparat und den gesamten Körper stärkt, die Weiterleitung von Nervenimpulsen verbessert und als Haupt- "Baustein" für Knochen- und Knorpelgewebe dient.
  • Kalium: spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit des Herz-Kreislauf-, Atmungs- und Immunsystems;
  • Phosphor: stärkt den Bewegungsapparat;
  • Magnesium: Beeinträchtigt die Funktionalität der Großhirnrinde und des Zentralnervensystems, hilft dem Körper, Infektionen zu widerstehen, ist an der Wechselwirkung von Phosphor und Kalzium beteiligt.

Trotz der Tatsache, dass die Vorteile von Marmelade aus jungen Tannenzapfen enorm sind, gibt es eine Reihe von Fällen, in denen sie schädlich sein kann. Kiefernmarmelade sollte mit Vorsicht gegessen oder während der Schwangerschaft, Stillzeit, chronischen Nierenfunktionsstörung in einem frühen oder hohen Alter ganz aufgegeben werden.

Sammlung und Vorbereitung von Zapfen für Marmelade

Die Vor- und Nachteile von Tannenzapfenmarmelade hängen weitgehend von der Qualität der geernteten Rohstoffe ab. Zapfen müssen außerhalb von Siedlungen gesammelt werden, in denen es keine öffentlichen Verkehrsmittel oder Gasverschmutzung gibt. Eine Kiefer sollte gesund gewählt werden, damit sie nicht durch Schädlinge geschädigt wird, es gibt keine Pilzkrankheiten. Kiefern, die 15 Jahre alt sind, beginnen Früchte zu tragen. Dies geschieht am Ende der Blüte, die von Mai bis Juni dauern kann. Es hängt alles von den atmosphärischen Bedingungen ab. Und nach ein paar Wochen erscheinen kleine grüne Beulen.

Ein Tannenzapfen ist bereit zur Ernte, wenn er eine einheitliche grüne Farbe mit einer glatten und gleichmäßigen Oberfläche von bis zu 4 cm Größe annimmt. Er fühlt sich fest an, kann aber leicht mit einem Messer geschnitten werden. An der Oberfläche sollten keine Defekte in Form von Faulbrut, Pilzkrankheiten oder Spuren von Schädlingen vorhanden sein.

Wenn Sie einen jungen Tannenzapfen in zwei Hälften schneiden, können Sie eine harzige Substanz im Inneren sehen, dank der die Früchte einzigartige heilende Eigenschaften haben. Deshalb ist es notwendig, dichte, noch nicht geöffnete Zapfen zu sammeln. Aus den gesammelten Rohstoffen werden Honig, Zuckertinkturen und Marmelade hergestellt. Tannenzapfen müssen am ersten Tag nach der Ernte verarbeitet werden, um ihre heilenden Eigenschaften nicht zu verlieren.

Pine Jam Rezepte

Die Vor- und Nachteile von Kiefernmarmelade hängen auch von der Technologie ihrer Zubereitung ab. Sortieren Sie zuerst die Früchte, entfernen Sie die Stiele und lassen Sie sie einige Stunden in Wasser einweichen. Dies dient dazu, kleine Ablagerungen, Ameisen oder andere Insekten von der Oberfläche der Tannenzapfen zu entfernen. Es ist besser, eine Pfanne aus Edelstahl und nicht aus Aluminium zu nehmen, da sich das beim Kochen freigesetzte Harz an den Wänden absetzt und schwer zu waschen ist.

Klassisches Rezept

Rezepte für grüne Tannenzapfenmarmelade bringen unschätzbare Vorteile für die menschliche Gesundheit. Sein angenehmer Geschmack und sein Aroma machen es zu einer Lieblingsmedizin für alle Familienmitglieder, einschließlich der Kleinen. Es lohnt sich, ein Beispiel für die Herstellung klassischer Marmelade für den Winter in Betracht zu ziehen. Tannenzapfen abspülen, abtropfen lassen und mit einem Handtuch trocknen. Als nächstes benötigen Sie die folgenden Zutaten:

  • Tannenzapfen - 100-120 Stk.;
  • Wasser - 2 l;
  • Kristallzucker - 1 kg.

Tannenzapfen mit Wasser gießen, ca. 50 Minuten köcheln lassen. Zucker hinzufügen und weitere 2 Stunden kochen lassen. Auf die übliche Weise aufrollen.

Der zweite Weg, um Kiefernmarmelade zu machen. Gießen Sie 1 kg Rohstoffe mit 2 Litern kaltem Wasser und lassen Sie es einen Tag lang stehen. Lassen Sie dann den Aufguss abtropfen, geben Sie 1 kg Zucker hinzu und kochen Sie den Sirup, in den Sie nach dem Kochen die Zapfen senken. Die Marmelade wird 2 Stunden bei schwacher Hitze gekocht. Entfernen Sie gleichzeitig den Schaum, während er kocht. Wenn eine bernsteinfarbene Farbe erscheint, ein wunderbarer Geschmack und Geruch, ist die Marmelade fertig.

Die dritte Version des klassischen Marmeladenrezepts. Zuerst die Tannenzapfen waschen, dann hacken. Füllen Sie Wasser so ein, dass es leicht über die Oberfläche hinausragt. Fügen Sie die gleiche Menge Zucker zu 1 kg Tannenzapfen hinzu. In 3 Schritten wie jede Apfel- oder Erdbeermarmelade kochen. 15-20 Minuten kochen lassen, dann das Gas abstellen, brühen lassen, bis es etwa 4 Stunden lang vollständig abgekühlt ist, und so weiter.

Marmelade ohne zu kochen

Gut gewaschene Tannenzapfen in kleine Stücke schneiden, Zucker einrollen und in 1,5 cm dicken Schichten auslegen. Streuen Sie zusätzlich jede Schicht Obst mit Kristallzucker. Mit einem Handtuch abdecken und direktem Sonnenlicht aussetzen. Von Zeit zu Zeit mindestens dreimal täglich den Behälter mit Tannenzapfen gut schütteln. Nachdem sich der Kristallzucker vollständig aufgelöst hat, kann die Marmelade gegessen werden.

Schnelles Rezept

Es lohnt sich, das Rezept für Marmelade in Betracht zu ziehen, das in Geschmack und Konsistenz Honig ähnelt. Zutaten:

  • Tannenzapfen - 1 kg;
  • Kristallzucker - 1 kg;
  • Wasser - 1 l;
  • Sternanis - 1 Stk.;
  • Kardamom - 5-10 Stück;
  • Nelken - 2-3 Stk.

Sirup zubereiten, Tannenzapfen hinzufügen und 2 Stunden köcheln lassen, Schaum sammeln. Geben Sie die Gewürze in einen Mullbeutel und tauchen Sie sie eine Viertelstunde lang in Marmelade. Gas abstellen, abseihen und in Gläser füllen.

Die zweite Option für schnelle Marmelade. Bereiten Sie Tannenzapfen vor und mahlen Sie sie in einem Fleischwolf. Sie können dies sogar zweimal tun, so dass sich herausstellt, dass die Masse feinkörnig ist. Es darf auf einem Mixer gemahlen werden. Bei allen Manipulationen sollte eine braun-grüne Masse erhalten werden, da Tannenzapfen beim Mahlen leicht oxidiert werden.

Dann mischen Sie die resultierende Masse mit Honig oder Zucker im Verhältnis 1: 1. Geben Sie genügend Zeit zum Aufgießen. Wenn Marmelade mit Zucker für den Winter zubereitet wird, können Sie sie ein wenig kochen, damit sie besser gelagert wird.

Mit Zitrone

Um Marmelade für 100 g junge Tannenzapfen herzustellen, benötigen Sie 200 g Zucker und eine halbe Zitrone, gehackt und entkernt. Kombinieren Sie die Zutaten, fügen Sie ein Glas Wasser hinzu und erhitzen Sie es auf 100 Grad. Bei mäßigem Erhitzen 15 bis 20 Minuten aufbewahren, umrühren und den Schaum entfernen. Sobald die Marmelade eine rosa Farbe angenommen hat, können Sie sie ausschalten. In trockene, saubere Gläser füllen.

Die zweite Option ist Kiefernmarmelade. Mischen Sie 1 kg Rohstoffe mit 3 Litern Wasser, kochen Sie langsam 4 Stunden lang, vergessen Sie den Schaum nicht. Dann die Brühe abkühlen lassen, abseihen, die Zapfen wegwerfen. Gießen Sie 1,5 kg Zucker ein und kochen Sie, bis es eingedickt ist. Zitronensaft aus einer Frucht hinzufügen und noch einige Minuten kochen lassen. Gießen Sie heiße Marmelade in Gläser.

Mit Pinienkernen

Sie können den Geschmack und die heilenden Eigenschaften von Waldmarmelade verbessern, indem Sie Pinienkerne hinzufügen. Sie enthalten gesunde Fette und viele Substanzen, die das Immunsystem stärken und die Stoffwechselarbeit verbessern.

Die Tannenzapfen in 4 Teile schneiden, mit der gleichen Menge Zucker mischen und mit Wasser bedecken. 15 Minuten kochen lassen und das Gas abstellen. Lassen Sie es einige Stunden ziehen und kochen Sie die Marmelade erneut für 20 Minuten. Nachdem Sie darauf bestanden haben, bis es vollständig abgekühlt ist, fügen Sie Pinienkerne hinzu, die in einer heißen Pfanne vorgebraten und geschält wurden. Alles zusammen schwach kochen für 15-20 Minuten, ausschalten und nach dem Abkühlen in vorbereitete Behälter gießen, aufrollen.

Die Verwendung von Marmelade für medizinische Zwecke

Tannenzapfenmarmelade ist für den Winter geschlossen, um die Immunität gegen Infektionen und Viren in der kalten Jahreszeit zu stärken. Es enthält Substanzen, die helfen, Husten, Kehlen und Erkältungen zu heilen, den Körper während der Hypovitaminose im Winter und Frühling zu unterstützen, sowie in vielen anderen Fällen:

  • Schlaflosigkeit;
  • Stoffwechselstörungen;
  • entzündliche Prozesse in den Atemwegen;
  • Herzenskummer;
  • hohe Temperatur (hat eine diaphoretische Wirkung);
  • Zustand nach Infarkt;
  • Hypertonie;
  • geschwächte Immunität;
  • Verletzung des Gehirnkreislaufs;
  • Lärm in den Ohren;
  • Schwindel;
  • Anämie;
  • Fehlfunktionen des Magen-Darm-Trakts;
  • Giardiasis;
  • Erkrankungen der Schilddrüse;
  • Schwächung des Körpers.

Kiefernmarmelade wird zur Vorbeugung von Schlaganfällen, Sklerose und anderen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems aufbewahrt. Seine Komponenten wirken sich positiv auf den Zustand und die Funktionalität der Gefäße des Gehirns sowie auf die Lebensfähigkeit der Nervenzellen aus. Bei regelmäßiger Einnahme hilft die Marmelade, die Elastizität der Kapillarwände zu erhöhen und den Druck zu verringern.

Menschen, die einen Schlaganfall hatten, können die Vorteile von Kiefernmarmelade für sich selbst spüren. Das Ergebnis der Behandlung ist etwas reduziert, wenn die Krankheit schwerwiegend ist. In jedem Fall muss berücksichtigt werden, dass sich der Effekt nicht sofort manifestiert. Sie müssen geduldig sein, um sich einer Langzeitbehandlung zu unterziehen.

Kontraindikationen

Süßkiefernzapfenmarmelade hat nicht nur Vorteile, sondern auch Kontraindikationen. Große Mengen sollten nicht von Menschen konsumiert werden, die an Fettleibigkeit, Prädiabetes und Diabetes leiden. In solchen Fällen ist es besser, Abkochungen, Tinkturen aus reifen oder grünen Zapfen zur Behandlung zu verwenden. Tannenzapfen sollten nicht gegen Nierenerkrankungen und Hepatitis eingenommen werden. Sie können Babys unter 1 Jahr, schwangere Frauen und stillende Mütter nicht mit Marmelade füttern.

Komponenten in Nadelbäumen verursachen häufig schwere allergische Reaktionen. Menschen mit einer Veranlagung für solche Krankheiten sollten sich vor Kiefernmarmelade hüten. Sie müssen anfangen, die süße Medizin mit kleinen Mengen zu probieren und die Portion schrittweise zu erhöhen.

Lagerbedingungen

Kiefernmarmelade ist im Kühlschrank, Keller, Keller oder Schrank erlaubt. Jeder dunkle und kalte Ort reicht aus. Wenn das Geschirr, in dem das fertige Produkt aufbewahrt wird, aus Glas und transparent ist, ist es besser, es in den Kühlschrank zu stellen, damit die Sonnenstrahlen nicht fallen. Kann in einer Schublade auf dem Balkon aufbewahrt werden.

Fazit

Tannenzapfenmarmelade ist ein natürliches Heilmittel zur Behandlung und Aufrechterhaltung vieler Körperfunktionen. Die Zusammensetzung ist im Vergleich zu synthetischen Drogen insofern günstig, als sie die Gesundheit nicht schädigt. Die reichhaltige chemische Zusammensetzung bestimmt die medizinischen Eigenschaften der Marmelade gegen viele Krankheiten. Es ist wichtig, das Produkt regelmäßig und in Maßen zu konsumieren, dann erhält der Körper nur Vorteile, keinen Schaden.


Schau das Video: Ein schnelles und günstiges Rezept für Kuchen mit Marmelade! (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos