Rat

Warum Kombucha schäumt: Krankheiten und ihre Behandlung mit einem Foto, was zu tun ist und wie man sich wiederbelebt


Es ist nicht schwer zu verstehen, dass das Kombucha schlecht aussieht. Um ihn jedoch daran zu hindern, einen solchen Zustand zu erreichen, müssen Sie die ersten Anzeichen kennen. Wenn sie auftreten, hilft rechtzeitiges Handeln, Kombucha zu heilen.

Kann Kombucha schlecht werden?

Unter den Regeln des Anbaus und der Hygiene verschwinden Teequallen selten. Manchmal werden Spinnennetze, die an den Quallen hängen, mit Verderbtheit verwechselt. Dies ist eigentlich ein normaler Kombucha-Wachstumsprozess. Die Bahn wird durch Hefefäden gebildet, aufgrund derer Fermentation und Fermentation stattfinden.

Wenn das Getränk schlecht gepflegt wurde, das Wasser zum falschen Zeitpunkt gewechselt wurde, die Hygienevorschriften ignoriert wurden, kann es verschwinden. Manchmal geschieht dies nicht durch menschliches Verschulden, sondern durch schädliche Insekten. Es hängt vom Grad des Verderbens ab, ob es möglich ist, das Kombucha zu Hause wiederzubeleben, oder ob es bereits nutzlos ist, dies zu tun.

Meistens verschlechtern sich Teequallen aufgrund menschlicher Fehler. Bei unachtsamer Pflege treten Schnitte und Risse auf. Der Körper des Medusomyceten ist geschwächt. Er ist anfälliger für Krankheitserreger verschiedener Krankheiten.

Wenn der Zucker oder die Infusion nicht richtig gefüllt ist, setzen sich die Partikel auf dem Körper des Kombucha ab. Verbrennungen treten in Form von braunen oder braunen Flecken auf. Um die Quallen wiederzubeleben, müssen sie dringend entfernt werden.

Die Nichteinhaltung des Temperaturregimes oder die häufige Sonneneinstrahlung tragen zur Entwicklung von Algen bei. Teequallen verschwinden, wenn sie nicht rechtzeitig unter fließendem Wasser gespült werden.

Schimmel ist der schlimmste Feind des Kombucha und kann zur Zerstörung führen. Es entsteht, wenn die Umgebung nicht sauer genug ist. Schimmel befällt nur den Teil der Teequallen, der regelmäßig mit Luft in Kontakt kommt.

Es gibt viele andere Gründe, warum Kombucha verschwinden kann. Sie müssen sie kennen, um Gefahren rechtzeitig zu vermeiden.

Im Video der Anbau von Quallen:

Wie man versteht, dass Kombucha stirbt

Um den Verderb einer Teequalle leicht feststellen zu können, müssen Sie wissen, wie sie gesund aussieht. Wenn Abweichungen von den Normen auftreten, deutet dies bereits auf den Beginn eines negativen Prozesses hin.

Gesunde Kombuchi ähneln Gelee-Pfannkuchen

Eine gesunde Teequalle hat einen einheitlichen Körper, der sich wie elastisches Gelee anfühlt. Es ist oft wie ein Pfannkuchen geformt. Die Körperfarbe ist ähnlich gleichmäßig. Es ist milchig oder beige gefärbt. Manchmal erscheinen dunkle und helle Töne.

Zuallererst macht die Änderung der Farbe deutlich, dass das Kombucha verschwunden ist oder sich gerade zu verschlechtern beginnt. Das Problem wird durch ausgeprägte Symptome in Form von Schimmel, Löchern im Körper, trüber Flüssigkeit und einer Geschmacksveränderung angezeigt.

Wichtig! Wenn Sie vermuten, dass der Pilz verdorben ist, können Sie das Getränk nicht trinken.

Kombucha-Schaden

Mechanische Schäden an Kombucha sind keine Krankheit, führen jedoch dazu, wenn die Wiederbelebung nicht rechtzeitig erfolgt. Am häufigsten leidet der Körper einer Qualle unter Tränen, Einstichen, Schnitten.

Warum erscheinen Löcher in Kombucha?

Ein Körper mit Löchern kann nicht als todkrank bezeichnet werden, aber er kann auch nicht als gesunder Pilz eingestuft werden. Einstiche treten häufig auf, wenn die Qualle mit einem Metallgerät unachtsam aus dem Glas entfernt wird. Sogar Nägel können Schnittwunden am Körper verursachen. Während der Pflege ist es ratsam, medizinische Handschuhe zu tragen, wenn Sie eine lange Maniküre an Ihren Händen haben.

Löcher sind häufige Schäden an Quallen

Starke Schnitte, Risse und große Löcher treten auf, wenn ein Glas zerbrochen wird. Das Kombuchu wird durch Glassplitter beschädigt. Eine Kleinigkeit kann sogar stecken bleiben und im Körper bleiben.

Wichtig! Unerfahrener Kombuchevod kann die Teequallen absichtlich schneiden, wenn es unmöglich ist, einen großen "Pfannkuchen" durch den schmalen Hals des Glases herauszuziehen.

Was tun, wenn ein Kombucha kaputt geht?

Mechanische Schäden an Kombucha sind weniger gefährlich als Krankheiten. Um Kombucha schnell wiederzubeleben, wird es in frisch zubereiteten süßen Tee gegeben. Die Lösung sollte den Körper leicht bedecken. Der Pilz wird mehrere Tage lang nicht gestört, bis eine Erholung eintritt. Cambucha hat gute regenerierende Eigenschaften. Der Teller heilt von selbst, wächst und dann kann das Getränk konsumiert werden.

Kombucha-Krankheit

Die Kombucha-Krankheit ist viel gefährlicher als normale Verletzungen. Wenn die Krankheitserreger nicht rechtzeitig beseitigt werden, kann die Qualle nicht wiederbelebt werden. Kombuchevod sollte die häufigsten Krankheiten von Kombucha und deren Behandlung kennen, da sonst ein verdorbenes Getränk Ihre Gesundheit schädigen kann.

Algenschaden

Wenn der technologische Prozess des Anbaus von Teequallen verletzt wird, erscheinen Algen im Glas. Sie sind normalerweise blau oder grün gefärbt. Algen breiten sich an der Wand der Dose aus oder schwimmen einfach im Getränk. Die Flüssigkeit wird trüb.

Wenn Sie gegen die Regeln der Pflege verstoßen, wachsen Grün- und Blaualgen in einer Dose mit einem Getränk.

Das Überwachsen von Algen wird durch einen von drei Faktoren verursacht:

  1. Ein Glas Quallentee wurde auf ein Fenster oder einen Tisch gestellt, wo tagsüber direktes Sonnenlicht fällt.
  2. Das Kombucha wurde an einem kühlen Ort gelassen und das Getränk abgekühlt. Es ist wichtig, die Temperatur der Flüssigkeit ständig über 18 zu haltenÜberVON.
  3. Algen entstehen, wenn nicht genügend saures Kombucha vorhanden ist, das Nährmedium ist leicht alkalisch mit einem pH-Wert von 7,5-8,5.

Algen schädigen die menschliche Gesundheit kaum. Es ist jedoch besser, ein solches Getränk nicht zu trinken. Um das Auftreten von Algen zu verhindern, müssen Sie die Regeln für die Pflege des Pilzes befolgen.

Insekten

Fliegen, Mücken, Ameisen und andere Insekten tragen die Infektion in die Getränkedose. Sie werden von den Nährstoffen angezogen, die durch die Fermentation von Zucker mit Hefe entstehen. Insekten dringen in das Glas ein und legen Eier auf den Körper des Pilzes. Nach einem Tag verwandeln sie sich in Würmer. Die Larven kriechen an den Wänden der Dose entlang und fallen in das Getränk. Es ist kategorisch unmöglich, eine solche Tee-Infusion zu trinken. Um Insekten von den Quallen fernzuhalten, sollte der Hals des Glases immer mit einem atmungsaktiven Tuch oder einer Serviette bedeckt sein.

Kombuche-Krankheiten werden oft von Insekten übertragen

Rat! Es ist optimal, den Stoffdeckel mit einem Gummiband am Hals der Dose zu befestigen, damit er nicht versehentlich von einem Luftzug abgeworfen wird. Insektenfallen können mit einem Teegetränk in Innenräumen aufgestellt werden. Sie bestehen aus einem leeren halben Liter Glas, legen den Köder hinein und setzen einen Papierdeckel in Form eines Trichters mit einem abgeschnittenen Deckel oben drauf.

Schimmelpilze

Teequallen produzieren Sekundärmetaboliten. Sie verhindern, dass Schimmel wächst und sich ausbreitet. Wenn jedoch die Technologie des Pilzzuchtes verletzt wird, steigt die Gefahr. Schimmelpilze bilden sich normalerweise auf jungen, niedrigschichtigen Quallen, wenn während des Abbindens kein Starter hinzugefügt wurde. Die Pilze haben keine Zeit, Säure zu entwickeln. In einer leicht alkalischen Umgebung breitet sich der Schimmel schnell aus.

Rat! Wenn Sie eine neue Teequalle legen, geben Sie 10% der Starterkultur aus dem alten Getränk in das Glas.

Schimmel tritt nie zwischen Schichten von Teequallen auf. Es wächst auf der Oberfläche des Kombucha in Kontakt mit Luft. Schimmel ist ein gefährlicher, hartnäckiger und heimtückischer Feind. Sie können kein schimmeliges Getränk trinken. Wenn der Schimmel blau oder schwarz ist, entsorgen Sie den betroffenen Pilz. Wenn entschieden wird, das Kombucha zu heilen, wird das ganze Getränk ausgegossen, wenn es krank ist. Die oberen Schichten der Quallen werden entfernt und mit Wasser gewaschen. Gereinigtes Kombucha wird in ein sterilisiertes Gefäß gegeben und mit frischer Lösung unter Zugabe von 1 EL gegossen. l. Obstessig.

Rat! Es ist ratsam, Kombucha wiederzubeleben, wenn sich die weiße Beschichtung auf der Kombucha befindet und nicht blau oder schwarz.

Brennen

Um die Teequallen lebendig zu machen, wird dem Getränk regelmäßig Zucker hinzugefügt. Trockene Kristalle können jedoch nicht mit einem Pilz in ein Glas gegossen werden. Zucker wird auf dem Körper des Kombucha abgelagert. Aus einer hohen Konzentration entstehen Herde, die eine alkalische Umgebung bilden. Kolonien von nützlichen Bakterien sterben ab, was auf dem Körper mit braunen oder braunen Flecken angezeigt wird. Das sind die Verbrennungen. Wenn Sie im Laufe der Zeit im gleichen Geist weiter fressen, stirbt das Kombucha vollständig ab.

Kombucha-Verbrennungen sind leicht an braunen oder braunen Flecken zu erkennen.

Zucker in seiner reinen Form wird niemals in das Glas gegossen. Die Lösung wird im Voraus vorbereitet und Kombucha wird bereits darin platziert. Wenn eine solche Nachlässigkeit bereits aufgetreten ist, wird der verbrannte Bereich von den Quallen entfernt. In Zukunft halten sie sich an die Regeln für die Zubereitung einer süßen Lösung.

Wie man Kombucha wiederbelebt

Wenn die Qualle noch gerettet werden kann, müssen Sie sie zunächst gründlich mit warmem, sauberem Wasser abspülen. Das dicke Kombucha ist in Schichten unterteilt. Jeder "Pfannkuchen" wird in sterilisierten Gläsern ausgelegt, in die eine fertige Lösung aus schwachem Tee und Zucker gegossen wird. Die Erholung wird durch das Auftreten eines Films auf der Oberfläche des matten Kombucha-Farbtons belegt. So entsteht das neue Kombucha. Wenn der alte Pilz im Laufe der Zeit nicht aufschwimmt, sondern auf den Boden sinkt, können Sie ihn sicher wegwerfen. Die jungen Quallen werden weiterhin gefüttert. Das Getränk kann getrunken werden, wenn der Pilz vollständig wiederhergestellt ist.

Die meisten Wiederbelebungstechniken basieren auf dem gründlichen Spülen des Kombucha mit Wasser.

Wie kann man feststellen, ob ein Kombucha tot ist?

Lebende Pilze schwimmen im Getränk. Wenn sie krank werden, sinken sie auf den Boden der Dose. Die Medusa wird dringend wiederbelebt. Nachdem das Kombucha in eine neue Lösung gegeben wurde, liegt es eine Weile auf dem Boden, bis es wieder zu Kräften kommt. Wenn der Pilz nicht schweben will, müssen Sie sich von ihm verabschieden. Ein Symptom von 100% zeigt die Unmöglichkeit einer weiteren Wiederbelebung an.

Wenn der Pilz nach der Wiederbelebung weiterhin am Boden des Glases liegt, kann er als vollständig verloren betrachtet werden.

Wichtig! Versuchen Sie nicht, Pilze mit Würmern wiederzubeleben, die stark von schwarzen und blauen Schimmelpilzen betroffen sind.

Ein paar Tipps, um zu verhindern, dass Kombucha krank wird

Einige Tipps helfen, Pilzkrankheiten vorzubeugen:

  1. Zum Wachsen verwende ich sterilisierte Dosen mit einem Volumen von 2-3 Litern. Der Hals ist mit einem atmungsaktiven Stoff überzogen. Nylon- oder Metallkappen können nicht verwendet werden.
  2. Die Lösung wird aus 1 Liter warmem Wasser und 100 g Zucker hergestellt und erst nach Abkühlen auf Raumtemperatur in ein Gefäß gegossen.
  3. Verwenden Sie immer zwei Dosen. In einem lebt ein Pilz, und der andere dient dazu, das fertige Getränk abzulassen.
  4. Es ist optimal, Kombucha bei einer Temperatur von ca. +25 im Schatten zu haltenÜberC. Die fertige Infusion wird im Winter nach 5 Tagen, im Sommer - nach 4 Tagen - abgelassen. Die Qualle wird im Sommer nach 2 Wochen gewaschen, im Winter - alle 4 Wochen.

Die richtige Pflege verhindert die Entwicklung von Kombuchi-Krankheiten

Der Pilz darf nicht im fertigen Getränk stehen. Daraus ergibt sich ein bräunlicher Film von brauner Tönung, der den Beginn des Verschwindens von Kombucha anzeigt.

Fazit

Es ist nicht so schwer zu verstehen, dass sich die Kombucha aufgrund des veränderten Aussehens verschlechtert hat. Es ist schwieriger, es wiederzubeleben, und manchmal ist es einfach unmöglich, wenn die Pflegetechnologie verletzt wird.


Schau das Video: Kombucha FAQ I Geht es meinem Kombucha Pilz gut? Kann er schlecht werden? (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos