Rat

Auberginenkaviar, wie im Laden


Nun, wer kennt sie nicht! "Overseas Auberginenkaviar" ruft Nostalgie für die Zeit hervor, als es nach GOST zubereitet wurde, einen ausgezeichneten Geschmack hatte und einen Cent wert war. Jetzt hat sich alles geändert, aber Auberginenkaviar, wie im Laden der Gastgeberin, kocht weiter. Auf dem Höhepunkt der Gemüsesaison sind blaue preiswert, die Auswahl an anderem Gemüse, ohne das köstlicher Kaviar einfach nicht funktioniert, ist ziemlich groß. Und der Preis für sie "beißt nicht".

Jede Hausfrau, die gerne Konserven macht, hat ihr eigenes Rezept für die Herstellung von Auberginenkaviar. Normalerweise entspricht es den Geschmackspräferenzen aller Haushaltsmitglieder. Um jedoch wie in einem Geschäft Kaviar aus Auberginen zu gewinnen, müssen Sie ihn nicht nur auf eine bestimmte Weise kochen, sondern auch die Anteile der erforderlichen Produkte genau beachten.

Auberginenkaviar aus gebratenem Gemüse

Nach diesem Rezept wird das gesamte Gemüse zuerst gebraten und dann gehackt. Der Kaloriengehalt des fertigen Produkts ist ziemlich hoch, da bei dieser Kochmethode viel Öl benötigt wird. Wenn Sie möchten, dass die Zubereitung scharf ist, fügen Sie den im Rezept aufgeführten Produkten Pfeffer hinzu.

Um den Kaviar für 2 kg Auberginen schmackhaft zu machen, müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • reife Tomaten - 1,5 kg;
  • Karotten, Zwiebeln, Paprika - je 1 kg;
  • Zucker - 1 EL. Löffel;
  • grobes Salz - 3 EL. Löffel, Folien sollten nicht sein. Verwenden Sie zum Einmachen kein Jodsalz. Die damit gewürzten Werkstücke stehen nicht.
  • raffiniertes mageres Öl - ungefähr 400 g;
  • Als Gewürz können Sie scharfen oder gemahlenen Pfeffer, schwarzen oder Piment, Dill verwenden.

Die mittelgroßen Auberginen in nicht sehr große Würfel schneiden, in einen Topf geben und mit Salz bestreuen. Es wird 5 EL benötigen. Löffel. Gießen Sie die gemischten Auberginen mit Wasser und lassen Sie sie ¾ Stunde einweichen.

Beachtung! Dies ist notwendig, damit Solanin aus der Aubergine austritt, was ihnen nicht nur Bitterkeit verleiht, sondern auch in großen Mengen zu Vergiftungen führen kann.

Während die blauen nass werden, reiben Sie die Karotten, schneiden Sie die Zwiebeln, Tomaten und Paprika in Würfel. Wenn Sie Peperoni verwenden möchten, müssen Sie diese mit einem Mixer mahlen.

Die Auberginen abseihen, mit kaltem Wasser abspülen und trocknen. Braten Sie die Auberginen, Zwiebeln, Karotten und Tomaten abwechselnd in Pflanzenöl an.

Kombinieren Sie alles Gemüse in einem Topf, würzen Sie es mit Salz, Pfeffer, Zucker und kochen Sie es 40 Minuten lang bei niedrigem Siedepunkt.

Rat! Wenn sich herausstellt, dass der Kaviar zu dünn ist, müssen Sie etwas Wärme hinzufügen, um ihn dicker zu machen. Denken Sie daran, das Gemüse häufig umzurühren, damit es nicht verbrennt.

Die vorbereitete Gemüsemischung mit einem Handmixer schlagen. Wenn das Gericht für den Winter bestimmt ist, muss der Kaviar erneut gekocht und dann in sterilen trockenen Gläsern verpackt und aufgerollt werden.

Sie können anders handeln. Decken Sie die Gläser mit Deckeln ab und sterilisieren Sie sie in einem Wasserbad. Bei Dosen mit einem Volumen von 0,5 Litern reichen 15 Minuten aus, Literdosen müssen etwa 20 Minuten lang sterilisiert werden.

Warnung! Sie können den Kaviar sofort nach dem Schlagen sterilisieren, Sie müssen ihn nicht zusätzlich kochen.

Auberginenkaviar kann wie im Laden auch aus gebackenen Auberginen hergestellt werden.

"Übersee" Rogen aus gebackenen Auberginen

Nach diesem Rezept werden Auberginen vorgebacken. Eine solche Verarbeitung macht das Werkstück weicher und die Zugabe von Kräutern verleiht ihm einen würzigen Geschmack. Karotten werden diesem Kaviar nicht zugesetzt.

Für 2 kg mittelgroße Auberginen benötigen Sie:

  • Paprika und Tomaten - je 1 kg;
  • Rübenzwiebeln - 0,5 kg;
  • raffiniertes mageres Öl - 200 ml;
  • Essig 9% - 5 EL. Löffel;
  • Salz - ein Esslöffel mit einer großen Rutsche;
  • Zucker - 2 EL. Löffel ohne Rutsche;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack;
  • Grüns, besser als Petersilie - 1 Bund.

Zuerst backen wir die Auberginen. Dies sollte bei einer Temperatur von etwa 200 Grad für etwa 40 Minuten erfolgen. Schneiden Sie die Schwänze der Aubergine nicht ab, da sie sonst über die gesamte Länge weich sind. Sie sollten auf ein trockenes Backblech gelegt werden.

Rat! Die Verwendung der Mikrowelle beschleunigt den Backvorgang.

Alle anderen Gemüsesorten werden in einer Küchenmaschine gereinigt und gehackt. Sie können dies mit einem Mixer oder Fleischwolf tun.

Rat! Damit die Schale der Tomaten nicht im Werkstück spürbar ist, ist es besser, sie zuerst zu schälen.

Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, die Tomaten mit kochendem Wasser zu verbrühen und dann kaltes Wasser darüber zu gießen.

Wir reinigen die warmen Auberginen, hacken und fügen den Rest des Gemüses hinzu. Die Mischung muss gesalzen, mit Pfeffer, Zucker und gehackten Kräutern gewürzt werden. Wenn Sie keinen Kaviar lagern möchten, können Sie ihn sofort auf den Tisch bringen. In einem auf diese Weise zubereiteten Gericht bleiben alle vorteilhaften Eigenschaften von Gemüse erhalten.

Für die Lagerung im Winter muss die Gemüsemischung eine Stunde lang bei schwacher Hitze gedünstet werden. Sie müssen oft umrühren. Das fertige Produkt sollte sofort in sterilisierten Gläsern verpackt und aufgerollt werden.

Dieses Rezept stammt aus einem Buch aus der Sowjetzeit für öffentliche Verpflegungsbetriebe. Daher kommt es vor allem dem Geschmack von im Laden gekauften Auberginenkaviar nahe.

Der Name des Autors für das Gericht ist "Nostalgie". Gebackenes Gemüse verleiht ihm eine zarte Textur, Knoblauch für ein wenig Schärfe und Lorbeerblatt für eine Gewürzfarbe.

Auberginenkaviar "Nostalgie"

Da das Hauptgemüse für sie gebacken wird, ist der Ölgehalt in dieser Zubereitung minimal. Dieses Gericht kann von Kindern, denen, die Gewicht verlieren möchten, und sogar denen, die Verdauungsprobleme haben, gegessen werden.

Um diesen Kaviar für 3 mittelgroße oder 2 große Auberginen vorzubereiten, benötigen Sie:

  • Tomaten - 3 Stück, auch mittelgroß;
  • Zwiebeln - 1 Stk;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • Essig - 1 TL;
  • Lorbeerblatt - 1 Stk;
  • Salz und Pfeffer werden nach Geschmack sein.

Wir backen Tomaten und Auberginen zusammen auf einem trockenen Backblech im Ofen. Die Temperatur sollte etwa 200 Grad betragen, und die Backzeit hängt von der Dichte des Gemüses ab und reicht von 30 Minuten bis zu einer Stunde.

Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und mit etwas Pflanzenöl anbraten, bis sie goldbraun ist. Zum Schluss fein gehackten Schnittlauch hinzufügen und 5 Minuten zusammen braten.

Beachtung! Zu Beginn des Bratens sollte die Zwiebel leicht mit Essig bestreut werden.

Schälen Sie die Auberginen und Tomaten und mahlen Sie sie zusammen mit den gebratenen Zwiebeln in einer Küchenmaschine.

Gemüse nicht vollständig abkühlen lassen. Sie werden am besten noch warm abgezogen.

Gehacktes Gemüsepüree in einer dickwandigen Schüssel bei niedrigster Hitze köcheln lassen, bis es dick ist. Während dieser Zeit sollte der Kaviar eine Standardfarbe erhalten, die nur inhärent ist. Fügen Sie zu Beginn der Trägheit nach Belieben Salz und Pfeffer hinzu und fügen Sie das Lorbeerblatt hinzu. Wenn der Kaviar fertig ist, nehmen Sie ihn heraus und verpacken Sie den Rohling in Dosen. Sie sollten nicht nur sterilisiert, sondern auch trocken sein. Sie müssen die Gläser mit sterilisierten Deckeln hermetisch verschließen.

Der speicherähnliche Auberginenkaviar ist ein vielseitiges Gericht. Es passt gut zu Kartoffeln, Müsli und Nudeln. Es kann als Beilage für ein Fleischgericht und als Brotaufstrich auf einem Sandwich dienen. Milder Geschmack und gesunde Zutaten sind die Hauptvorteile. Und die einfache Zubereitung ermöglicht es auch unerfahrenen Hausfrauen, Auberginen für den Winter vorzubereiten.


Schau das Video: Auberginen nicht mehr braten! Leckeres Auberginen Vorspeisenrezept! GENTLE EGGPLANT RECIPE #27 (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos