Rat

Avocado: vorteilhafte Eigenschaften für den Körper von Frauen und Männern


Die Vor- und Nachteile von Avocados sind eine interessante Frage für Fans gesunder Ernährung und Liebhaber exotischer Früchte. Avocado wird nicht nur wegen seines ungewöhnlichen Geschmacks geschätzt, sondern auch wegen seiner vielen nützlichen Eigenschaften. Um sie zu verstehen, müssen Sie das Produkt sorgfältig studieren.

Avocado - Obst oder Gemüse

Viele Menschen fragen sich, ob eine Avocado Gemüse, Obst oder Nuss ist. Tatsache ist, dass das Produkt eine ziemlich große, dichte Haut und einen stumpfen Geschmack ohne viel Süße hat.

Grüne birnenförmige Früchte wachsen jedoch auf Bäumen und haben im Inneren einen großen Knochen. Daher klassifiziert die Wissenschaft Avocados trotz des atypischen Aussehens und der atypischen Struktur der Frucht eindeutig als Frucht.

Wie Avocado schmeckt

Die reife Frucht hat viele Assoziationen zu ihrem Geschmack. Einige Leute behaupten, dass das Produkt wie ein Kürbis oder ein gekochtes Huhn aussieht, andere sagen, dass die Frucht einer Kartoffel ähnelt. Oft wird der Geschmack der Frucht durch nussige Noten - Zeder oder Mandel - unterschieden.

Die chemische Zusammensetzung der Avocado

Es lohnt sich, Ihrer normalen Ernährung nicht nur wegen seines angenehmen Geschmacks Obst hinzuzufügen. Ungewöhnliche Früchte haben eine reichhaltige Zusammensetzung und sind für den Körper von großem Nutzen. Insbesondere enthält der Zellstoff:

  • Vitamine;
  • natürliche Säuren, einschließlich Öl- und Pantothensäure;
  • Ballaststoffe oder Ballaststoffe;
  • Folate und ungesättigte Fettsäuren.

Bei häufigem Gebrauch kann die Frucht zuverlässig vor Nährstoffmangel schützen.

Vitamine in der Avocado

Die Zusammensetzung der Frucht enthält eine Vielzahl von Vitaminverbindungen, unter denen Sie Folgendes auflisten können:

  • Askorbinsäure;
  • Vitamine A und E;
  • Vitamin D, besonders nützlich in der kalten Jahreszeit;
  • Vitamin PP oder Niacin;
  • ziemlich seltenes Vitamin K;
  • Cholin und Vitamin H.

Untergruppe B ist in einem breiten Spektrum vertreten, die Früchte enthalten die Vitamine B1 und B2, B9, B5 und B6.

Makro- und Mikroelemente

Die Frucht enthält viele Mineralien. Das Fruchtfleisch enthält nämlich:

  • Kalium und Magnesium;
  • Natrium und Kupfer;
  • Eisen und Phosphor;
  • Mangan;
  • Zink und Selen;
  • Kalzium.

Das Essen von Avocados hilft dabei, das gesunde Funktionieren aller Systeme des menschlichen Körpers aufrechtzuerhalten. Die Frucht kann als wirksame Vorbeugung gegen chronische Störungen dienen.

BJU Avocado

In Bezug auf Nährstoffe werden KBZhU-Avocados pro 100 g hauptsächlich durch Fette dargestellt, ihr Fruchtfleisch enthält 20 g, weitere 6 g sind mit Kohlenhydraten besetzt und Proteine ​​sind in einem Volumen von 2 g vorhanden.

Kaloriengehalt der Avocado

Die Frucht ist insofern ungewöhnlich, als sie einen sehr hohen Nährwert hat. Es gibt ungefähr 212 Kalorien in 100 g des Fruchtfleisches des Produkts. Kaloriengehalt 1 Stk. Eine Avocado ohne Schale ist etwa 205 kcal groß, wenn Sie eine mittelgroße Frucht nehmen.

Glykämischer Index der Avocado

Die Proteine, Fette und Kohlenhydrate in der Avocado sind perfekt ausbalanciert, es gibt keinen Zucker im Fruchtfleisch und es gibt kein Cholesterin, das ist die Einzigartigkeit des Produkts. Der glykämische Index des Produkts beträgt nur 10 Einheiten.

Warum Avocado gut für den menschlichen Körper ist

Die Vorteile der Frucht wirken sich auf viele Systeme des menschlichen Körpers aus. Die positiven Effekte sind, dass die Frucht:

  • reinigt das Blut und verringert die Wahrscheinlichkeit von Cholesterinplaques;
  • verhindert die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Arteriosklerose;
  • senkt den Blutdruck und hilft, Bluthochdruck loszuwerden;
  • verbessert die Gehirnleistung und verbessert den Tonus und die Vitalität;
  • wirkt sich positiv auf die Verdauung aus und hilft, Stoffwechselprozesse zu etablieren;
  • sättigt den Körper mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren, ohne die Figur zu schädigen;
  • dient zur Vorbeugung von Krebs, da es das Wachstum von Krebszellen verhindert und zur Zerstörung bestehender bösartiger Formationen beiträgt;
  • normalisiert die Durchblutung und verbessert die Blutzusammensetzung, erhöht das Hämoglobin, beugt Anämie vor;
  • wirkt sich positiv auf das Fortpflanzungssystem aus, Avocado hat die Eigenschaften eines natürlichen Aphrodisiakums;
  • verbessert die Stimmung und reduziert Reizbarkeit und Angstzustände.

Außerdem wirkt die Frucht sehr wohltuend auf die Haut, glättet Falten und tiefe Falten und erhöht die Immunresistenz.

Die Vorteile der Avocado für den Körper eines Mannes

Die vorteilhaften Eigenschaften der Avocado für Männer kommen in einer guten Wirkung auf die Wirksamkeit zum Ausdruck. Bei regelmäßiger Verwendung der Früchte können Sie keine Angst vor einer Abnahme der Libido haben, und Avocado verbessert auch die Qualität des genetischen Materials eines Mannes.

Die Vorteile der Avocado sind, dass die Frucht die Entwicklung von Herz- und Gefäßerkrankungen bei Männern verhindert und vor frühen Herzinfarkten schützt. Das Essen von Früchten ist nützlich für hohe körperliche Anstrengung, tropische Früchte erhöhen die Kraft und Ausdauer und stellen die Kraft wieder her.

Vorteile der Avocado für Frauen

Die vorteilhaften Eigenschaften und Kontraindikationen von Avocados für Frauen sind sehr unterschiedlich. Erstens wirkt sich die Frucht positiv auf den hormonellen Hintergrund der Frau aus, verbessert den Zustand während der Menstruation und während der Wechseljahre und hält einen normalen Stoffwechsel aufrecht. Das Essen von Früchten verringert das Risiko, an Krebs zu erkranken.

Ein weiterer Vorteil der Avocado für den Körper einer Frau sind die wertvollen kosmetischen Eigenschaften einer tropischen Frucht. Das Produkt verbessert den Zustand von Haut und Haaren auch bei innerer Anwendung; die Verwendung von Masken auf Fruchtfleischbasis führt zu einer noch stärkeren Wirkung. Tropische Früchte schützen Frauen vor vorzeitigem Altern, da sie die Regeneration von Epidermiszellen fördern und nach 30 Jahren die Produktion von Kollagen und Elastin stimulieren.

Vorteile von Avocados für schwangere Frauen

Avocados während der Schwangerschaft können nicht nur konsumiert werden, sondern sind auch sehr nützlich. Die Frucht enthält viel Folsäure, was nicht nur für die Mutter, sondern auch für den Fötus wichtig ist. Pflanzliche Fette in der Pulpa sind ebenfalls vorteilhaft, sie fördern die normale Bildung der Plazenta und stimulieren die gesunde Entwicklung des Gehirns des Kindes.

Die Frucht stärkt das Sehvermögen der werdenden Mutter und schützt die Frau vor der Entwicklung von Herzbeschwerden, hat eine gute Sättigungswirkung und lindert Toxikoseanfälle.

Wichtig! Der Nutzen und Schaden von Avocados für Frauen während der Schwangerschaft hängt von der Menge der tropischen Früchte in der Ernährung ab. Bei übermäßigem Gebrauch kann der Körper geschädigt werden, eine Überdosierung von Nährstoffen ist nicht weniger gefährlich als ein Mangel an Vitaminen.

Vorteile der Avocado für Kinder

Für den Körper eines Kindes können tropische Früchte von großem Nutzen sein. Erstens wirkt sich Avocado positiv auf das Nervensystem von Kindern aus und verhindert die Entwicklung von Hyperaktivität und Schlafstörungen. Nützliche Mineralien und Vitamine in den Früchten stärken die Immunität der Kinder, machen das Baby widerstandsfähiger gegen Erkältungen und Infektionen und fördern eine gesunde Verdauung.

Beachtung! Die Vorteile von Avocados für Kinder können nur sichtbar werden, wenn keine Kontraindikationen für den Verzehr der Früchte vorliegen. Bevor Sie Früchte in die Ernährung der Kinder aufnehmen, müssen Sie unbedingt einen Kinderarzt konsultieren.

Vorteile der Avocado für Sportler

Beim aktiven Sport ist es äußerst wichtig, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Avocados sind sehr vorteilhaft bei intensiver körperlicher Aktivität. Erstens enthält die Frucht Aminosäuren, die für das schnelle Muskelwachstum und die Qualität des Fettstoffwechsels verantwortlich sind.

Darüber hinaus erhöht die tropische Frucht die allgemeine Ausdauer. Wenn sie regelmäßig im Hintergrund des Trainings verzehrt wird, steigen die Kraftindikatoren schnell an.

Die heilenden Eigenschaften der Avocado

Die tropischen Früchte sind bei vielen chronischen Erkrankungen von Vorteil. Die nützlichen Substanzen in der Zusammensetzung der Frucht können sich positiv auf den Körper auswirken, zu Ödemen neigen und bei häufigen Erkältungen, Magenkrankheiten und Stoffwechselstörungen. Die wertvolle Wirkung der Frucht auf den Körper ist es wert, genauer untersucht zu werden.

Die Vorteile der Avocado für die Leber

Im menschlichen Körper spielt die Leber die Rolle einer natürlichen Schutzbarriere und eines Filters. Sie verarbeitet und entfernt Toxine und Toxine. Der Nutzen und Schaden von Avocados für die Leber liegt in der Tatsache, dass die tropischen Früchte einen Teil der Funktionen dieses Organs übernehmen, die Beseitigung von Toxinen beschleunigen und dadurch die Leber vor Zerstörung schützen. Darüber hinaus trägt die Frucht zur Produktion wichtiger Hormone bei, die für die Leberregeneration notwendig sind.

Es wird angenommen, dass bei regelmäßiger Verwendung der Früchte giftige Substanzen und Gifte bei Einnahme eine geringere zerstörerische Wirkung haben. Darüber hinaus bestätigt die Forschung die gute vorbeugende Wirkung der Frucht, Avocado verhindert das Auftreten von bösartigen Tumoren in den Leberzellen.

Avocado gegen Pankreatitis

Im akuten Stadium der Pankreatitis ist der Verzehr der tropischen Früchte vollständig verboten. Früchte enthalten zu viele fette Öle, was die Bauchspeicheldrüse schädigt und den Zustand des Patienten nur verschlechtert.

In der Zeit der vollständigen Remission ist es möglich, Obst in die Ernährung aufzunehmen, jedoch sollten die Portionen minimal sein. Es wird nicht empfohlen, die Früchte auf nüchternen Magen zu essen, da dies in diesem Fall zu einer erneuten Verschlimmerung der Krankheit führen kann.

Avocado gegen Diabetes

Aufgrund des extrem niedrigen glykämischen Index können und sollten Avocados bei Typ-2-Diabetes regelmäßig in die Ernährung aufgenommen werden. Die tropischen Früchte schaden nicht, aber es gibt viele Vorteile, die Früchte sättigen den Körper mit Vitaminen, senken den Glukosespiegel und das schädliche Cholesterin im Blut.

Für Diabetiker sind tropische Früchte wertvoll, da sie die Blutgefäße und das Herzsystem vor der Entwicklung von Krankheiten schützen, das Stoffwechselsystem unterstützen und sich positiv auf den emotionalen Hintergrund auswirken.

Beim Verzehr der Früchte ist jedoch Vorsicht geboten. Bei Diabetes können Avocados in übermäßigen Mengen schädlich sein - Sie können nicht mehr als 1 kleine Frucht pro Tag essen. Es ist auch besser, Früchte mit einer ausgeprägten Neigung zu Fettleibigkeit und Beschwerden der Nieren und des Gallensystems abzulehnen. Die Früchte können die Gesundheit ernsthaft schädigen.

Avocado gegen Cholezystitis

Eine Entzündung der Gallenblase verursacht bei den Patienten viele unangenehme Empfindungen und zwingt sie zu einer strengen Diät. Obst und Beeren für diese Krankheit werden jedoch dringend zum Verzehr empfohlen, und Avocados sind in der Liste der zugelassenen Lebensmittel enthalten. Vorsicht vor tropischen Früchten ist nur in Gegenwart von großen Steinen in der Gallenblase. Bei einem ruhigen Krankheitsverlauf und der Einhaltung moderater Dosierungen profitieren Avocados jedoch und verursachen keinen Schaden.

Avocado gegen Gastritis

Die Verwendung einer tropischen Frucht bei Gastritis hängt vom Krankheitsverlauf und von ihrer Art ab. Insbesondere wenn Gastritis mit einem erhöhten Säuregehalt des Magens einhergeht, ist es besser, die Früchte aus der Nahrung zu entfernen oder auf ein Minimum zu reduzieren. In kleinen Mengen können Sie nur reife Früchte essen, und bevor Sie sie verwenden, sollten sie zur besseren Assimilation gedämpft werden.

Aber bei einer Gastritis mit niedrigem Säuregehalt bringt die Frucht bedingungslosen Nutzen. Tropische Früchte steigern die Magensäureproduktion und beschleunigen die Verdauung von Lebensmitteln. Wenn der Säuregehalt des Magens verringert ist, können Sie eine tropische Frucht nicht nur gedämpft oder gebacken, sondern auch roh essen. Die Früchte tragen zur Verbesserung des Zustands bei.

Avocado gegen Zwölffingerdarmgeschwür

Die Zwölffingerdarmgeschwürkrankheit entwickelt sich am häufigsten vor dem Hintergrund einer erhöhten Magensäure. Dies führt zu gewissen Einschränkungen bei der Verwendung von Avocados. In seiner rohen Form ist es besser, die Frucht abzulehnen, sie wirkt reizend auf die Schleimhäute und verschlechtert den Zustand nur.

Sie können die gebackenen Früchte oder nach dem Dämpfen bei Ulkuskrankheiten essen, jedoch in kleinen Mengen. Während des akuten Krankheitsverlaufs sollten Sie die Früchte vorübergehend von der Ernährung ausschließen und sie erst zurückgeben, nachdem die Schmerzen und andere unangenehme Symptome abgeklungen sind.

Können Avocados gestillt werden?

Avocados mit HS dürfen konsumiert werden, jedoch mit bestimmten Vorbehalten. Da die Frucht eine große Menge an Fettölen enthält, kann ihr Fruchtfleisch den Körper des Babys in den ersten Lebensmonaten schädigen. Es wird empfohlen, die Früchte erst 4 Monate nach der Geburt wieder zu sich zu nehmen.

Darüber hinaus kann das Kind eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Produkt haben. Um sicherzustellen, dass es nicht vorhanden ist, müssen Sie die Früchte in minimalen Mengen essen und die Reaktion des Babys sorgfältig überwachen.

In welchem ​​Alter kann ein Kind eine Avocado bekommen?

Die gesunde Frucht hat einen sehr hohen Fettgehalt und wird vom empfindlichen Organismus von Neugeborenen nicht aufgenommen. Daher ist es verboten, Babys bis zu einem Jahr Avocados anzubieten. Dies kann zu Koliken und Verdauungsstörungen führen.

Nach einem Jahr kann der Ernährung des Kindes eine tropische Frucht in minimalen Mengen hinzugefügt werden. Wenn das Baby jedoch anfällig für allergische Reaktionen ist, lohnt es sich, auf Nummer sicher zu gehen und seine Bekanntschaft mit ungewöhnlichen Früchten auf das 3. Lebensjahr zu verschieben. Darüber hinaus ist es nach dem ersten Verzehr tropischer Früchte durch das Kind erforderlich, die Reaktion des Körpers mehrere Tage lang sorgfältig zu überwachen und zu überwachen, ob negative Symptome auftreten.

Beachtung! Es ist nur mit Erlaubnis eines Kinderarztes möglich, Früchte in die Ernährung von Kindern aufzunehmen. Tropische Früchte haben eine Reihe von Kontraindikationen und können schwere Schäden verursachen.

Wie man rohe Avocados isst

Da Früchte nicht zu oft auf einem normalen Tisch erscheinen, wissen viele nicht, wie sie richtig gegessen werden sollen. Dies geschieht wie folgt:

  • Die Früchte werden gründlich gewaschen und in zwei Teile halbiert.
  • ein großer Knochen wird mit einem Messer abgehebelt und entfernt;
  • Machen Sie mehrere Schnitte im Fruchtfleisch, nehmen Sie dann einen Löffel und schöpfen Sie das Fruchtfleisch einfach heraus, wobei Sie die harte Schale als natürliche "Tasse" verwenden.

Es ist strengstens verboten, Obstgruben zu essen. Es enthält giftige Substanzen, die für die menschliche Gesundheit gefährlich sind.

Wann ist es besser, eine Avocado zu essen - morgens oder abends

Trotz des erhöhten Kaloriengehalts ist die Frucht zu jeder Tageszeit vorteilhaft, wenn sie verzehrt wird. Die Hauptsache ist, kleine Dosierungen zu beachten und nicht mehr als die Hälfte der Früchte gleichzeitig zu essen.

Früchte zum Frühstück tragen zum schnellen Erwachen von Stoffwechselprozessen bei und geben dem Körper ab dem frühen Morgen eine Ladung Kraft und Effizienz. Das Essen der Früchte kurz vor dem Schlafengehen bietet Vorteile, da die Avocado trotz ihres Fettgehalts nicht im Übergewicht gelagert wird.

Rat! Damit die Früchte abends wohltuend sind, wird empfohlen, die Früchte anstelle des Abendessens in Kombination mit kalorienarmem Hüttenkäse oder Kefir zu verwenden.

Wie viele Avocados können Sie pro Tag essen?

Fettöle in der Zusammensetzung von Früchten können bei unachtsamer Verwendung den Körper schädigen. Um das Beste aus den Früchten herauszuholen, müssen Sie strenge Dosierungen einhalten und nicht mehr als 200 g Avocado pro Tag essen. Diese Rate ist das Maximum. Im Durchschnitt wird empfohlen, sich auf eine halbe kleine Frucht pro Tag zu beschränken.

Wie viel wiegt eine Avocado ohne Gruben und Schalen?

Da die ungewöhnliche Frucht einen großen, großen Knochen und eine dichte Haut hat, wirkt sich dies auf das Gewicht der Frucht aus, und das tatsächliche Nutzgewicht der Frucht ist etwas geringer. Es ist sehr einfach, das Gewicht des Fruchtfleisches zu berechnen - 1 Frucht wiegt durchschnittlich etwa 180 g, und die Schale und der Knochen nehmen etwa 30 g dieses Volumens auf.

Ohne Samen und Schale wiegen die Früchte also je nach Größe etwa 150 g oder etwas mehr oder weniger.

Avocado in der Kosmetologie

Frauen verwenden die Früchte nicht nur zum Essen, sondern auch zur Pflege ihrer Schönheit.Das saftige Fettpulpe hat eine starke Anti-Aging- und feuchtigkeitsspendende Wirkung, wenn es topisch angewendet wird. Die effektivsten Anti-Aging-Masken und Haarpflegeprodukte werden auf der Basis der Früchte hergestellt.

Avocado-Gesichtsmaske

Zu den Gesichtsvorteilen von Avocados zählen die erweichenden, feuchtigkeitsspendenden und reinigenden Eigenschaften der tropischen Früchte. Beim Auftragen auf die Haut hilft das Avocado-Fruchtfleisch, Akne loszuwerden, feine Linien und Trockenheit zu glätten. Die Frucht wirkt straffend und strafft die Poren, reguliert die Fettigkeit der Epidermis und hilft, die Farbe und Textur der Haut auszugleichen.

Eine Avocado-Gesichtsmaske gegen Falten wird wie folgt hergestellt:

  • Die Frucht wird in zwei Hälften geschnitten und das Fruchtfleisch mit einem Löffel entfernt.
  • bis zu einer homogenen Masse kneten und dann einen kleinen Löffel Honig hinzufügen;
  • Gründlich mischen und eine dünne Schicht auf die Gesichtshaut auftragen.

Sie müssen das Produkt etwa 20 Minuten lang halten. Es wird empfohlen, den Vorgang mindestens zweimal pro Woche durchzuführen. Fruchtfleisch und Honig wirken stark auf die Epidermis, machen die Haut weich und lösen Erneuerungsprozesse aus, wodurch das Gesicht viel jünger aussieht.

Avocado-Haarmaske

Die Vitaminzusammensetzung der Früchte kommt nicht nur der Epidermis, sondern auch den Haaren zugute. Produkte, die auf dem Produkt basieren, nähren die Haarfollikel, machen die Kopfhaut weich und stellen die beschädigte Struktur der Locken wieder her. Die Vorteile der Avocado für das Haar sind, dass bei regelmäßiger Verwendung der Frucht für kosmetische Zwecke das Haar glatt und seidig wird, das Haarvolumen zunimmt und die Locken gehorsamer werden.

Die einfachste Art, das Produkt zu verwenden, sieht folgendermaßen aus: Das Fruchtfleisch von 1 Frucht wird zu Fruchtfleisch geknetet und gleichmäßig im Haar verteilt. Sie müssen die Maske eine halbe Stunde lang halten, danach wird der Kopf mit einem milden Shampoo gewaschen.

Darüber hinaus können Sie mit dem Produkt eine straffende Maske erstellen:

  • Das Fruchtfleisch von 1 Frucht wird zu Brei geknetet und mit Eigelb gemischt.
  • fügen Sie einen kleinen Löffel Honig und Olivenöl der Mischung hinzu;
  • Tragen Sie die Maske auf das Haar auf, reiben Sie die Mischung besonders vorsichtig an den Wurzeln und bedecken Sie das Haar mit Plastikfolie oder einer Duschhaube.

Sie müssen die Mischung mindestens eine Stunde lang aufbewahren. Am besten lassen Sie die Maske über Nacht und waschen Sie Ihre Haare am Morgen. Bei regelmäßiger Anwendung tritt der Effekt sehr schnell auf, das Haar fällt nicht mehr aus und erhält einen gesunden Glanz.

Avocado Fußmaske

Die Haut an den Füßen ist besonders anfällig für Trockenheit und Reizungen, viele Frauen kämpfen erfolglos mit der Verhärtung der Epidermis an den Sohlen und Zehen. Aufgrund ihrer starken erweichenden Eigenschaften ist die Frucht bei der Pflege der Fußhaut von großem Nutzen. In Kosmetikgeschäften finden Sie spezielle restaurative Sockenmasken, die die Epidermis mit Feuchtigkeit versorgen und Chafes, Risse und Hornhaut an den Beinen entfernen.

Sie können auch zu Hause eine Fußmaske vorbereiten. Mischen Sie dazu einfach das Avocado-Fruchtfleisch mit Sheabutter oder einem anderen feuchtigkeitsspendenden Grundöl. Tragen Sie die Mischung dann auf Ihre Füße auf und erwärmen Sie sie mit Folie und Wollsocken. Es ist ratsam, die Maske über Nacht zu lassen, dann bringt die kosmetische Mischung den maximalen Nutzen.

Avocado Schaden für den Körper

Die gesunde Avocado kann schädlich sein, wenn sie unachtsam verzehrt wird. Zuallererst ist eine Überdosis tropischer Früchte gefährlich - das Überschreiten der empfohlenen Tagesnormen führt zu Darmstörungen, Übelkeit und allergischen Manifestationen.

Gegenanzeigen für die Frucht sind:

  • Avocado-Allergie;
  • Pankreatitis im akuten Stadium;
  • verschlimmertes Magengeschwür und Gastritis mit hoher Magensäure;
  • Fettleibigkeitstendenz.

Es ist notwendig, Avocados mit Vorsicht zu behandeln, wenn Sie eine Unverträglichkeit gegenüber Zitrusfrüchten haben - dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, Allergien zu erkennen.

Fazit

Nutzen und Schaden von Avocados sind weitgehend dosisabhängig. Es gibt nur wenige Kontraindikationen für die Frucht, und die meisten Menschen werden nur davon profitieren, die Frucht in kleinen Mengen zu essen - Avocados tragen zur Förderung der Gesundheit bei.


Schau das Video: Dinge, denen kein Mann widerstehen kann (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos