Fragen und Antworten

Wie man die Krautfäule im Gewächshaus los wird


Guten Tag! Die Frage ist banal, aber relevant. Das Fazit: In einem Gewächshaus aus Polycarbonat mit Tomaten trat an diesem kalten, feuchten Sommer die Krautfäule auf. Welche Aktivitäten sollten im Herbst durchgeführt werden, um diese Geißel im Gewächshaus loszuwerden? Im Internet gibt es viele verschiedene Tipps, von Rauchbomben über das Verbrennen sauberer Wolle in einem geschlossenen Gewächshaus bis zum Bürsten von Metallkonstruktionen in einem Gewächshaus. Und was funktioniert wirklich? Ich möchte den Rat erfahrener Gärtner kennen.

Antworten:

Verschütten Sie das Gewächshaus mit Kupfersulfat, Erde, Mauern, Dach. Verbrenne die Spitzen

Ilya, Ruhm ist zu dir gekommen.

ja ich bin kein zauberer

Supermann

Ich habe auch von der Rauchbombe gehört, sie hilft.

Die Hauptsache ist, nicht über den Pflanzen zu rauchen, alles wird zur Hölle gehen. Sie müssen einen leeren Raum rauchen. Schwefel erzeugt stechenden Rauch, der alles auf seinem Weg verbrennt und alle Schädlinge und pathogenen Krankheiten zerstört.

komm schon ...

Ich werde gerne Ihre Ratschläge, Empfehlungen, nicht nur Ilya) lesen. Was empfehlen Sie?)

na ja, da kann ich nicht raten Ich kenne sie nicht) all diese Medikamente der Krankheit sind nicht meine

Ich werde es mir erlauben, im Namen von Gärtnern und Gärtnern YULIA und ILYA für die kostenlose Hilfe und den nützlichen Rat in unserem Lieblingsgeschäft zu danken!

oh wie nett danke krank


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos