Rat

Kirschjugend


Die Qualität und das Volumen der Ernte hängen von der richtigen Auswahl der Pflanzen ab, die auf dem Gelände gepflanzt werden sollen. Molodezhnaya ist eine der beliebtesten Sorten unter Kirschliebhabern. Eine Beschreibung der Eigenschaften der Pflanze und der Merkmale ihrer Pflege hilft Ihnen, häufige Fehler zu vermeiden und den höchstmöglichen Ertrag zu erzielen.

Zuchtgeschichte

"Molodezhnaya" ist eine relativ junge Kirschsorte: Sie wurde erst 1993 in das Staatsregister eingetragen. Die Züchtung wurde von den Wissenschaftlern des Allrussischen Instituts für Auswahl und Technologie des Gartenbaus und der Baumschule Khasan Yenikeev und Saniya Satarova durchgeführt. Kirsche "Molodezhnaya" wurde durch Kreuzung der Sorten Lyubskaya und Vladimirskaya erhalten. Die Sorte wird für die Zentralregion Russlands und den Ural empfohlen.

Beschreibung der Kultur

Die Höhe eines erwachsenen Molodezhnaya-Kirschbaums beträgt durchschnittlich etwa 2 Meter, was in Kombination mit den tief über dem Boden abgesenkten Zweigen die Ernte vereinfacht. Die Zweige können miteinander verflochten sein, brechen aber normalerweise nicht unter dem Gewicht der Frucht.

Die Blätter der gemeinen Kirsche "Molodezhnaya" haben eine hellgrüne Farbe, die in einer abgerundeten Krone mittlerer Dichte gesammelt ist. Der untere Teil des Blattes ist heller. Die Rinde der Molodezhnaya-Kirsche hat eine bräunlich-braune Farbe und wird mit der Zeit dunkler.

Der Blütenstand enthält 3 bis 7 weiße Blüten mit einem Durchmesser von jeweils etwa 3 cm. Aufgrund der gleichen Höhe von Stempeln und Staubblättern ist diese Kirschsorte selbstbestäubend. Kirschblüten "Molodezhnaya" vom 10. bis 20. Mai.

Die Früchte der Molodezhnaya-Kirschen können 1 cm groß werden, das durchschnittliche Gewicht einer Beere beträgt 4-5 Gramm. Die Beeren sind oval und kastanienbraun gefärbt, dichtes süß-saures Fruchtfleisch. Die Verkostungsbewertung der Früchte dieser Sorte beträgt 4,5 von 5 Punkten.

Ein mittelgroßer Knochen lässt sich leicht von der Pulpa trennen. Unter den Bedingungen der Sammlung, des Transports und der Lagerung können Beeren von Molodezhnaya-Kirschen bis zu 15 bis 20 Tage intakt bleiben.

Eigenschaften

Trockenresistenz, Winterhärte

Die Sorte zeichnet sich im Allgemeinen durch eine hohe Trockenresistenz aus. Unmittelbar nach dem Pflanzen und während der Fruchtzeit ist es jedoch wichtig, die Bodenfeuchtigkeit zu überwachen.

"Jugend" wird als frostbeständige Sorten bezeichnet. Blüten-Eierstöcke vertragen Nachtfröste gut.

Bestäubungs-, Blüte- und Reifezeit

Merkmale der Bestäubung von Kulturpflanzen sind bei der Planung von Pflanzungen von großer Bedeutung. Bis zu 40% der Bestäubung von "Molodezhnaya" erfolgt mit eigenem Pollen aufgrund gleich hoher Stempel und Staubblätter. Sie können auch andere Kirschen oder Kirschbäume in der Nähe pflanzen, die zusätzlich Molodezhnaya bestäuben.

Zusätzliche Bestäuber für Molodezhnaya-Kirschen:

  • Universität;
  • Nordstern;
  • Lyubskaya;
  • Turgenevskaya;
  • und verschiedene Kirschsorten.

"Molodezhnaya" selbst bestäubt Spätkirschsorten gut.

Die Bildung von Eierstöcken ist bereits bei jungen Trieben festzustellen. Die Blüte erfolgt an allen Knospen mit Ausnahme der obersten. Unten ist ein Foto des Molodezhnaya-Kirschbaums.

Produktivität, Frucht

Ein Molodezhnaya-Kirschbaum bringt 8 bis 15 kg Beeren pro Jahr. Die Produktivität hängt vom Alter der Pflanze ab. Die Früchte reifen im dritten Juli-Jahrzehnt.

Die Kirschsorten "Molodezhnaya" beginnen 3-4 Jahre nach dem Pflanzen Früchte zu tragen und bringen bei richtiger Pflege weitere 15-20 Jahre Früchte. Regelmäßiges Beschneiden der Triebe wirkt sich positiv auf den Ertrag aus. In seiner Abwesenheit tragen nur periphere Triebe Früchte.

Wichtig! Kirschen reifen nicht außerhalb des Baumes, daher sollten sie reif gepflückt werden. Dieser Moment ist leicht zu übersehen: Die Beeren fallen möglicherweise nicht lange von den Zweigen, sind aber möglicherweise bereits überreif.

Umfang der Beeren

Vorausgesetzt, die richtige Sammlung, Transport und Lagerung der Molodezhnaya-Kirsche kann erfolgreich erhalten werden. Die Lagerung von Früchten ist möglich, wenn die Beeren nach der Schermethode geerntet werden: Schneiden Sie die Beeren unter Erhaltung des Stiels. Die Integrität des Fötus wird nicht beeinträchtigt.

Die folgenden Regeln helfen, die Früchte der Molodezhnaya-Kirschen für die spätere Konservierung zu konservieren:

  • Wählen Sie die Früchte sorgfältig aus und überwachen Sie ihre Unversehrtheit.
  • Waschen Sie die Beeren nicht.
  • Transport und Lagerung in belüfteten Behältern;
  • Den Behälter mit Kaliumpermanganat vorbehandeln und gut trocknen.
  • Den Boden des Behälters mit Papier auskleiden.
  • Stellen Sie sicher, dass sich nur wenige Früchte im Behälter befinden - nicht mehr als 5 cm.
  • Lagern Sie die Beere bei einer Temperatur von + 2 + 4 ° C.

Beeren der Sorte "Molodezhnaya" werden zur Herstellung von Desserts, Getränken und Säften sowie zum Hinzufügen zu Backwaren verwendet. Früchte dieser Sorte eignen sich zur Herstellung von Marmeladen, Konserven oder Konserven.

Krankheits- und Schädlingsresistenz

Die Resistenz von "Molodezhnaya" gegen Krankheiten und Schädlinge ist überdurchschnittlich. Vor allem ist dieser Baum anfällig für Pilzkrankheiten.

Vorteile und Nachteile

Kirsche "Molodezhnaya" ist eine der zuverlässigsten Sorten für die Ernte. Nachfolgend finden Sie eine Vergleichstabelle der Merkmale von Molodezhnaya-Kirschen.

Vorteil

Nachteil

Frühes Einsetzen der Fruchtbildung

Mittlere Resistenz gegen Pilzinfektionen

Guter Ertrag (8 bis 15 kg pro Baum, je nach Alter)

Einfluss der Pflanzstellenauswahl auf das Pflanzenwachstum

Große Früchte (bis 10 mm, 4-5 g)

Reduzierter Ertrag bei Bodenmangel

Dessert Beerengeschmack mit einer hohen Geschmacksbewertung

Die Notwendigkeit, regelmäßig überwachsene Triebe zu beschneiden

Gute Transportierbarkeit

Selbstbestäubung von Pflanzen

Frostbeständigkeit, einschließlich Eierstöcke

Trockenresistenz unter sorgfältiger Pflege während der Fruchtbildung

Landefunktionen

Die beste Zeit, um Molodezhnaya-Kirschen zu pflanzen, ist der frühe Frühling. Durch das Pflanzen im Frühjahr kann der Sämling bestmöglich Wurzeln schlagen.

Beachtung! Bei der Vorbereitung eines Platzes im Garten ist zu beachten, dass der optimale Abstand zwischen den Bäumen 2 bis 2,5 m und zwischen den Reihen 3 m beträgt.

Auswahl eines Landeplatzes

Die besten Kirschsorten "Molodezhnaya" fühlen sich in einem unbelüfteten Bereich mit guter Beleuchtung an. Dies kann der südliche oder südwestliche Teil des Gartens in der Nähe eines Zauns, einer Scheune oder einer Hauswand sein. Sandiger Lehm mit einem Säuregehalt von 6-6,5 pH eignet sich als Boden.

Zum Anpflanzen von Kirschen wird in 6 Wochen eine Grube mit einer Tiefe von 40 cm und einem Durchmesser von 80 cm vorbereitet. Der Boden der Grube wird organisch gedüngt, oder im Herbst wird Erde ausgegraben, wobei eine Mischung aus frischem Kompost, Phosphor und Kalium hinzugefügt wird Düngemittel.

Wichtig! Kirsche "Molodezhnaya" wächst gut auf leichtem luftdurchlässigem Boden, so dass sich die Wahl der Tiefland- und Wasserflächen zum Anpflanzen negativ auf den Ertrag auswirkt.

Auswahl und Vorbereitung des Pflanzmaterials

Zweijährige Pflanzen mit einer geformten Krone eignen sich optimal zum Einpflanzen in den Boden. Ein gesunder Kirschsämling "Molodezhnaya" hat:

  • Höhe 70-110 cm;
  • Wurzeln mindestens 15 cm lang;
  • elastische und intakte Äste und Wurzeln;
  • gesättigte Farbe frische Blätter;
  • intakte Rinde.

Wichtig! Pflanzenmaterial sollte in Baumschulen gekauft werden.

Unmittelbar vor dem Pflanzen müssen alle Blätter vom Sämling entfernt und beschädigte Zweige abgeschnitten werden. Zur Vorbereitung des Einpflanzens in den Boden werden die Wurzeln des Sämlings mit Gartenlack behandelt oder in einem Tonbrei eingeweicht.

Landealgorithmus

Beim Pflanzen von Molodezhnaya-Kirschen muss ein einfacher Aktionsalgorithmus befolgt werden:

  • im Voraus (mindestens 6 Wochen im Voraus) ein 40 * 60 cm großes Loch graben und organische Düngung hinzufügen;
  • Bilden Sie vor dem Pflanzen einen 10-15 cm hohen Hügel am Boden der Grube.
  • Installieren Sie in der Mitte des Hügels einen 1,3 m hohen Stift.
  • Installieren Sie einen Sämling neben dem Pflock und spreizen Sie seine Wurzeln entlang eines Hügels.
  • Überprüfen Sie, ob sich der Wurzelkragen der Pflanze 3–5 cm über dem Niveau der Parzelle befindet.
  • fülle das Loch mit Erde, stopfe es;
  • Bilden Sie ein fassnahes Loch mit einer Seite des Bodens.
  • binde einen Sämling zusammen;
  • gieße die Pflanze reichlich;
  • Mulchen Sie das Loch, nachdem die Feuchtigkeit aufgenommen wurde.

Es ist wichtig, die Position des Wurzelkragens des Sämlings (die Stelle, an der die Wurzeln in den Stamm gelangen) korrekt zu bestimmen. Ein Fehler ist mit der Tatsache behaftet, dass die Pflanze keine Wurzeln schlagen wird. Der sicherste Weg: Treten Sie von der oberen Wurzel 3-4 cm über den Stamm zurück - dies ist der Wurzelkragen.

Wesentliche Fakten zur Kirschpflege

Innerhalb eines Jahres nach dem Pflanzen benötigt die Pflanze fast keine zusätzliche Pflege. Genug, um den Boden rechtzeitig zu gießen und zu lockern. Das Wissen über die ersten Anzeichen der Entwicklung einer Krankheit bei Kirschen wird ebenfalls nützlich sein, um schnell zu reagieren und den Baum zu retten.

Dann müssen Sie sich an die wichtigen Merkmale der Pflege von Molodezhnaya-Kirschen erinnern, die zur Steigerung des Ertrags beitragen:

  • Ein rechtzeitiger Schnitt schützt vor einem Ertragsrückgang: Wenn die Pflanze überwachsen ist, bilden sich Eierstöcke nur an den äußeren - peripheren Trieben.
  • Es wird empfohlen, jährlich etwa 50 cm der Krone an der Spitze des Baumes zu schneiden.
  • Die Fütterung ist zweimal im Jahr obligatorisch: im Frühjahr mit Stickstoffdüngern, im Herbst - mit Kalium- und Phosphordüngemitteln;
  • Kirsche ist hygrophil: Sie muss oft gewässert werden;
  • Übermäßige Feuchtigkeit kann ernsthaft schädlich sein und eine Pilzinfektion verursachen.
  • Die jährliche Prävention von Krankheiten ist wichtig: Das Behandlungsschema ist unten angegeben.
  • Das Hinzufügen von Kompost und Gülle macht die Pflanze gesünder und verbessert ihr Wachstum.
  • Für den Winter sollte zum Schutz vor Nagetieren das Wurzelsystem abgedeckt oder blockiert werden.

So beschneiden Sie junge Kirschen richtig:

Krankheiten und Schädlinge

Die folgende Tabelle zeigt die häufigsten Krankheiten der Molodezhnaya-Kirsche und wie man sie bekämpft.

Krankheit

Zeichen

Prävention und Behandlung

Milchiger Glanz

Die Blätter bekommen eine perlmuttartige Farbe, das Auftreten von Nekrose-Bereichen zwischen den Adern, das Holz auf den Schnitten wird braun

Schutz vor mechanischen Beschädigungen und Sonnenbrand;

Behandlung von Rindenverletzungen;

sofortige Zerstörung infizierter Zweige und Pflanzen.

Moniliose (Graufäule)

Junge Blätter und Triebe werden schwarz und trocken, Fäulnis und Sporen bilden sich an den Früchten, beschleunigte Ausbreitung der Krankheit bei hoher Luftfeuchtigkeit und Kälte

rechtzeitige Entfernung von faulen Früchten und abgefallenen Blättern;

Zerstörung betroffener Triebe;

Behandlung mit einer Lösung von Bordeaux-Flüssigkeit in der grünen Kegelphase (3-4%), am Ende der Blüte (1%), 2-3 Wochen danach. In einem regnerischen Jahr sind bis zu 5 bis 6 Behandlungen zulässig.

Phomopsiose

Die Blätter trocknen aus und kräuseln sich spiralförmig; Die Rinde verdunkelt sich, es erscheinen Flecken und Risse, die den Erreger der Krankheit enthalten

Entfernen der betroffenen Bereiche der Rinde, bevor die Knospen blühen;

Wundverschluss.

Rost

Rostige braune Flecken auf den Blättern

Zerstörung von Laub; sorgfältiges Jäten des Zwischenwirtes der Krankheit - der Spindel;

Behandlung mit Bordeaux-Flüssigkeit in einer Konzentration von 1%

Kokkomykose

Die Blätter färben sich gelb-rot, dann bilden sich braune Punkte, auf der Rückseite erscheinen weiß-rosa Ausbuchtungen; Es kommt zu vermehrtem Laubabbau, Gefrieren im Winter, Rissen in der Rinde und Schwächung der Nieren.

In der letzten Phase - das knöcherne Aussehen der Frucht

gründliches Tünchen der Stämme;

Behandlung mit Bordeaux-Flüssigkeit vor der Blüte und nach der Ernte.

Anthracnose

Die Früchte sind im Laufe der Zeit mit stumpfen Punkten bedeckt - mit blassrosa Ausbuchtungen.

Im späten Stadium werden die Beeren mumifiziert

Behandlung mit Fungizid Poliram vor und nach der Blüte, dann nach weiteren 15 Tagen

Kirschbäume infizieren Schädlinge: Blattwurm, Sägefliege, Blattlaus, Kirschkäfer, Sprossmotte.

Allgemeine Regeln für die vorbeugende Behandlung von Kirschbäumen vor Krankheiten und Schädlingen:

  • im zeitigen Frühjahr bei Temperaturen ab 5 ° C mit einer Lösung aus Bordeaux-Flüssigkeit (3%) und Teerseife (hergestellt bei trockenem, ruhigem Wetter) besprüht;
  • in der Phase des grünen Kegels Behandlung mit einer Lösung von Bordeaux-Flüssigkeit (1%);
  • In der rosa Knospenphase wird eine komplexe Lösung aus Horus, Decis und Zirkon unter Zusatz von Teerseife verwendet.
  • Während der Blüte der Molodezhnaya-Kirsche wird die Behandlung mit einer Borsäurelösung (10 g pro 10 l) durchgeführt.
  • 2-3 weitere Behandlungen mit einer komplexen Lösung im Sommer;
  • am Ende des Laubfalls - 3% ige Lösung von Bordeaux-Flüssigkeit.

Fazit

Gärtner schätzen die Eigenschaften der Molodezhnaya-Kirschsorten sehr und stellen die hohe Qualität der Früchte, den guten Ertrag und die Beständigkeit gegen aggressive Umweltfaktoren fest. Die Selbstbestäubungskapazität ermöglicht es, auch nur einen einzigen Kirschbaum im Garten zu ernten. Eine sorgfältige und sorgfältige Auswahl der Obstbaumsorten hilft Ihnen, über viele Jahre hinweg eine stabile Ernte zu erzielen.

Gärtner Bewertungen

Irina Petrovna Smirnova, 35 Jahre, Region Tomsk

Es stellte sich für mich als unerfahren heraus, ob die Kirsche bereits reif ist. Für alle Fälle gesammelt. Der Geschmack ist süßer als süß und sauer. Die Familie ist sehr glücklich. Dies war unsere erste Ernte. Und so: Die Molodezhnaya-Kirsche hat sich in Sibirien hervorragend gezeigt! Obwohl der Baum bisher klein ist: nur 50 Zentimeter, ist er bereits gut gewachsen.

Nikolay Semenovich Agafonov, 50 Jahre, Region Swerdlowsk

Der Kirschbaum "Molodezhnaya" wird klein und etwas verwelkt. Dies ist übrigens sehr praktisch - Sie müssen nicht hoch klettern, um Beeren zu bekommen. Trägt jährlich Früchte, gleichmäßig und in großen Mengen. Wir haben immer Zeit, die Beeren mit nach Hause zu nehmen und zu verarbeiten - der Transport schadet kaum.

Lyudmila Yakovlevna Stepanenko, 55 Jahre, Region Oryol

Ich befolge alle Regeln zur Behandlung des Pilzes. Es gab nie Probleme. Aber es gab viel Freude - sehr leckere Kirschen und ziemlich unprätentiös. Die Hauptsache ist, den richtigen Ort zu wählen. Das Molodezhnaya der Nachbarn wächst im Flachland, die Ernte ist viel schlechter als bei uns.


Schau das Video: HITLERS ELITESCHÜLER - Die NS-Ordensburg Vogelsang in 360. WDR (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos