Rat

Durchdringendes Hymnopil: Beschreibung und Foto, Essbarkeit


Das Eindringen von Gymnopil gehört zur Familie Strophariev und zur Gattung Gymnopil. Sein lateinischer Name ist Gymnopil uspenetrans.

Wie sieht ein durchdringendes Hymnopil aus?

Die Pilzkappe erreicht einen Durchmesser von 3 bis 8 cm. Ihre Form ist variabel: von rund bei jungen Exemplaren bis konvex und bei reiferen Vertretern der Art sogar ausgestreckt.

In jedem Wachstumsstadium befindet sich in der Mitte der Kappe ein Tuberkel

Die Farbe der Kappe ist braun mit rötlichem, dunkler in der Mitte. Die Oberfläche fühlt sich trocken und glatt an, nach Feuchtigkeit wird sie ölig.

Die Platten sind schmal, aber oft lokalisiert und fallen schwach entlang des Stiels ab. In jungen Fruchtkörpern sind sie gelb, aber wenn der Pilz wächst, ändern sie ihre Farbe in rostbraun. Die gleiche Farbe und das gleiche Sporenpulver, das im eindringenden Hymnopil in reichlichen Mengen freigesetzt wird.

Wichtig! Das Fruchtfleisch ist fest, hellgelb gefärbt und bitter im Geschmack.

Das Bein ist variabel in der Länge: Es gibt Exemplare mit einer Höhe von 3 cm, bei einigen Pilzen ist diese Figur 7 cm groß. Es hat eine gewundene Form, ist bis zu 1 cm dick. Die Farbe ist bräunlich-rötlich, aber heller als auf der Kappe. Die Oberfläche des Pedikels ist vom faserigen Längstyp, teilweise mit einer weißen Beschichtung bedeckt, es gibt keinen Ring.

Im Inneren ist das Fruchtfleisch hellbraun und liegt in Form von Fasern vor

Junos Hymnopil ist eines der Gegenstücke desjenigen, der eindringt. Er hat eine gelbe oder orangefarbene große Kappe, die einen Durchmesser von 15 cm erreicht. Auf ihrer Oberfläche befinden sich nach eingehender Prüfung zahlreiche Schuppen. Während es wächst, verwandelt sich die halbkugelförmige Kappe in eine ausgestreckte mit gewellten Kanten. Es gibt einen Ring am Bein, und er selbst ist an der Basis verdickt und verjüngt. Das Hymnopil von Juno ist überall verbreitet, bevorzugt Eichen, kann auf Bäumen parasitieren.

Der Pilz ist absolut ungenießbar und wurde in der Antike als starkes Halluzinogen angesehen, daher wird er nicht als Nahrung genommen

Wichtig! Fruchtkörper kommen selten in Einzelform vor: Sie wachsen häufiger in großen Gruppen.

Eine andere Art, die äußerlich ähnlich ist, ist das verschwindende Hymnopil. Erwachsene Fruchtkörper haben eine flach-konvexe Kappe von gelb-orange bis braun. Einige Exemplare haben einen Tuberkel in der Mitte. Das Fruchtfleisch fühlt sich trocken und glatt an. Eine Besonderheit des Doppelpacks ist ein bitterer Geschmack und ein angenehmes Aroma, ähnlich dem einer Kartoffel.

Der Pilz wächst auf Nadel- oder Laubarten, die häufig in Nordamerika vorkommen.

Fruchtkörper werden kaum verstanden, daher werden sie als ungenießbar eingestuft.

Fichtenmotte wächst ähnlich wie das durchdringende Hymnopil in ganzen Gruppen auf umgestürzten Bäumen in Mischpflanzungen. Ihr Hut ist konvex oder glockenförmig, glatt und trocken. Es hat eine faserige Struktur, eine gelbliche oder braune Farbe, verschiedene Brauntöne und eine Verdunkelung in der Mitte.

Die Mottenplatten sind breit und dünn und ändern ihre Farbe von hellem Bernstein zu braun, wenn der Fruchtkörper wächst

Das Bein ist leicht gebogen, die Reste der Tagesdecke bleiben darauf. Es hat eine braune Farbe, wird aber allmählich cremig. Wenn Sie es schneiden, wird es braun. Das Fruchtfleisch ist fest und goldfarben. Der Pilz riecht speziell: ein unangenehmes, scharfes Aroma mit Säure. Das Feuer ist bitter im Geschmack, ungenießbar.

Wo das durchdringende Hymnopil wächst

Der Pilz wächst überall und bevorzugt Nadelbäume. Fruchtkörper können sowohl auf lebenden Bäumen als auch auf ihren Überresten gefunden werden. Die Fruchtdauer beträgt August bis November.

Ist es möglich, ein durchdringendes Hymnopil zu essen?

Fruchtkörper haben einen bitteren Geschmack. Sie sind wenig untersucht, es gibt keine genauen Informationen über ihre Toxizität. Sie sind ungeeignet für Lebensmittel, sie werden als ungenießbar eingestuft.

Fazit

Durchdringendes Hymnopil ist ein schöner, aber ungenießbarer Pilz. Sein Fleisch ist bitter. Es ist überall von August bis November zu finden, bevorzugt Nadelbäume.


Schau das Video: How to setup a hardware synth in Ableton Live (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos