Rat

Willow Loosestrife (Plakun-Gras): Foto und Beschreibung, Sorten, Pflanzung und Pflege


Willow Loosestrife (Lythrum Salicaria) ist eine Staude mit dekorativen und medizinischen Eigenschaften. Es ist hauptsächlich eine Wildpflanze, aber es gibt auch Sorten, die im Haushalt angebaut werden. Sie unterscheiden sich in Eigenschaften und Aussehen. Aber was am wertvollsten ist, sie erben die medizinischen Eigenschaften von Wildweiden-Loosestrife. Auf Ihrem Grundstück können Sortenpflanzen zur Dekoration und zur Herstellung von Arzneimitteln angebaut werden.

Beschreibung der Weiden-Loosestrife

Die Loosestrife wird auch "Plakun-Gras" genannt - aufgrund ihrer charakteristischen Eigenschaft, die sich in der Tatsache manifestiert, dass sich überschüssige Feuchtigkeit von Regen oder Tau in Tropfen auf den Blättern sammelt und nach unten fließt, ähnlich wie tropfende Tränen.

In der Natur kommt die Loosestrife an feuchten Orten, Flussufern, feuchten Wiesen und in der Nähe von Sümpfen vor. Sie ist unprätentiös, kann auf allen Arten von Böden wachsen und wächst unter guten Bedingungen schnell.

Willow Loosestrife ist eine krautige Staude und gehört zur Familie der Derbennikovye. Es hat gerade 4-seitige Stiele, die sich bis zu 0,8-1,4 m erstrecken und sich im oberen Teil verzweigen. Die Wurzel der Pflanze ist dick und holzig und befindet sich flach im Boden. Die Blätter, die sich am Stiel unten befinden, sind hauptsächlich gegenüberliegend, die oberen sind abwechselnd, 10 cm lang und länglich.

Es blüht von Juli bis August, seine Blüten sind klein, bis zu 1 cm, in Form eines Sternchens, zahlreich. Sie sitzen fest in spitzenförmigen Blütenständen. Die Blüten der Weiden-Loosestrife sind dunkelrosa bis lila gefärbt. Die Samen reifen im August, sie sind in kleinen länglich-ovalen Kapseln.

Der Weidenbummler liebt offene, sonnige Orte.

Die besten Sorten von Weidenbrot

Auf der Homepage können Sie verschiedene Arten von Loosestrife pflanzen. Aus den Beschreibungen einiger von ihnen können Sie eine Vorstellung davon bekommen, welche Sorte Sie pflanzen möchten.

Loosestrife Rosy Gem

Die Blüte beginnt Ende Juni und dauert bis August. Derbennik "Rosy Gem" wächst in der Höhe 0,6-1,2 m, in der Breite erreicht 0,7 m.

Die Sorte "Rosy Gem" ist unprätentiös, verträgt das Austrocknen des Untergrundes gut

Loosestripe Swirl

Staude ca. 0,8 m hoch. Die Pflanze blüht im Juli und August. Die Blütenstände von Swirl sind locker und luftig. Sie sind nicht wie bei anderen Sorten. Sie gelten als Unterscheidungsmerkmal der Sorte. In Bewertungen der Swirl Loosestrife sagen Blumenzüchter, dass es einfach ist, die Sortenzugehörigkeit von Pflanzen durch sie zu bestimmen.

Die Sorte "Swirl" wächst gut auf feuchten Böden, sie wird für Rabatki empfohlen

Lady Sackville

Die Blüte erfolgt wie bei anderen Pflanzensorten im Juli und August. Stängel "Lady Sackville" (Lady Sackville) durchschnittliche Höhe, innerhalb von 0,6-0,8 m.

"Lady Sackville" wird in Gruppenpflanzungen, verschiedenen Blumenbeeten und in der Nähe von Gewässern verwendet

Zigeunerblut

Die Knospen blühen von Juli bis August. Die Höhe der Sorte "Zigeunerblut" (Zigeunerblut) von Büschen beträgt bis zu 1,2 m.

Die Sorte "Gypsy Blood" kann eine Höhe von bis zu 120 cm erreichen

Erröten

Die Pflanze erreicht eine Höhe von 1,2 m. Blush blüht wie andere Sorten im Juli und August.

Im Frühling und Sommer hat die Sorte "Blush" grünes Laub und im Herbst wird sie rot

Kerzenfeuer

Die Pflanze ist groß, höher als 1 m und hat dunkelgrünes Laub. Die Blüte erfolgt im Juli und August.

Am Ende des Sommers bildet die Sorte "Candle Fire" anstelle von welkenden Blumen Samenkapseln.

Rosa Perle

Diese Sorte ist eine der häufigsten. Pflanzen haben längliche Blätter, bilden dichte Blütenstände. Die Höhe der Pink Pearl Loosestrife beträgt 1-1,2 m. Sie wächst schnell und bildet große Klumpen.

"Rosa Perlen" in einer kalten Zeit erfordern keine besondere Pflege

Robert

Die Höhe der Robert-Büsche beträgt 0,6 bis 0,7 m, die Breite bis zu 0,7 m. Die Blüte erfolgt im Juli und August.

Die Sorte "Robert" wird am besten in der Sonne und in der Nähe von Gewässern gepflanzt

Anwendung in der Landschaftsgestaltung

Die Weiden-Loosestrife im Garten wird am häufigsten in Kompositionen mit anderen Zierpflanzen verwendet, deren Blüten in kalten Blautönen gemalt sind, beispielsweise mit Katzenminze, Geranien, Schneefängern und Mordovniks. Sie sehen gut aus neben dem Strauch von Berberitze, Blasenkraut, Scheinorange, deren oder vor dem Hintergrund von Astilbe, Helianthus, Faultieren, Taglilien, Astern und japanischem Spirea.

Aufgrund der Tatsache, dass sich die Sorten von Loosestrife in Höhe, Breite und Farbe der Blüten unterscheiden, können aus mehreren dieser Sorten Originalkompositionen hergestellt werden. Gleichzeitig sollten Pflanzen so gepflanzt werden, dass es keine abrupten Übergänge von einer Farbe zur anderen gibt, im Gegenteil, sie sollten glatt sein. Dann sieht das Blumenarrangement vorteilhafter aus.

Zuchtmethoden der Weiden-Loosestrife

Weiden-Loosestrife, die in Hausgärten angebaut werden, werden auf drei Arten vermehrt: durch Stecklinge, Teilen des Busches und der Samen. Aus den unteren Teilen der Stängel werden Stecklinge geschnitten, die in der ersten Sommerhälfte geschnitten werden. Verwurzelt in einem feuchten Untergrund unter einem Film. Die Stecklinge werden gewässert, wodurch der Boden feucht bleibt, und der Boden wird nach der Bewässerung gelockert. Die Loosestrife wird im Herbst, einen Monat vor dem Einsetzen eines Kälteeinbruchs, an einem festen Ort gepflanzt. Durch Teilen des Busches werden erwachsene Exemplare vermehrt. Im Frühjahr, vor Beginn der Vegetationsperiode oder mitten im Herbst, werden sie eingegraben, ein Teil des Rhizoms wird mit einer scharfen Schaufel abgetrennt, die sofort umgepflanzt wird. Der Schnitt an der Wurzel wird mit Asche bestreut und dann mit Erde bedeckt.

Das Pflanzen mit Weidenstrauchsamen auf freiem Feld erfolgt im Oktober. Im Winter werden sie einer natürlichen Schichtung unterzogen und sprießen bei Bedarf im Frühjahr.

Beachtung! Bei der Vermehrung durch Samen ist zu beachten, dass solche Pflanzen erst nach 2-3 Jahren blühen.

Wachsende Keimlinge von Weiden-Loosestrife aus Samen

Samen von Weidenbusch werden nach ihrer Reifung geerntet und von Februar bis März auf einem fruchtbaren Untergrund ausgesät. Sämlinge sollten innerhalb eines Monats erscheinen. Sämlinge werden bei einer Temperatur von 15-20 ° C gezüchtet und 10-12 Stunden lang beleuchtet.

Weide Loosestrife in den Boden pflanzen

Aus Samen gewachsene Pflanzen werden in ein Blumenbeet oder in andere Teile des Gartens gepflanzt. Dies muss innerhalb eines bestimmten Zeitraums erfolgen.

Empfohlenes Timing

Sämlinge werden im Mai auf offenem Boden gepflanzt, wenn sie definitiv nicht unter einem vorübergehenden Kälteeinbruch leiden. Es ist unerwünscht, später zu transplantieren, da es herauswächst.

Standortauswahl und -vorbereitung

Der Weidenbrot bevorzugt feuchten Boden, daher ist es am besten, ihn in Gärten in der Nähe von künstlichen Stauseen zu pflanzen, da er gerne auf feuchtem Boden wächst. Wenn sich jedoch kein Wasser in der Nähe befindet, fühlen sich die Pflanzen auf normalem Boden gut an.

Die Bodenvorbereitung für Weiden-Loosestrife jeglicher Art ist Standard: Der Standort wird von Pflanzenresten gereinigt, ausgegraben, organische Stoffe oder Mineraldünger ausgebracht. Der Boden wird mit ihnen vermischt und die Oberfläche wird geebnet, in einem Abstand von 0,4 m werden Löcher in sie gegraben. Ein solches Intervall muss zwischen den Büschen eingehalten werden, damit sie sich normal entwickeln können und sich beim Blühen nicht gegenseitig stören.

Landealgorithmus

Das Pflanzen von Weiden-Loosestrife auf offenem Boden und die anfängliche Pflege besteht aus folgenden Maßnahmen:

  1. Die Löcher werden jeweils in einer Pflanze bewässert und gepflanzt.
  2. Mit Erde bestreuen und leicht um die Stiele verdichten.
  3. Sie können die Oberfläche des Bodens mit einer dünnen Schicht Mulch bestreuen.

Auf dem Foto sehen Sie die Bepflanzung und die erste Phase der Pflege des Weidenbummlers.

Sämlinge von Loosestrife zum Pflanzen auf der Baustelle müssen mindestens 4-5 echte Blätter haben

Pflegefunktionen

Wie andere Pflanzen muss auch die weidenartige Loosestrife bewässert, gefüttert, beschnitten und für die Überwinterung im Herbst vorbereitet werden. Alle diese Arbeiten sind in dem Komplex agrotechnischer Maßnahmen für seine Pflege enthalten.

Bewässerungs- und Fütterungsplan

Plakun-Gras verträgt Trockenheit nicht gut, daher sollte das Gießen ernst genommen werden. Wenn kein Regen fällt, sollte die Bewässerung regelmäßig durchgeführt werden, damit der erdige Klumpen nicht austrocknet. Wenn die Loosestrife in der Nähe von Wasser wächst, können Sie weniger oft gießen.

Willow-like Loosestrife wird jedes Frühjahr mit komplexen Mineraldüngern für blühende Pflanzen gefüttert. Zusätzlich ist der Boden mit Torf oder Humus bedeckt, die auch nützliche Substanzen liefern.

Jäten, Lockern, Mulchen

Nach dem Gießen, nach ein oder zwei Tagen, müssen Sie den Boden lockern. Dies ist notwendig, damit Luft zu den Wurzeln gelangen kann. Um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten, muss die Bodenoberfläche mit Mulch bedeckt werden. Sie können Torf und alten Humus verwenden.

Trotz der Tatsache, dass die Loosestrife-Büsche sehr hoch und voluminös sind, wachsen sie nicht im Unkraut. Jegliche unerwünschte Vegetation sollte während des routinemäßigen Unkrauts entfernt werden.

Beschneidung

Nach dem Ende der Blüte werden die meisten Stiele abgeschnitten. Dies verhindert die Bildung von Samen und verhindert die Selbstsaat und verleiht den Pflanzen ein attraktiveres Aussehen. Bei Bedarf bleiben mehrere Blütenstände übrig, um Samen daraus zu gewinnen. Entfernen Sie im Herbst alle trockenen Triebe, indem Sie sie an der Wurzel ausschneiden.

Nach der Blüte der Loosestrife werden alle Stiele abgeschnitten

Überwinterung

Der Weidenbummler braucht keinen besonderen Schutz. Es reicht aus, die Pflanze nach dem Beschneiden mit Torf oder Humus, Blättern oder Stroh zu bestreuen. Im Frühjahr, nachdem der Schnee geschmolzen ist, muss der Mulch entfernt werden.

Schädlinge und Krankheiten

Der häufigste Schädling des Weidenstrauchs ist Blattlaus. Es setzt sich auf den Blättern und Spitzen der Stängel ab und saugt den Saft aus ihnen heraus. Um das Auftreten eines Schädlings zu verhindern, werden die Pflanzen mit Knoblauch-, Tabak-, Zwiebel- oder Zitrusinfusionen besprüht. Wenn die Loosestrife stark betroffen ist, können synthetische Insektizide Abhilfe schaffen.

Die Zusammensetzung und der Wert der Pflanze

Willow Loosestrife (oder Willow-like) enthält Glykoside, Alkaloide, Harze, Tannine, Carotin, Pektin, ätherisches Öl, organische Säuren, Flavonoide und Vitamine. Die traditionelle Medizin hat Anwendung für die Wurzeln und Kräuter der Pflanze gefunden. Neben der Medizin hat die Loosestrife einen dekorativen Wert, sie ist auch eine gute Honigpflanze.

Heilenden Eigenschaften

Die Anlage hat folgende Aktionen:

  • antibakteriell;
  • Antiphlogistikum;
  • adstringierend;
  • Wundheilung;
  • hämostatisch;
  • harntreibend;
  • Analgetikum;
  • Tonic;
  • befestigen.

Wie Sie sehen können, ermöglichen die medizinischen Eigenschaften des Weidenbrots, die auf dem Foto gezeigt werden, die Verwendung zur Behandlung vieler Probleme im Körper. Es heilt und beugt Krankheiten und Infektionen vor, stoppt Blutungen, lindert Schmerzen, stärkt und stärkt den Körper.

Anwendung in der traditionellen Medizin

Das Pflanzen und Pflegen von Weiden-Loosestrife (Bild) ist nicht nur deshalb von Vorteil, weil es sich um eine Zierpflanze handelt, sondern auch, weil die Mittel daraus zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten verwendet werden können.

Gruel aus Blättern und frischen Rhizomen wird auf die Wunden aufgetragen, um Blutungen zu stoppen. Abkochungen und Tinkturen helfen bei chronischen Entzündungen des Verdauungstrakts und der oberen Atemwege sowie bei Nervenkrankheiten, Epilepsie, als Gegenmittel gegen Insekten- und Schlangenbisse. Die Brühe wird auch äußerlich verwendet - sie nimmt ein Bad mit sich, macht Kompressen und spült sie gegen Hautkrankheiten, einschließlich eitriger. Alkoholtinktur wird bei Kopf- und Magenschmerzen, bei Erkältungen, Rheuma und Toxikose eingesetzt.

Die Blätter und Blüten des Weidenstrauchs werden zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten verwendet.

Rezepte

Die Beschreibung der Herstellung von Produkten auf der Basis von Loosestrife wird dazu beitragen, dass sie zu Hause hergestellt werden. Dies erfordert frisches oder trockenes Gras, Blumen und Wurzeln.

Dekokt

Nehmen Sie für 100 ml Wasser 2 TL. trockene Kräuter, 30-45 Minuten in einem Wasserbad gedämpft. Dann noch 20 Minuten einpacken. Trinken Sie dreimal täglich 0,5 Tassen.

Infusion

Es wird aus 1 EL hergestellt. warmes Wasser und 1 EL. frische oder trockene Rohstoffe. Bestehen Sie mindestens 6 Stunden.

Tinktur

Es wird aus 50 g Rohstoffen und 0,5 Litern Wodka hergestellt. Bestehen Sie 10 Tage auf dem Mittel. Trinken Sie dreimal täglich 40 Tropfen.

Tee

Loosestrife-Tee wird zubereitet, indem 1 EL kochendes Wasser in einem Glas gebrüht wird. Blätter und Blüten. Bestehen Sie auf 0,5 Stunden und trinken Sie 30 Minuten vor dem Essen ein Viertel Glas.

Anwendungsregeln

Zur Behandlung von Erkrankungen der inneren Organe werden frisch zubereitete Abkochungen und Infusionen getrunken, 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt und vor Gebrauch auf eine angenehme Temperatur erhitzt. Tee sollte 1 Mal frisch zubereitet werden. Die Alkoholtinktur muss auch im Kühlschrank aufbewahrt werden. 1-2 mal täglich auftragen.

Einschränkungen und Kontraindikationen

Wenn wir über die medizinischen Eigenschaften von Weiden-Loosestrife sprechen, sollten auch deren Kontraindikationen beachtet werden. Dies sind Bluthochdruck, Arteriosklerose, eine Tendenz zur Entwicklung von Blutgerinnseln, Krankheiten, die durch erhöhte Blutgerinnung gekennzeichnet sind, Alter. Schwangere und bösartige Kinder, Kinder unter 12 Jahren, müssen vor der Anwendung von Loosestrife-Produkten einen Arzt konsultieren.

Sammlung und Beschaffung von Rohstoffen

Wenn Stängel und Blätter benötigt werden, werden sie vor der Blütezeit geerntet, Blütenstände - wenn sich die meisten Knospen auf ihnen öffnen. Zu diesem Zeitpunkt reichern sich vor allem Arzneimittel in ihnen an.

Sie müssen die Blütenstände und das Gras der Loosestrife vor oder während der Blüte abschneiden.

Die Wurzeln werden nach der Blüte oder im Herbst ausgegraben, wenn die Pflanze ihre Vegetationsperiode beendet. Sie werden von Erdrückständen gereinigt, gewaschen, in kleine Stücke geschnitten und getrocknet. Das Kraut wird auch im Schatten oder in einem belüfteten Bereich getrocknet, bis es vollständig trocken ist. Lagern Sie Rohstoffe an einem dunklen und kühlen Ort in Leinen- oder Papiertüten. Die Haltbarkeit des Krauts beträgt nicht mehr als 1 Jahr, die Wurzeln können länger gelagert werden.

Fazit

Die medizinischen Eigenschaften von Willow Loosestrife ermöglichen es, es als medizinischen Rohstoff für die Zubereitung von Volksheilmitteln zu Hause zu verwenden. Sie können verwendet werden, um einige häufige Krankheiten unterschiedlichen Ursprungs zu behandeln. Darüber hinaus ist diese Pflanze einfach wunderschön und kann das Erscheinungsbild des Standortes verbessern, wenn sie im Garten gepflanzt wird.

Referenzen

Maria Litvinova, 52 Jahre, Saratow

Ich baue die Loosestrife im Land neben anderen Stauden an, aber ich benutze sie auch zur Behandlung von Krankheiten. Es ist sehr praktisch, sowohl eine blühende Pflanze als auch eine Quelle für medizinische Rohstoffe zu haben. Es ist nicht schwierig, eine Loosestrife zu züchten, es ist unprätentiös und erfordert fast keine Wartung. Im Sommer blüht es jedes Jahr und bildet lange, helle, dunkelrosa Blütenstände. Es kann leicht mit vielen berühmten Zierpflanzen kombiniert werden, die in unseren Gärten gepflanzt werden.

Natalia Melnikova, 27 Jahre, Jaroslawl

Ich entschied mich für die Weiden-Loosestrife gemäß der Beschreibung und dem Foto. Sie wurde auch von der Tatsache angezogen, dass die Pflege recht einfach ist. Es wächst in meinem Garten in der Nähe eines kleinen Stausees, wie der Landtechniker empfiehlt. Aus diesem Grund muss es nicht gegossen werden, sondern nur nach der Blüte gejätet und beschnitten werden. Als Medizin habe ich es nicht verwendet, obwohl ich über seine heilenden Eigenschaften Bescheid weiß.


Schau das Video: Maulbeerbaum, Pflege, Sorten, wichtige Arten (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos