Rat

Wie man Steinpilze und Espenpilze einlegt: Rezepte für den Winter


Eingelegte Steinpilze und Steinpilze passen gut zusammen. Tatsächlich unterscheiden sich diese Pilze nur in der Farbe, die Struktur ihres Fruchtfleisches und die Rezepte sind nahezu identisch. In dieser Hinsicht werden Steinpilz und Steinpilz sogar in einem Wort genannt - Bobcats.

Sie gehören zur selben Familie und sind fleischige und nahrhafte Pilze. Sie können Steinpilze und Steinpilze für den Winter auf verschiedene Arten marinieren, aber die Vorbereitung der Rohstoffe für Rohlinge ist unabhängig vom Rezept immer ungefähr gleich.

Wie man Steinpilze und Steinpilze zusammen einlegt

Bevor Sie direkt mit dem Beizen fortfahren, werden die Pilze sorgfältig auf diesen Vorgang vorbereitet:

  1. Spülen Sie den Steinpilz und den Steinpilz zunächst gründlich in kaltem Wasser aus. Um den Boden und andere Rückstände leichter von der Oberfläche der Pilze zu trennen, können Sie sie zusätzlich 1-2 Stunden lang einweichen.
  2. Dann entfernen Sie die Haut von den Fruchtkörpern.
  3. Der nächste Schritt besteht darin, die Kappen großer Proben in 4 Teile zu schneiden. Hacken Sie auch die Beine. Kleine Fruchtkörper bleiben intakt. Rohlinge aus ganzen kleinen Hüten sehen in Dosen sehr gut aus.

Unabhängig davon ist Folgendes zu beachten: Um die Marinade zuzubereiten, können Sie kein Jodsalz einnehmen. Sie können nur gewöhnliches Kochen hinzufügen.

Wichtig! Zum Beizen ist es ratsam, jungen Steinpilz und Steinpilz auszuwählen. Solche Exemplare nehmen den Geruch und Geschmack der Marinade am besten auf, und ihr Fruchtfleisch ist weich, aber elastisch genug, damit die Fruchtkörper ihre Form behalten.

Wie man Boletus und Boletus Boletus heiß richtig einlegt

Es gibt zwei Hauptmethoden, wie eingelegte Pilze zubereitet werden: heiß und kalt. Die Besonderheit der ersten Methode besteht darin, dass Steinpilze und Steinpilze zusammen gekocht, mit Marinade gegossen und mit Gewürzen versetzt werden. Wenn es viele Rohstoffe gibt, ist es besser, diese beiden Arten getrennt zu kochen. Manchmal ist es laut Rezept erforderlich, die Pilzmasse in der Marinade 4-8 Minuten lang zu kochen.

Es ist wichtig, den Schaum während des Kochens von der Wasseroberfläche zu entfernen. Andernfalls wird die Marinade für Steinpilze und Steinpilze trübe. Essig wird oft 10 Minuten vor dem Ende des Kochens hinzugefügt.

Die Zubereitung endet damit, dass fertige eingelegte Steinpilze und Steinpilze in sterilisierten Gläsern ausgelegt werden. Füllen Sie den Behälter bis zu den Schultern.

Rat! Es ist sehr einfach, die Bereitschaft von Pilzen während des Kochvorgangs zu bestimmen - ihre Kappen und Beine beginnen unter Wasser zu sinken.

Wie man Steinpilz und Steinpilz mit der Kaltmethode einlegt

Die kalte Methode zur Ernte eingelegter Pilze schließt das Kochen von Rohstoffen aus. Kleinere Proben werden zum Beizen ausgewählt und 2 Tage in kaltem Salzwasser eingeweicht. Gleichzeitig wird das Wasser ca. 2-3 mal am Tag gewechselt, sonst werden die Waldfrüchte sauer.

Das Salzen von Steinpilzen und Steinpilzen ist wie folgt:

  1. Das Salz wird in einer dünnen Schicht auf dem Boden der Dose verteilt.
  2. Dann werden die Pilze in dichten Schichten gelegt und leicht gestampft. Es ist besser, die Kappen aufzusetzen.
  3. Die Schichten werden abwechselnd mit etwas Salz und Gewürzen bestreut.
  4. Wenn das Glas voll ist, verteilen Sie das Käsetuch darauf und falten Sie es in 2-4 Schichten. Eine kleine Last wird darauf gelegt. Nach 2-3 Tagen sollten die Pilze unter ihr Gewicht sinken und die Oberfläche wird mit ihrem Saft bedeckt.

Nach der kalten Konservierungsmethode können Espe und Steinpilz nach 1 Monat Infusion verzehrt werden.

Rat! Zum Einweichen in kaltes Wasser wird die Verwendung von Email oder Glas empfohlen.

Rezepte für eingelegten Steinpilz und Steinpilz für den Winter

Eingelegte Pilze werden normalerweise entweder zu einigen Gerichten hinzugefügt oder als kalter Snack serviert oder als magere Füllung für Backwaren verwendet. Eine kleine Menge unraffiniertes Sonnenblumenöl verleiht den Rohlingen ein besonderes Aroma. Sie können auch Dill, Frühlingszwiebeln oder Knoblauch hinzufügen. Die Kombination von eingelegtem Steinpilz und Steinpilzboletus mit saurer Sahne hat sich bewährt.

Das klassische Rezept zum Beizen von Steinpilzen und Steinpilzen

Dieses Rezept gilt als das häufigste. Es wird aus folgenden Zutaten hergestellt:

  • Steinpilz und Steinpilzboletus - 1800 g;
  • Zucker - 3-4 TL;
  • Piment - 6-8 Stk.;
  • Salz - 3-4 TL;
  • Knoblauch - 3-4 Nelken;
  • Essig - 1 EL. l.;
  • Lorbeerblatt und Dill nach Geschmack.

Die Vorbereitung ist wie folgt:

  1. Gewürze, Salz und Zucker werden mit Wasser gegossen und die resultierende Lösung bis zum Kochen gekocht.
  2. Nachdem das Wasser gekocht hat, wird die Marinade weitere 5 Minuten auf dem Herd gehalten.
  3. Gewaschene und gereinigte Rohstoffe werden ins Wasser gegossen, Essigessenz wird zugegeben und weitere 15 Minuten gekocht.
  4. Zu diesem Zeitpunkt ist der Boden der sterilisierten Gläser mit gehackten Knoblauchzehen ausgekleidet. Zusätzlich können Sie einen Dillschirm in das Glas geben.
  5. Dann füllen Sie die Gläser mit Pilzen und füllen Sie sie mit Marinade. Setzen Sie einen weiteren 1-Dill-Regenschirm darauf.

Danach können die Dosen aufgerollt und zur Lagerung weggelegt werden.

Wie man Steinpilze und Steinpilze richtig mit Knoblauch und Zimt mariniert

Verwenden Sie die folgenden Zutaten, um eingelegte Pilze mit Knoblauch und Zimt zu kochen:

  • Salz - 85 g;
  • gemahlener Zimt - ½ EL. l.;
  • Essig - ½ EL. l.;
  • Nelken - 1-3 Stk.;
  • Lorbeerblatt - 1-2 Stk.;
  • Knoblauch -3-4 Nelken;
  • Piment - 5 Stk.;
  • Dill - 1-2 Zweige.

Steinpilz und Steinpilzboletus werden wie folgt eingelegt:

  1. Salz wird ins Wasser gegossen und in Brand gesetzt.
  2. Dann werden die Gewürze mit Ausnahme von Zimt in einen Glasbehälter gegeben und 8-10 Minuten lang mit gekochtem Wasser übergossen.
  3. In der Zwischenzeit beginnen sie, die Pilze zu kochen. Eine Pfanne mit Steinpilzen und Steinpilzen wird um 1/3 der Gesamthöhe des Behälters mit Salzlake versetzt.
  4. Wenn die Flüssigkeit kocht, wird das Werkstück weitere 5 Minuten in Brand gehalten.
  5. Vorbereitete Gewürze und Hüte mit Beinen werden in sterilisierte Gläser gefüllt. Dann werden die Fruchtkörper mit der gepressten Salzlösung bis zum Rand gegossen.
  6. In der letzten Phase Zimt auf die Spitze eines Löffels und Essig geben.

Danach können die Dosen aufgerollt und in den Kühlschrank oder Keller gestellt werden.

Wie man Steinpilze und Steinpilze ohne Essig köstlich einlegt

Fast alle Rezepte zur Herstellung von Marinade für Steinpilze und Steinpilze erfordern die Verwendung von Essig, aber in diesem Fall erfolgt die Zubereitung ohne Essig. Es ist besser, solche Rohlinge nicht zu lange aufzubewahren, da sie ohne Essig für eine kürzere Zeit essbar sind.

Für einen solchen Rohling benötigen Sie die folgenden Zutaten:

  • Steinpilz und Steinpilzboletus - 1 kg;
  • Knoblauch - 5-6 Nelken;
  • Salz - 2,5 TL;
  • Zitronensaft - 1,5 TL.

Kochmethode:

  1. Die Rohstoffe werden in fließendem Wasser gewaschen und eine Stunde einweichen gelassen. In diesem Fall muss das Wasser kalt sein.
  2. Stellen Sie einen Topf auf den Herd und füllen Sie ihn mit 1 Liter Wasser. Wenn es kocht, legen sie die Hüte und Beine in die Pfanne.
  3. Anschließend wird die Hälfte der Gesamtmenge an Salz und Zitronensäure ins Wasser gegossen. In dieser Form werden Pilzbeine und Kappen eine halbe Stunde lang gekocht. Der Schaum wird regelmäßig von der Wasseroberfläche entfernt, damit die Marinade nicht trüb wird.
  4. Wenn die Fruchtkörper zu Boden sinken, werden die Reste von Salz und Zitronensäure hinzugefügt. Danach wird die Marinade ca. 3 Minuten gekocht.
  5. Dann wird die Mischung vom Herd genommen und vorsterilisierte Dosen werden gefüllt. Von der Oberfläche der Marinade bis zum Hals des Glases sollte ein Abstand von etwa 2 Fingern bestehen.
  6. Knoblauchzehen werden auf die eingelegten Fruchtkörper gelegt, wonach die Gläser aufgerollt werden können.

Nach diesem Rezept dauert die Zubereitung von eingelegtem Steinpilz und Steinpilzen etwas, sodass Sie eine große Menge Pilze zubereiten können.

Wie man Steinpilze und Steinpilze mit Senf einlegt

Dieses Rezept für eingelegten Steinpilz und Steinpilz unterscheidet sich von anderen darin, dass Senfpulver verwendet wird. Es wird der Marinade eine angenehme Würze verleihen.

Zum Kochen benötigen Sie folgende Zutaten:

  • gekochte Hüte und Beine - 1500-1800 g;
  • Salz - 2,5 TL;
  • Essig - 1,5 EL. l;
  • trockener Senf - ½ EL. l.;
  • Zucker - 2-3 TL;
  • Piment - 5-7 Stk.;
  • Meerrettich - ½ Wurzel.

Pilze werden mit Senf nach folgendem Schema eingelegt:

  1. Die Meerrettichwurzel in kleine Stücke schneiden und mit Wasser bedecken.
  2. Fügen Sie der resultierenden Mischung Senfpulver und Pfeffer hinzu, stellen Sie alles auf den Herd und kochen Sie es bei schwacher Hitze 35-40 Minuten lang.
  3. Dann die gekochte Wurzel vom Herd nehmen und 8-10 Stunden ruhen lassen, um die Flüssigkeit zu infundieren.
  4. Danach die Marinade erneut erhitzen. Wenn die Flüssigkeit kocht, gießen Sie Essig hinein, fügen Sie Salz und Zucker hinzu und rühren Sie gründlich um.
  5. Nach 10 Minuten die Marinade vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  6. Wenn die Flüssigkeit kalt wird, wird sie über die gekochten Kappen und Beine gegossen, die zuvor in einem großen Behälter ausgelegt wurden. In dieser Form bleiben sie 2 Tage an einem kühlen Ort.
  7. Verteilen Sie dann die resultierende Masse an den Ufern und belasten Sie die Marinade. Die gereinigte Flüssigkeit wird zum Gießen von Pilzen verwendet.

Damit ist die Vorbereitung der eingelegten Rohlinge abgeschlossen. Banken werden aufgerollt und in einen Keller oder Kühlschrank gestellt.

Wie man Steinpilze und Steinpilze mit provenzalischen Kräutern einlegt

Dieses Rezept benötigt Zutaten:

  • Steinpilz und Steinpilzboletus - 1500-1800 g;
  • Salz - 2-2,5 TL;
  • schwarzer Pfeffer - 7-9 Stück;
  • Zucker - 1 EL. l.;
  • Nelken - 6 Stk.;
  • Provenzalische Kräuter - 2 TL;
  • Essig - 2,5 EL. l.;
  • Lorbeerblatt und Knoblauch nach Geschmack.

Pilze mit provenzalischen Kräutern in dieser Reihenfolge marinieren:

  1. Vorbereitete Rohstoffe werden eine halbe Stunde lang gekocht, während es wichtig ist, den Schaum regelmäßig zu entfernen.
  2. Dann werden die Pilzkappen und Beine in ein Sieb gegossen und einige Minuten in dieser Form belassen, um überschüssige Flüssigkeit abzulassen.
  3. Der nächste Schritt ist die Zubereitung der Marinade. Salz und Zucker werden zu 0,8 Litern Wasser gegeben, alles wird gründlich gemischt. Zusätzlich werden Gewürze gegossen. Berühren Sie Essig und Knoblauch noch nicht.
  4. Kochen Sie die resultierende Mischung für 10 Minuten.
  5. Während die Marinade kocht, wird gehackter Knoblauch auf dem Boden der sterilisierten Gläser verteilt. Kappen mit Beinen sind fest aufgelegt.
  6. Essig wird in die Marinade gegeben und weitere 5 Minuten auf dem Herd aufbewahrt. Dann wird die Flüssigkeit dekantiert.
  7. Die gereinigte Marinade wird in Gläser gegossen und hermetisch verschlossen.

Wenn die Werkstücke abgekühlt sind, können sie zur Aufbewahrung weggelegt werden.

Lagerbedingungen

Wenn die Gläser mit eingelegtem Steinpilz und Steinpilz abgekühlt sind, werden sie an einen dunklen, kühlen Ort mit einer Temperatur von nicht mehr als + 8 ° C gestellt. Ein Keller oder Kühlschrank ist für diese Zwecke am besten geeignet.

Die Haltbarkeit eingelegter Stücke kann je nach Zubereitungsmethode und verwendeten Zutaten variieren. Im Durchschnitt können sie ca. 8-10 Monate gelagert werden.

Rat! Rohlinge für den Winter, zu denen Essig gehört, halten in der Regel etwas länger als Rohlinge, bei denen er nicht verwendet wird. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass Essig ein gutes natürliches Konservierungsmittel ist.

Fazit

Eingelegter Steinpilz und Steinpilze sind eine großartige Kombination für die Winterernte. Ihr Geschmack harmoniert gut miteinander und eine Vielzahl von Rezepten für die Herstellung der Marinade ermöglicht es Ihnen, ihren Geschmack auf unterschiedliche Weise zu offenbaren und ein einzigartiges Aroma zu verleihen.

Weitere Informationen zum Kochen von eingelegtem Steinpilz und Steinpilzen für den Winter finden Sie im folgenden Video:


Schau das Video: Steinpilz Pasta Fregola Kochvideos Pasta Rezepte Villa Martha Kochschule (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos