Rat

Bulgarischer Pfeffer auf Koreanisch für den Winter: 9 Rezepte mit Fotos


Bulgarischer Pfeffer auf Koreanisch für den Winter wird für den pikanten Geschmack und die Erhaltung des charakteristischen Aromas des Gemüses geschätzt. Die gekochte Vorspeise ist knusprig und saftig.

Wie man Paprika auf Koreanisch für den Winter aufrollt

Um die Vorspeise natürlicher zu machen, ist es besser, Gewürze und Gewürze nach Gewicht in einem Fachgeschäft zu kaufen. Neben Paprika wird der Zusammensetzung häufig auch anderes Gemüse zugesetzt. Verwenden Sie zum Mahlen eine spezielle koreanische Karottenreibe. Infolgedessen ist der Strohhalm flach. Kann auch in dünne Scheiben geschnitten werden.

Früchte werden nur fest und ohne Beschädigung verwendet. Die Farbe beeinflusst den Geschmack nicht. Bevorzugt werden süße Karottensorten.

Rat! Die Menge der Gewürze kann nach Ihren Wünschen reduziert oder erhöht werden.

Die Früchte sollten saftig und fleischig sein.

Klassisches koreanisches Pfefferrezept für den Winter

Auf Koreanisch werden grüne Paprikaschoten sowie gelbe und rote Paprikaschoten für den Winter geerntet. Bei Verwendung von Früchten in verschiedenen Farben ist das Werkstück nicht nur geschmacklich, sondern auch farbintensiv.

Du wirst brauchen:

  • Bulgarischer Pfeffer - 4,5 kg;
  • Zucker - 50 g;
  • Pflanzenöl - 700 ml;
  • Karotten - 3,5 kg;
  • Salz - 180 g;
  • Zwiebeln - 2,5 kg;
  • Knoblauch - 1 Tasse;
  • Essig - 180 ml;
  • Karottengewürz nach koreanischer Art - 20 g.

Schritt für Schritt:

  1. Schneiden Sie das Hauptprodukt in zwei Teile. Schneiden Sie den Stiel aus und entfernen Sie die Samen. In dünne Streifen schneiden.
  2. Den Rest des Gemüses auf die gleiche Weise hacken.
  3. Gießen Sie Öl auf die Zwiebel und braten Sie.
  4. Kombinieren Sie Gewürze mit Salz und Zucker. Gehackte Lebensmittel darüber streuen.
  5. Essig einfüllen. Mischen.
  6. Eine Stunde ruhen lassen. Die Produkte sollten den Saft starten.
  7. In Banken teilen. Marinade darüber gießen. Mit Deckeln fest verschließen.

Die Strohhalme sind gleich dick.

Pfeffer mit Karotten auf Koreanisch für den Winter

Pfeffer nach koreanischer Art mit Karotten für den Winter ist eine gesunde und zufriedenstellende Zubereitung, die das Immunsystem stärkt.

Du wirst brauchen:

  • Paprika - 800 g;
  • gemahlener Koriander - 10 g;
  • Salz - 15 g;
  • Karotten - 200 g;
  • Knoblauch - 50 g;
  • Wasser - 300 ml;
  • Essig 6% - 70 ml;
  • Pflanzenöl - 50 ml;
  • Zucker - 50 g.

Schritt für Schritt:

  1. Gemüse vorbereiten. Stiele und Samen schälen, entfernen.
  2. In lange dünne Streifen schneiden. Mahlen Sie die Knoblauchzehen. Sie können sie durch die Presse setzen.
  3. Schließen Sie alle vorbereiteten Komponenten an.
  4. Gießen Sie Wasser in einen Topf. Öl hinzufügen. Koriander darüber streuen. Salz und süß.
  5. Mittlere Hitze aufsetzen. Kochen.
  6. Füllen Sie die Gemüsemischung. Mischen. Vier Minuten kochen lassen. Der Deckel muss geschlossen sein. Es ist unmöglich, es länger aufzubewahren, damit die Produkte nicht weich werden und ihre ursprüngliche Form verlieren.
  7. Mit Essig beträufeln. Rühren und in sterile trockene Gläser umfüllen. Dichtung.

Servieren Sie einen Snack mit gehackten Kräutern

Paprika mit Gurken, Karotten und koreanischem Gewürz für den Winter

Die Vorspeise ist mäßig scharf. Das Volumen des Knoblauchs kann nach Wunsch erhöht oder verringert werden. Durch die minimale Wärmebehandlung behält das Werkstück Vitamine.

Du wirst brauchen:

  • Gurke - 2,5 kg;
  • Zucker - 350 g;
  • Essig - 380 ml;
  • Karotten - 2,5 kg;
  • Koreanisches Gewürz - 110 g;
  • Salz - 180 g;
  • Bulgarischer Pfeffer - 2,5 kg;
  • Knoblauch - 400 g.

Schritt für Schritt:

  1. Schneiden Sie die Spitzen der Gurken ab. Längs in acht Stücke schneiden.
  2. Reiben Sie die Karotten auf einer koreanischen Reibe.
  3. Den Knoblauch durch eine Presse geben. Alles mischen. Das restliche bulgarische Gemüse wird in Strohhalmen benötigt
  4. Mit Essig beträufeln. Gewürze hinzufügen. Süß und mit Salz würzen. Rühren.
  5. Drei Stunden marinieren. Dabei regelmäßig umrühren.
  6. Füllen Sie die Gläser mit der Mischung.
  7. Decken Sie den Boden eines großen Topfes mit einem Tuch ab. Rohlinge liefern. Gießen Sie Wasser ein, das nicht höher als der Kleiderbügel sein sollte. Eine Viertelstunde lang sterilisieren.
  8. Mit in kochendem Wasser gekochten Deckeln schließen.

Lecker servieren, mit Sesam bestreut

Ganze Paprika auf Koreanisch für den Winter

Um das Werkstück hell zu machen, wird das Gemüse in verschiedenen Farben verwendet. Im Winter wird es als Snack serviert, in Stücke geschnitten und mit Öl übergossen. Wird auch zum Füllen verwendet.

Du wirst brauchen:

  • Bulgarischer Pfeffer - 6 kg;
  • Knoblauch - 1 Tasse;
  • Wasser - 1 l;
  • Zucker - 180 g;
  • Kreuzkümmel - 10 g;
  • Salz - 180 g;
  • Essig - 500 ml;
  • Koreanisches Gewürz - 50 g;
  • trockener Koriander - 10 g.

Schritt für Schritt:

  1. Mahlen Sie die Knoblauchzehen. Mit Zucker und Salz kombinieren.
  2. Koriander hinzufügen und mit Gewürzen bestreuen. Mischen.
  3. Spülen Sie das bulgarische Gemüse. Schneiden Sie den Stiel vorsichtig in einen Kreis und entfernen Sie die Samen.
  4. Jede Frucht in der Mitte gleichmäßig mit der resultierenden Mischung bestreichen. 10 Stunden einwirken lassen. Der Ort sollte kühl sein.
  5. Während dieser Zeit startet das Gemüse Saft. Gießen Sie es in einen Topf.
  6. Das marinierte Produkt fest in vorbereitete Gläser falten.
  7. Gießen Sie Essig in den Saft. Kochen. Gießen Sie das Werkstück mit der resultierenden Marinade. Dichtung.
  8. Zur Lagerung im Keller schicken.

Ganzes Gemüse behält seinen Geschmack und sein Aroma vollständig bei

Pfeffer nach koreanischer Art mit Knoblauch für den Winter

Die Vorspeise wird mit Fleisch und Fisch serviert. Zu Eintöpfen und Suppen hinzufügen.

Du wirst brauchen:

  • Bulgarischer Pfeffer - 3 kg;
  • Pflanzenöl - 170 ml;
  • Zucker - 20 g;
  • Wasser - 1 l;
  • Koreanisches Gewürz - 15 g;
  • Essigessenz - 20 ml;
  • Salz - 20 g;
  • Knoblauch - 80 g.

Schritt für Schritt:

  1. Das Hauptgemüse nach dem Entfernen der Samen hacken.
  2. Knoblauch hacken.
  3. Wasser kochen. Zucker hinzufügen und würzen. Salz. Essenz und Öl einfüllen. Rühren. Drei Minuten kochen lassen.
  4. Vorbereitetes Produkt hinzufügen. Sieben Minuten kochen lassen.
  5. In sterilen Gläsern fest falten. Jede Schicht mit Knoblauch bestreuen.
  6. Marinade darüber gießen.
  7. In einem mit Wasser gefüllten Topf 20 Minuten sterilisieren. Dichtung.

Schneiden Sie das Gemüse in beliebige Stücke

Paprika nach koreanischer Art mit Gurken und Zwiebeln

Die Vorspeise nach koreanischer Art ist knusprig und perfekt für ein Urlaubsmenü.

Du wirst brauchen:

  • Gurken - 1 kg;
  • Koreanisches Gewürz - 20 g;
  • Paprika - 1 kg;
  • Salz - 90 g;
  • Essig 9% - 250 ml;
  • Zwiebeln - 250 g;
  • Zucker - 160 g;
  • Wasser - 1,6 Liter.

Schritt für Schritt:

  1. Spülen, dann die Gurken trocknen. In Längsscheiben schneiden. In einen tiefen Behälter geben.
  2. Zwiebeln in halbe Ringe schneiden. Gurken einrühren.
  3. Das bulgarische Produkt in kleine Scheiben schneiden.
  4. Trockene sterilisierte Gläser. Mit vorbereiteten Lebensmitteln füllen.
  5. Gießen Sie Gewürze ins Wasser, dann Zucker und Salz. Essig einfüllen. Eine Minute kochen lassen.
  6. Gießen Sie den Inhalt der Dosen. Dichtung.

Die Kappen werden so fest wie möglich festgezogen

Paprika auf Koreanisch für den Winter mit Tomaten und Gurken

Die perfekte Kombination von Gemüse macht diesen Snack nicht nur gesund, sondern auch unglaublich lecker.

Du wirst brauchen:

  • Gurke;
  • Essig - 20 ml;
  • Tomaten;
  • Öl - 80 ml;
  • Bogen;
  • Zucker - 40 g;
  • bulgarische Paprika;
  • Wasser - 1 l;
  • Salz - 40 g;
  • Koreanisches Gewürz - 20 g.

Schritt für Schritt:

  1. Gemüse kleinschneiden. Schicht in sterilen Behältern. Sie können beliebig viele Produkte einnehmen.
  2. Bereiten Sie die Sole anhand der für 1 Liter Wasser angegebenen Anteile vor. Kochen Sie dazu die Flüssigkeit. Versüßen. Kochen, bis sich alles vollständig aufgelöst hat.
  3. Öl und Essig einfüllen. Bei schwacher Hitze fünf Minuten lang abdunkeln. Gießen Sie das Werkstück.
  4. In einen hohen Topf mit einem Tuch am Boden legen. Gießen Sie warmes Wasser bis zu den Schultern des Glases.
  5. Schalten Sie minimales Feuer ein. 20 Minuten sterilisieren.

Gemüse wird in Schichten für Schönheit und Geschmack ausgelegt

Wie man den bulgarischen Pfeffer auf Koreanisch mit Koriander für den Winter schließt

Der regelmäßige Verzehr eines süßen Gemüses ist vorteilhaft für den Körper und zusammen mit Koriander werden seine Eigenschaften verbessert.

Du wirst brauchen:

  • Bulgarischer Pfeffer - 3 kg;
  • frischer Koriander - 150 g;
  • Sonnenblumenöl - 300 ml;
  • Zucker - 50 g;
  • Essig 9% - 50 ml;
  • Koreanisches Gewürz - 20 g;
  • Salz - 80 g.

Schritt für Schritt:

  1. Das von den Samen geschälte Hauptprodukt in Streifen schneiden. Den Koriander hacken.
  2. Öl aufwärmen. Mit Salz, Zucker und Gewürzen bestreuen. Mischen.
  3. Fügen Sie das Gemüse hinzu. Sieben Minuten lang abdunkeln. Gelegentlich umrühren.
  4. Essig einfüllen. Koriander hinzufügen. Rühren und füllen Sie sterile Gläser. Dichtung.

Koriander muss frisch sein

Gefüllte Paprika für den Winter auf Koreanisch

Eine praktische und bequeme Zubereitung, die die Ernährung abwechslungsreich macht und Sie mit leuchtenden Farben begeistern wird.

Du wirst brauchen:

  • Knoblauch - 17 Nelken;
  • Salz - 60 g;
  • Dill;
  • Kohl - 4,5 kg;
  • Paprika - 43 Stk.;
  • Karotten - 600 g;
  • Petersilie.

Marinade:

  • Zucker - 60 g;
  • Koreanisches Gewürz - 30 g;
  • Sonnenblumenöl - 220 ml;
  • Essig 9% - 140 ml;
  • Salz - 80 g;
  • Wasser - 1,7 l.

Schritt für Schritt:

  1. Schneiden Sie den Stiel des Hauptgemüses vorsichtig in einem Kreis. Samen entfernen. Gießen Sie sieben Minuten lang kochendes Wasser über. Abkühlen.
  2. Grün hacken. Knoblauch hacken. Kohl hacken. Karotten reiben.
  3. Rühren Sie die vorbereiteten Füllprodukte um. Mit Salz bestreuen. Rühren.
  4. Füllen Sie das abgekühlte Gemüse mit der resultierenden Mischung. An Banken senden.
  5. Wasser für die Marinade kochen. Den mit Salz vermischten Zucker auflösen. Mit koreanischem Gewürz bestreuen. Gießen Sie Essig und dann Öl ein.
  6. Gießen Sie Leerzeichen.
  7. In einen Topf mit warmem Wasser geben. Eine halbe Stunde bei schwacher Hitze sterilisieren. Aufrollen.

Rat! Zum Füllen werden kleine Früchte ausgewählt, um das Einfüllen in Gläser zu erleichtern.

Es ist unmöglich, die Proben sehr dicht mit der Füllung zu füllen.

Speicherregeln

Experten empfehlen, das vorbereitete Werkstück auf Koreanisch in einer Speisekammer oder einem Keller aufzubewahren. Die Konservierung sollte keinem Sonnenlicht ausgesetzt werden. Die ideale Temperatur ist + 6 ° ... + 10 ° С. Die Vorspeise behält zwei Jahre lang ihren Geschmack und ihre ernährungsphysiologischen Eigenschaften.

Wenn es möglich ist, nur in der Wohnung zu lagern, stellen sie die Dosen in einen Schrank, der weit von der Batterie entfernt ist. Die Haltbarkeit beträgt ein Jahr.

Rat! Die Konservierung muss unter einer warmen Decke oder Decke gekühlt werden.

Fazit

Paprika nach koreanischer Art für den Winter ist eine originelle, saftige und leckere Vorspeise, die alle Gäste begeistern wird. Falls gewünscht, kann die Menge an Gewürzen, Gewürzen und Knoblauch nach Ihren Wünschen erhöht oder verringert werden.


Schau das Video: Sag nicht annyeong haseyo in Korea! Koreanisch Aussprache ㅣ WooLara 우라라 (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos