Rat

Marinieren von Austernpilzen zu Hause


Pilze sind seit langem bei Russen beliebt. Sie werden gebraten und auch gesalzen und für den Winter eingelegt. Meist handelt es sich dabei um Waldbewohner oder Pilze. Die Rohlinge werden verwendet, um Salate zu machen, Kuchen damit zu backen und Pizza zuzubereiten. Aber in letzter Zeit wurden die Augen von Liebhabern von Pilzsnacks auf Austernpilze gerichtet. Sie sind köstlich gebraten und gekocht, aber sie bekommen einen besonderen Geschmack, wenn sie eingelegt werden.

Viele unserer Leser interessieren sich dafür, wie man Austernpilze zu Hause einlegt. Es sollte beachtet werden, dass das Beizen nicht viel Ärger verursacht, der Prozess selbst unterscheidet sich nicht wesentlich von der üblichen Technologie zur Herstellung von Pilzen.

Wichtig! Eingelegte Austernpilze, die nach verschiedenen Rezepten zu Hause gekocht werden, verursachen im Gegensatz zu Waldpilzen niemals eine Vergiftung.

Über nützliche Eigenschaften

Bevor Sie Austernpilze für den Winter zu Hause einlegen, müssen Sie etwas über sie wissen:

  1. Diese Pilze haben vorteilhafte Eigenschaften, da sie reich an Eiweiß sind.
  2. Das Vorhandensein von Jod, Kalzium, Eisen und Kalium wirkt sich positiv auf den menschlichen Körper aus.
  3. Der Fruchtkörper des Pilzes reduziert bei ständigem Gebrauch das schädliche Cholesterin, entfernt Giftstoffe und Giftstoffe aus dem Körper und normalisiert den Blutdruck.

Beachtung! Austernpilze wirken antibakteriell.

Auswahlregeln

Wenn Sie zu Hause eingelegte Austernpilze kochen möchten, lesen Sie unsere Tipps zur Auswahl sorgfältig durch:

  1. Sie müssen junge Austernpilze einlegen, sie enthalten nützliche Substanzen und Vitamine. Sie können das Alter anhand der Farbe bestimmen: Junge Pilze haben eine graue Farbe und alte eine merkliche Gelbfärbung.
  2. Bevorzugen Sie beim Kauf von Fruchtkörpern im Laden kleine Pilze.
  3. Zum Beizen geeignete Pilze sollten glatt, kantig, frei von Rissen und gelben Flecken sein. Wenn die Pilze frisch sind, ist die Farbe der zerbrochenen Kappe weiß.
  4. Sie müssen auf Elastizität und Dichte achten. Lose und zerbröckelnde Fruchtkörper sind für die Ernte ungeeignet.
  5. Das Vorhandensein eines unangenehmen Geruchs ist ein Indikator für die Alterung der Pilze.

Rat! Verwenden Sie die Beine nicht, wenn Sie zu Hause Austernpilze einlegen, da diese im Werkstück zäh und geschmacklos sind.

Vorbereitung zum Beizen

Viele Russen halten eingelegte Austernpilze zu Hause für die beste Erntemöglichkeit für den Winter. Trotz Wärmebehandlung behalten Pilze alle vorteilhaften Eigenschaften. Durch die Aufnahme der Gewürze aus der Marinade werden sie außerdem schmackhafter und aromatischer.

Bevor Sie zu Hause mit dem Einlegen von Austernpilzen beginnen, müssen Sie sich mit den Regeln für die Vorbereitung auf den Prozess vertraut machen:

  1. Teilen Sie zuerst die Pilze nacheinander.
  2. Zweitens überprüfen Sie jeden Fruchtkörper: Der geringste Schaden muss entfernt werden.
  3. Drittens schneiden Sie die Stängel bis zum Pilz.
  4. Viertens wischen Sie die Oberfläche der Kappe mit einem trockenen Tuch ab.

Eingelegte Austernpilzoptionen

Es gibt viele Rezepte zum Marinieren von Austernpilzen, sie unterscheiden sich in der Verwendung verschiedener Gewürze, aber die Technologie zur Vorbereitung der Zubereitung für den Winter ist fast dieselbe.

Das klassische Beizrezept

Ich möchte darauf hinweisen, dass viele Hausfrauen immer noch Austernpilzen misstrauen und andere Pilze, einschließlich Champignons, zum Einlegen zu Hause bevorzugen. Wir hoffen wirklich, dass durch die Herstellung einer kleinen Probe zum Testen diese Tendenz verschwindet und die Pilze selbst ein wichtiger Bestandteil der Ernährung werden.

Für ein klassisches Rezept für eingelegte Austernpilze für den Winter zu Hause für 2 Kilogramm Pilze benötigen Sie:

  • ein Liter warmes Wasser;
  • 100 ml Essig 9%;
  • 6 Erbsen von Schwarz und Piment;
  • 8 Nelkenknospen;
  • 5 Knoblauchzehen;
  • 5 Lorbeerblätter;
  • 120 g nicht jodiertes Salz;
  • 30 Gramm Kristallzucker;
  • ein Teelöffel Dillsamen.

Beiztechnik

Um eingelegte Austernpilze nach dem klassischen Rezept zu Hause zuzubereiten, müssen die Fruchtkörper nicht im Voraus gekocht werden. Sie werden roh benötigt. Nach dem Abwischen können große Kappen geschnitten werden.

Kochschritte:

  1. Wir legen die Pilze in eine Emailpfanne, gießen Wasser hinein und fügen alle im Rezept angegebenen Gewürze hinzu. Schneiden Sie vorher jede Knoblauchzehe in zwei Hälften. Fügen Sie am Ende des Garvorgangs Essig hinzu.
  2. Mischen Sie den Inhalt und beginnen Sie bei höchster Hitze zu kochen. Ab den ersten Minuten verbreitet sich das Aroma von Pilzen in der Küche.
  3. Reduzieren Sie nach dem Kochen die Temperatur auf ein Minimum und kochen Sie eine Viertelstunde lang.
  4. Gießen Sie Essig, rühren Sie erneut um und kochen Sie für 10 Minuten.

Wir geben es heiß in Gläser und fügen die Marinade oben hinzu. Kann mit Plastikdeckeln abgedeckt, verschraubt oder mit Zinn aufgerollt werden. Wir entfernen die eingelegten Pilze zur Lagerung an einem kühlen Ort nach dem Abkühlen. Obwohl das Gericht so lecker ist, dass in kleinen Mengen gekochte Austernpilze sofort gegessen werden.

Zitronenrezept

Mit den Empfehlungen können Sie Pilze sowohl für den direkten Verzehr als auch für die Winterlagerung in Dosen zubereiten.

Besorgen Sie sich also im Voraus folgende Zutaten:

  • ein Kilogramm Pilze;
  • zwei Knoblauchzehen;
  • Saft aus einer halben Zitrone gepresst;
  • Nelkenknospen, Piment oder schwarze Pfefferkörner (nach Geschmack hinzufügen);
  • Pflanzenöl - 50 Gramm;
  • zwei Esslöffel 9% Essig;
  • eine Zwiebel.

Wie man kocht

  1. Wir putzen und wischen die Pilze ab, schneiden sie. Befreien Sie die Zwiebel und den Knoblauch von den oberen Schuppen, spülen Sie sie gründlich aus und schneiden Sie sie: die Zwiebel in halbe Ringe und den Knoblauch in Scheiben.
  2. Gießen Sie einen halben Liter Wasser in einen Behälter, sofort Salz, Öl, Zitronensaft, Knoblauch in Scheiben geschnitten. Wir setzen die Marinade zum Kochen.
  3. Sobald es kocht, die Pilze verteilen, Pfeffer und Nelkenknospen hinzufügen. Wenn Sie den Geschmack von Pilzen mit Lavrushka mögen, können Sie ein Blatt hinzufügen.
  4. Austernpilze eine Viertelstunde in der Marinade kochen, dann Zwiebel und Knoblauch dazugeben und Essig einfüllen. Die eingelegten Pilze umrühren und nach 5 Minuten vom Herd nehmen.

Mit diesem Rezept zum Marinieren von Austernpilzen können Sie Ihre Familie in einer Viertelstunde mit Ihrem kulinarischen Meisterwerk verwöhnen. Nehmen Sie mein Wort dafür, niemand wird ein köstliches Gericht ablehnen.

Um eingelegte Austernpilze für den Winter aufzubewahren, legen Sie sie sofort nach dem Herausnehmen aus dem Herd in vorsterilisierte Gläser und rollen Sie sie auf. Bleib kühl und dunkel.

Koreanische Gurke

Viele Menschen lieben würzige und scharfe Pilze. Daher ist das von uns angebotene Rezept die beste Lösung. In der koreanischen Version von eingelegten Austernpilzen, die für den Winter gekocht werden können, werden neben Pilzen auch Karotten verwendet. Darüber hinaus können Sie Ihre Familie direkt nach dem Kochen mit einem solchen Gericht verwöhnen.

Es gibt viele Zutaten, aber alle sind verfügbar:

  • frische Pilze - 1 kg 500 Gramm;
  • Karotten - 2 Stück;
  • 100 Gramm Essig und raffiniertes mageres Öl;
  • 6 Knoblauchzehen;
  • Koreanisches Gewürz für Gemüse;
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander
  • ein halber Teelöffel glühender und schwarzer gemahlener Pfeffer;
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Kristallzucker.

Lass uns anfangen zu kochen

Sie müssen Austernpilze für den Winter ohne Beine zu Hause marinieren, da sie nicht zum Einmachen geeignet sind.

Und nun zum eigentlichen Kochprozess:

  1. Die Pilze in Streifen schneiden und eine Viertelstunde kochen lassen.
  2. Wir waschen die Karotten, entfernen die Schale und reiben an einer koreanischen Reibe.
  3. Mahlen Sie den Knoblauch mit einem Brecher.
  4. Wir wählen Austernpilze mit einem geschlitzten Löffel in einem Sieb aus und kühlen ab.
  5. Kombinieren Sie die abgekühlten Pilze mit Karotten und Knoblauch, fügen Sie den Rest der Zutaten hinzu, mischen Sie.
  6. Wir stellen den Behälter mit Obstkonserven für 6 Stunden beiseite, damit sie hineingegossen und mit Gewürzen getränkt werden. Dann nehmen wir sterile Gläser und füllen sie bis zum Rand. Austernpilze können nach koreanischem Rezept nur durch Sterilisation mariniert werden.
  7. Die mit Deckel bedeckten Gläser in einen Topf mit kaltem Wasser geben, zum Kochen bringen und eine halbe Stunde kochen lassen. Um zu verhindern, dass die Gläser platzen, legen Sie ein dickes Handtuch auf den Boden der Pfanne. Wir rollen sofort die Deckel auf und legen die abgekühlten Pilze zur Aufbewahrung.

Es ist unglaublich lecker und appetitlich. Kann sofort nach dem Kochen, als eigenständiges Gericht oder als Beilage für Kartoffeln oder Reis serviert werden. Eingelegte Austernpilze werden auch auf dem festlichen Tisch nützlich sein.

In diesem Video eine weitere Option zum Einlegen von Austernpilzen:

Fazit

Wie Sie sehen können, ist das Einlegen von Austernpilzen nicht so schwierig. Selbst unerfahrene Hostessen werden, wenn sie unseren Empfehlungen folgen, mit der Konservenherstellung fertig.

Die Hauptsache ist, junge Austernpilze selbst zu kaufen oder zu züchten. Wir wünschen Ihnen erfolgreiche Vorbereitungen für den Winter und eine Vielzahl von kulinarischen Köstlichkeiten auf Ihrem Tisch.


Schau das Video: Anleitung zum Anbau von Champignons bzw. Steinchampignons (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos