Rat

Statuentauben: Fotos, Videos, Rassen

Statuentauben: Fotos, Videos, Rassen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In den Dörfern Don und Kuban tauchten stattliche Tauben auf. Der Vogel wurde lange Zeit in der Wolga und in Sibirien gezüchtet. In der Ukraine und im Ural wurden einzigartige Sorten stattlicher geschaffen. Alle von ihnen haben gemeinsame Merkmale und unterscheiden sich gleichzeitig in charakteristischem Verhalten, Proportionen, Körperbau und Federfarbe.

Charakteristische Merkmale stattlicher Rassen

Der Name dieser Vögel spricht für sich. Sie werden wegen ihres schönen Aussehens als stattlich bezeichnet - ein stolz erhobener Kopf, eine leicht hervorstehende Brust und ein breiter Schwanz, der hochgezogen ist. Die Flügel hängen ein wenig herunter und berühren manchmal sogar den Boden. Taubenrassen sind nach dem Brutort, der Stadt oder der Region benannt, in der sie zum ersten Mal aufgetaucht sind. Sie werden basierend auf den Merkmalen, die dem Aussehen und der Art des Fluges inhärent sind, zu Gruppen zusammengefasst.

Nachdem sie mindestens einmal stattliche Tauben gesehen haben, ist es unmöglich, gleichgültig zu bleiben, sie erobern mit ihrem majestätischen Aussehen und der Schönheit des Gefieders. Der Name der Gruppe "stattlich" erschien vor nicht allzu langer Zeit, 1982. Der Wunsch, unter einem gemeinsamen Namen verschiedene ähnliche Rassen zu vereinen, die sich durch eine besondere Schönheit der Haltung auszeichnen, entstand zum ersten Mal unter Moskauer Taubenzüchtern. Die jährlichen Ausstellungen und Wettbewerbe sind eine Freude und ein Fest für Vogelliebhaber. Sie sagen, dass in der UdSSR Autos und Wohnungen für ein Paar stattlicher Tauben gegeben wurden.

Bei der Bewertung der Vögel auf der Ausstellung wird die Rasse bestimmt, die von der Proportionalität des Körpers abhängt. Last but not least wird die Schönheit des Federmusters geschätzt. Die Farbe der Augen ist wichtig, normalerweise ist sie bei dunklen Vögeln hell, perlmuttartig und bei schneeweißen und hellen Vögeln schwarz.

Der Charakter stattlicher Vögel ist ruhig und gutmütige, aggressive Individuen sind selten. Bei der Zucht neuer Rassen ergibt sich der Vorteil des charakteristischen Aussehens gegenüber der Flugqualität.

Klassifikation stattlicher Tauben

Die Merkmale wurden von den Züchtern durch genetische Selektion und die Festigung von Eigenschaften gebildet, die attraktiv erschienen. Taubenzüchter haben Tauben je nach Aussehen und Flugfähigkeit in verschiedene Gruppen eingeteilt. Zu einer Gruppe können mehrere verschiedene Rassen gehören. Es gibt viele stattliche Mestizen-Tauben, die Mängel aufweisen. Daher ist es für unerfahrene Taubenzüchter besser, Vögel von vertrauenswürdigen Züchtern zu kaufen. Bei Vogelausstellungen spielen die kleinsten Details der gefiederten Preisträger eine Rolle - die Position von Kopf und Schwanz, die Form, Größe, Farbe des Schnabels und der Federn, die Augenfarbe, die Bewegung beim Gehen. Der Grund für die Disqualifikation können zu lange Beine, große oder umgekehrt kleine Körpergrößen usw. sein.

Durch die Form und Position von Körperteilen

Unter den stattlichen Rassen werden diejenigen unterschieden, deren Flügel fast bis zum Boden abgesenkt sind. Solche Vögel werden Flügelflügel genannt. Sie sind größer als der Rest der Art und ragen mit dem Rad nicht so weit aus der Brust heraus. Diese Rassen umfassen die folgenden Tauben.

Eine weitere Untergruppe stattlicher Shaker kombiniert kleine und mittelgroße Vögel mit einem verkürzten Körper und einem wunderschön geschwungenen Hals. Sie schieben das Brustrad nach vorne. Während der Aufregung schütteln sie den Kopf, weshalb sie Shaker genannt werden. Solche Rassen gehören ihnen.

Die Rocker schütteln nicht nur den Kopf, sondern schwingen auch, während sie sich auf dem Boden hin und her bewegen. Sie haben auch einen kurzen Körper, einen gebogenen Hals und eine stark hervorstehende Brust. Zu dieser Gruppe gehören der Nowocherkassk-Schwarzschwanz und andere.

Flugleistung

Der gemächliche Rundflug stattlicher russischer Tauben kann stundenlang beobachtet werden. Die härtesten Vögel verbringen bis zu 6 Stunden am Tag am Himmel. Nicht alle Rassen haben die gleiche Flugfähigkeit, auf dieser Basis werden drei Gruppen von Tauben unterschieden:

  • dekorativ, die nicht gerne fliegen;
  • Turbulenzen, die wissen, wie man im Flug einen Salto macht;
  • hochfliegende Himmelsliebhaber.

Bei Vogelausstellungen finden Wettbewerbe über die Dauer und Schönheit des Fluges statt, über die Fähigkeit der Vögel, auf das Dach ihres Taubenschlags zurückzukehren. Dekorative Rassen nehmen an solchen Wettbewerben nicht teil. Taubenzüchter trainieren im Voraus Hochfliegen und Turbulenzen und lassen sie jeden Tag fliegen.

Durch Gefiederfarbe

Die Farbe stattlicher Tauben ist vielfältig. Je nach Federmuster werden solche Vogelgruppen unterschieden.

Manchmal werden monochromatische Vögel Pre-Perian genannt. Unter den mehrfarbigen Anzügen sind die am häufigsten farbigen. Die Art ihrer Farbe ähnelt der einer Elster - weißer Körper, dunkler Kopf, Hals, Brust und Schwanz. Es gibt Rassen mit einem weißen Klebeband im Schwanz. Pockmarkierte stattliche Tauben werden als lockig bezeichnet.

Flug stattlicher Taubenrassen

Besonders interessant ist der Flug der Turbane. Sie können unglaubliche Tricks in der Luft ausführen, sich umdrehen und über ihren Schwanz oder Flügel fallen. Neben erblichen Daten und Merkmalen der Rasse ist ein systematisches Training wichtig, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Wichtig! Um junge Vögel zum Fliegen auszubilden, sollten sich Personen im Taubenschlag befinden, die hoch und lange fliegen können.

Taubenzüchter versuchen, Vertreter besonders wertvoller Rassen nicht frei laufen zu lassen, was ihre Freiheit auf Volieren beschränkt. Schöne Vögel werden nicht nur von Menschen, sondern auch von Raubfalken gejagt. Ruhe kommt nur im Sommer, wenn Raubtiere damit beschäftigt sind, ihre eigenen Nachkommen zu züchten.

Rassen stattlicher Tauben mit Fotos und Namen

In den letzten Jahren haben sich mehr Taubenzüchter mit stattlichen Tauben befasst als zu Beginn der 2000er Jahre. Dies ist auf die Entstehung organisierter Clubs zurückzuführen, die Anfängern helfen, gute Vollblutvögel nicht nur zu kaufen, sondern sie auch gesund zu erziehen. Seit dem Ende des letzten Jahrhunderts sind in Russland viele neue Rassen stattlicher Tauben aufgetaucht. Sie haben mehr als einmal Preise bei renommierten Ausstellungen gewonnen.

Rostow stattliche Tauben

Die Rasse wurde vor etwa 100 Jahren gezüchtet. Das königliche Aussehen der Vögel wird es nicht zulassen, dass sie mit anderen Vertretern der Taubenbruderschaft verwechselt werden. Das Gefieder zeichnet sich durch eine zweifarbige Farbe aus - schwarzer Kopf, Rücken, Schwanz und Flügel, weißer Hals, Brust und Bauch.

Beschreibung der Vögel:

  • zweifarbige weiß-schwarze Farbe;
  • hängende Flügel;
  • pralle Brust;
  • Fächerschwanz;
  • Perlmuttschatten des Auges;
  • gefiederte Beine mit Sporen;
  • kleiner matter Schnabel;
  • Im Nacken wächst ein Vorderschloss auf dem Kopf.

Rostower Tauben sind dekorative fliegende Tauben. Die Hauptfarbe der Federn im oberen Teil des Körpers kann nicht nur schwarz, sondern auch gelb und rot sein.

Die stattlichen Tauben von Tschernowalow

Manchmal sind die Rassen nach dem Taubenzüchter benannt, der sie geschaffen hat. So geschah es mit Tschernowalows Tauben. Die Vögel haben eine feste weiße Farbe, Federn, die eng am Körper anliegen, einen Schwanz, der hoch in Form eines dichten Fächers angehoben ist. Eine Besonderheit sind die langen Federn an den Beinen. Die Rasse kann der Gruppe der Schüttler zugeordnet werden - während der Aufregung schütteln sie amüsant den Kopf und gurren. Sie können die Schönheit stattlicher Tauben im Video unten schätzen.

Voronezh stattliche Tauben

In der Region Woronesch werden mehrere stattliche Rassen gezüchtet. Besonders beliebt sind die Voronezh-Käfer, die auf der Grundlage stattlicher Ziertauben hergestellt wurden. Sie erschienen zum ersten Mal in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts.

Kurzbeschreibung:

  • Beine sind verkürzt, dicht gefiedert;
  • harmonischer Körperbau;
  • Fächerschwanz;
  • der Kopf ist glatt;
  • kleiner gerader Schnabel;
  • gewölbter Hals und breite Brust;
  • abgesenkte Flügel.

Federn nahe am Körper. Die Farbe ist schwarz, Perlenaugen. Die Rasse entwickelt sich weiter, in den letzten Jahren sind Individuen mit einer anderen Gefiederfarbe aufgetreten.

Luhansk stattliche Tauben

Eine sehr schöne Rasse, die sie gerne bei Hochzeiten und besonderen Anlässen einsetzt und die Vögel am Höhepunkt in die Luft fliegen lässt.

Beschreibung der Vögel:

  • weiße Federn;
  • rosa Schnabel;
  • schwarze oder dunkle Kirschaugen;
  • abgesenkte Flügel;
  • Kopf ohne Federdekoration;
  • Federn bis zu 6 cm Länge auf kleinen Pfoten.

Die Rasse gehört zur Untergruppe der Schüttler, Tauben machen während der Erregung charakteristische Kopfbewegungen.

Wolga stattliche Tauben

In der Wolga-Region werden mehrere Rassen gezüchtet. Am bekanntesten sind die stattlichen Bandtauben. Besonderheiten der Rasse: schöne Farbe der Federn und gute Flugfähigkeit. Die Vögel haben Federschmuck an den Füßen und ein weißer Rand verläuft entlang der Schwanzkante. Die Hauptkörperfarbe ist rot, nur die Flügel, der Bauch, der Hals und die Wangen, die Federn an den Beinen und ein Band am Schwanz sind weiß.

Yeysk stattliche Tauben

Diese Rasse gehört zur Gruppe der Shaker. Vögel haben zwei Vorderschlösser - eines vor dem Schnabel und das andere am Hinterkopf. Vögel zeichnen sich durch starke Konstitution, Fruchtbarkeit und strahlendes Temperament aus. Die Rasse erschien zu Beginn des 20. Jahrhunderts, in der Stadt Yeysk wurden stattliche Rostower Tauben verwendet, um sie zu züchten.

Kurzbeschreibung:

  • Körpergröße ist durchschnittlich;
  • ovaler Kopf mit zwei Vorderschlössern;
  • Schnabel leicht, gerade und verdickt, etwa 1,5 cm lang;
  • gewölbter Hals von mittlerer Länge;
  • der Körper ist kurz und breit;
  • Flügel hängen am Schwanz;
  • Der Schwanz ist aufgefächert, hat mehr als 12 Federn.

Leicht zerzaustes Gefieder, das lose am Körper haftet, kann verschiedene Farben haben. Die Farbe der Augen hängt von der Federfarbe ab, sie ist bei weißen Vögeln dunkel und bei schwarzen hell.

Beloglinsky stattliche Tauben

Im Dorf Belaya Glina genossen stattliche Tauben Mitte des letzten Jahrhunderts besonderen Respekt und besondere Aufmerksamkeit. Kosaken brachten die Vorfahren der Rasse aus der Ukraine. Im Laufe der Jahre wurden gezielte Brutvögel mit vielen ähnlichen Rassen gekreuzt. Das Ergebnis sind Personen mit einer schönen Kombination aus Körperform und königlicher Haltung.

Beschreibung des stattlichen Belohlinsky:

  • verkürzte nackte Füße;
  • fächerförmiger Schwanz;
  • leicht gebogener kleiner Schnabel;
  • Hals hinter dem Rücken gebogen;
  • kleiner und breiter Körper.

Eine Vielzahl von Federfarben ist akzeptabel. Die schöne Weißschwanzsorte hat eine farbige Körperfarbe und weiße Schwanzfedern. Die stattlichen Beloglinsky fliegen gut, sie können Saltos in der Luft machen.

Starominskie stattliche Tauben

Es handelt sich um eine kleine Sorte, die im Starominsky-Distrikt des Krasnodar-Territoriums gezüchtet wurde. Die Farbe der Federn ist unterschiedlich. Eine Besonderheit der Rasse: die Struktur des Kopfes (breite Stirn, Kamm auf dem Hinterkopf). Gekennzeichnet durch ungewöhnliches Verhalten - in einem aufgeregten Zustand lehnt sich die Taube zurück und sitzt auf ihrem Schwanz. Der Vogel hat ein Gefieder an den Beinen, seine Brust ist wunderschön von einem Rad gebogen, und in seinem erhabenen und aufgefächerten Schwanz befinden sich etwa 16 Federn.

Zucht stattlicher Tauben

Für die Zucht und Haltung von Tauben werden Taubenschläge aus Holz oder Ziegeln gebaut, manchmal werden Dachböden von mehrstöckigen Gebäuden verwendet. Der Raum sollte geräumig, hell und gut belüftet sein. Neben dem Taubenschlag wird ein Freiluftkäfig für Vollblutvögel gebaut, die nicht fliegen dürfen, aber gehalten werden, um Nachkommen zu erhalten. Die meisten Tauben haben die Fähigkeit, frei in den Himmel zu fliegen, sie kehren immer zu ihrem einheimischen Taubenschlag zurück.

Ein Paar erhält 1 Quadratmeter. m Fläche in der Voliere. Eine zu dichte Platzierung von Vögeln kann zu verschiedenen Krankheiten und Kämpfen für das Territorium führen. Tauben leben in ständigen Paaren, Untreue in Vogelfamilien ist eine Ausnahme von der Regel.

Im Taubenschlag sind in der Nähe der Wände Sitzstangen und Nistkästen installiert. Sie sind wie mehrstufige Regale mit gleich großen Fächern. Während der Brutzeit werden die Vögel auf drei Mahlzeiten pro Tag umgestellt. Das Männchen und das Weibchen nehmen abwechselnd an Bruteiern teil. Sie füttern auch die Küken zusammen.

Das Weibchen legt nicht mehr als 2 Eier und inkubiert die Küken 18 Tage lang. Tauben werden hilflos und hässlich geboren, aber bereits in anderthalb Monaten erwerben sie die Schönheit ihrer Eltern. Während des Jahres kann das Weibchen mehrmals Eier legen und schlüpfen. Am ersten Tag füttert sie die Küken mit "Vogelmilch" - einem speziellen Schleim vom Kropf - und gibt den Babys dann halbverdautes Getreide. Tauben beginnen im Alter von einem Monat, manchmal etwas später, selbständig zu fressen.

Das Wasser für Vögel, insbesondere für junge, wird zweimal täglich gewechselt, die Sauberkeit des Raumes wird überwacht. Erfahrene Taubenzüchter verwenden spezielle gewölbte Trinker, um Kot aus dem Wasser zu halten, wenn Vögel oben sitzen.

Tauben werden beringt: in einem ungeraden Jahr am linken Fuß, in einem geraden Jahr - am rechten. Die Ringe geben Auskunft über das Land und den Zeitpunkt der Geburt eines bestimmten Vereins. Ohne Ring wird die Taube nicht zur Ausstellung gebracht. Wenn der Vogel verloren geht, helfen die Informationen, die auf der Pfote gelesen werden können, den Besitzer zu finden.

Tauben werden meistens 2 mal am Tag gefüttert - morgens und abends. Die Menge an Getreide, die für eine Person benötigt wird, hängt von der Rasse und Größe ab - von 30 bis 50 g pro Tag.

Futterzusammensetzung:

  • Weizen;
  • Mais;
  • ungeschälte Erbsen;
  • Vika;
  • Hirse;
  • Saat;
  • Mais.

Getreidemischungen werden zur Fütterung verwendet. Sie können mehr als ein Dutzend Namen von Getreide enthalten. Das Hauptgetreide, das russische Taubenzüchter in der Ernährung von Tauben verwenden, ist Weizen. Vika wird erst ab dem 2. Lebensjahr gefüttert. Achten Sie darauf, Mineralstoffzusätze für Tauben mit Ton, Leinsamen, Sand, Salz, Eierschale, Muschelgestein und anderen Bestandteilen zu geben.

Die Prävention von Krankheiten besteht aus Impfungen, die zweimal im Jahr durchgeführt werden. Um das Immunsystem zu stärken, müssen Vitamine verabreicht werden. Die Küken werden zum ersten Mal etwa einen Monat lang geimpft. Während der Häutung werden Vögel immer geschwächt, was besondere Aufmerksamkeit und Pflege erfordert.

Beachtung! Für stattliche Tauben ist die Sauberkeit im Taubenschlag besonders wichtig. Kurze Beine und Gefieder sollten immer sauber sein, damit die Vögel nicht krank werden. Flache Wasserbecken werden oft in die Voliere gestellt, Tauben schwimmen sehr gern.

Fazit

Die stattlichen Tauben sind unglaublich schön. Alle Rassen dieser stattlichen Vögel sind einander ähnlich, haben aber ihre eigenen Besonderheiten. Um Vögel erfolgreich zu züchten, sind zwei Dinge erforderlich - Liebe zu ihnen und ein guter Taubenschlag. Tauben sind unprätentiös in der Pflege, sie züchten sich selbst und bilden lebenslange monogame Paare. Zum Halten und Züchten benötigen Sie einen geräumigen Taubenschlag mit Sitzstangen, Nistkästen, Trinkern und Futterern.


Schau das Video: Bewegung in Fotos animieren wie mit Plotagraph I TUTORIAL (Februar 2023).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos