Rat

Wie man Brennnesseln auf der Baustelle dauerhaft loswird

Wie man Brennnesseln auf der Baustelle dauerhaft loswird


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Brennnessel auf Ackerland wird als aggressives Unkraut eingestuft. Es wächst schnell und nimmt große Flächen ein. Nützliche Pflanzen in der Nähe leiden unter einer solchen Nachbarschaft, in der es an Feuchtigkeit und Nahrung mangelt. Hohe Brennnesselbüsche beschatten Pflanzungen und sind Träger von Pilzinfektionen. Brennnesseln loszuwerden ist keine leichte Aufgabe, kann aber gelöst werden, wenn die Veranstaltung korrekt und rechtzeitig stattfindet.

Funktionen zur Unkrautbekämpfung

Das Wurzelsystem eines gemischten Unkrauts. Der zentrale dicke Stiel ist 20–25 cm tief und produziert zahlreiche seitliche Stecklinge mit einer Länge von bis zu 40 cm. Im Frühjahr sprießen Wurzeltriebe aus jeder vegetativen Knospe. Bis zum Ende des Sommers wächst aus den Sprossen eine vollwertige Pflanze, deren Wurzel seit dem Frühjahr ebenfalls um 30-40 cm wächst.

Das Laub der medizinischen Kultur ist mit kleinen Zotten bedeckt, die aufgrund der hohen Konzentration an Ameisensäure Verbrennungen auf der Haut verursachen

Ein mit Brennnesseln bewachsenes Gewächshaus (Bild) kann schwer von Unkraut zu befreien sein. Gewächshauswände sind kein Hindernis für Pflanzenwurzeln. In vielen Fällen befand sich die Brennnessel im Herbst außerhalb des Gewächshauses, und im Frühjahr war sie bereits im Inneren des Gewächshauses aufgetaucht. Wenn Sie Unkraut nicht rechtzeitig bekämpfen, wird es problematisch sein, es in Zukunft loszuwerden.

Brennnessel ist in ganz Russland verbreitet, mit Ausnahme des hohen Nordens. Die Pflanze zeichnet sich durch eine hohe Frostbeständigkeit aus. Die ersten Sprossen erscheinen bei einer Temperatur von + 3-5 0C, sie haben keine Angst vor einem Minusindikator, sie wachsen schnell.

Die Schwierigkeit der Unkrautbekämpfung liegt im schnellen Wachstum des unterirdischen Teils, während die Brennnessel ihre Population in zwei Jahreszeiten wiedererlangt, selbst wenn ein kleines Fragment der Wurzel im Boden verbleibt. Das Problem wird durch die Fähigkeit zur generativen Reproduktion verschärft. Die Samen reifen im Spätsommer und werden vom Wind über weite Strecken getragen. Das Material wintert ruhig und keimt im Frühjahr.

Wichtig! Unkraut muss so früh wie möglich (Anfang Mai) entfernt werden, damit es keine Zeit zum Blühen hat.

Brennnessel wird als Heilpflanze eingestuft. Es ist eine gute Nahrungsgrundlage für Tiere, junge Stängel und Blätter werden zum Kochen verwendet. Ein paar Büsche für persönliche Zwecke im Garten zu lassen, wird nicht funktionieren, nach ein paar Jahren wird es Brennnesseldickicht auf dem Gelände geben. Sie müssen sich viel Mühe geben, um es loszuwerden.

Unkrautgras wächst auf fruchtbaren, leichten Böden und bevorzugt kultivierte. In der Sommerhütte ist es ein aggressives Unkraut, das durch die Ausbreitung Kulturpflanzen verdrängt. Während der Blüte verursacht Pollen bei einer Person Allergien. Wenn er auf die Haut gelangt, können Sie sich verbrennen.

Der Wurzelprozess, der nach dem Entfernen der Mutterpflanze im Boden verbleibt, bildet schnell Triebe

Wie man Brennnesseln in der Gegend loswird

Die Hauptbedingung ist, sein Wachstum zu verhindern. Sie können Brennnesseln auf verschiedene Arten auf die Website bringen:

  1. Pflanzen Sie in der Nähe befindliche Pflanzen, die eine deprimierende Wirkung auf das Unkraut haben.
  2. Verwenden Sie Chemikalien.
  3. Unkraut entfernen, zusammen mit der Wurzel ausgraben.

Es gibt mehrere beliebte Rezepte zur Unkrautbekämpfung. Die Wahl hängt von der besetzten Fläche und dem Grad der Bevölkerungsverteilung ab.

Wie man Brennnesseln mit Chemikalien aus dem Garten entfernt

Neben dem ungepflegten Aussehen schadet der oberirdische Teil dem Gartengrundstück kaum. Um das Problem zu lösen, müssen Sie nicht nur die Stängel und Blätter entfernen. Die Hauptaktivitäten sind auf das Wurzelsystem gerichtet. Das Herausziehen oder Mähen der Mutterpflanze soll das ästhetische Erscheinungsbild des Territoriums verbessern, und nichts weiter, die Wurzeltriebe geben neues Wachstum. Um die Brennnessel dauerhaft aus dem Garten zu entfernen, können Sie Kontaktchemikalien verwenden. Es wird nicht empfohlen, Bodenprodukte auf dem Boden zu verwenden, auf dem Gemüse angebaut wird. Die Zerfallszeit toxischer Herbizidverbindungen beträgt 1,5–2 Jahre.

Daher wird empfohlen, den Antennenteil mit Kontaktvorbereitungen zu behandeln. Sie sind harmlos für den Boden und wirken gegen mehrjährige, zweihäusige Unkräuter, zu denen auch Brennnesseln gehören. Der Verarbeitungsmechanismus ist wie folgt:

  • Nach dem Sprühen gelangt die Substanz in das Gefäßsystem der Pflanze.
  • zusammen mit dem Saft breitet es sich auf alle Teile aus und blockiert die Photosynthese von Phenylalanin in den Blättern;
  • unterdrückt grundsätzlich die Produktion von Aminosäuren;
  • der Busch wird gelb;
  • Innendruck nimmt ab;
  • Das Unkraut stirbt.

Glyphos ist eine der beliebtesten und sichersten Chemikalien bei der Unkrautbekämpfung

In kleinen Sommerhäusern und Bauernfeldern werden häufig mehrere Herbizide gegen Brennnessel eingesetzt:

  • "Tornado";
  • "Rodeo";
  • Forsat;
  • "Hurrikan".

Wichtig! Der Wirkstoff dieser Fonds ist Glyphosat. Daher achten sie beim Kauf eines Arzneimittels auf dessen Vorhandensein in der Zusammensetzung.

Wie man Brennnesseln auf volkstümliche Weise entfernt

Herkömmliche Methoden zur Unkrautbekämpfung sind für kurze Zeit wirksam, da sie mit ihrer Hilfe Brennnesseln im Garten nicht dauerhaft entfernen können. Ein kleiner, intakter Wurzelfleck nimmt die Vegetation wieder auf und das Problem kehrt zurück. Hier sind einige Tipps, wie Sie das Unkraut loswerden können:

  1. Im Frühjahr wird der Ort der Hauptansammlung von Unkraut mit einer Lötlampe verbrannt.
  2. Bereiten Sie ein Anti-Brennnessel-Mittel aus 250 g Salz und 8 Litern Wasser vor, gießen Sie zu Beginn der Saison Überwucherungen ein und bedecken Sie es mit Mulch.
  3. Mit der Unkrautpflanze können Sie kochendes Wasser über die Fläche gießen.

Die Population wird erheblich abnehmen, aber es wird nicht möglich sein, die Brennnessel vollständig loszuwerden. Zuerst erscheinen einzelne Triebe, dann kehrt das Problem vollständig zurück.

Welche Pflanzen können Brennnesseln gehämmert werden

Auf landwirtschaftlichen Feldern ist Brennnessel ein seltenes Phänomen. Sie kann nur am Rand des Geländes gefunden werden. In diesem Fall ist der Schaden jedoch gering. Um Unkraut auf den behandelten Feldern loszuwerden, werden Herbizide eingesetzt, Fruchtfolge wird beobachtet. Auf einem mit Raps bepflanzten Feld gibt es keine Brennnesseln. Es werden auch wohlriechende Pflanzen angebaut, die Unkraut verstopfen.

Die für den Garten vorgesehene Hinterhoffläche ist klein, daher ist diese Maßnahme irrelevant. Sie können Brennnesseln in Ihrem Sommerhaus loswerden, indem Sie Meerrettich oder Topinambur pflanzen - sie sind auf dem Bauernhof nützlicher. Sie werden Brennnesseln vollständig verdrängen, aber Sie müssen darauf vorbereitet sein, dass diese Sämlinge das nächste Problem verursachen. Die Frage wird sein, wie man den wachsenden Ersatz loswird.

Wie man Brennnesseln auf der Baustelle mit mechanischen Methoden zerstört

Mechanische Methoden helfen, das Unkraut loszuwerden, wenn es richtig gemacht wird:

  1. Das Jäten oder Mähen des oberirdischen Teils hat eine vorübergehende Wirkung: Die Brennnessel nimmt ihr Wachstum wieder auf. Wenn Sie den Eingriff zu Beginn der Saison ständig durchführen, nimmt die Anzahl der Pflanzen auf dem Gelände im Laufe der Zeit erheblich ab.
  2. Es wird empfohlen, das gepflügte Land zu Eggen, wenn ein Teil der geschnittenen Wurzeln vom Pflug zusammen mit dem Boden an die Oberfläche gedreht wird. Wenn sie nicht gesammelt und entfernt werden, sprießen Brennnesseln nicht nur an einer Stelle, sondern im gesamten Garten.
  3. Der beste Weg, um das Unkraut loszuwerden, besteht darin, die Pflanze zusammen mit der Wurzel auszugraben. Messen Sie von der Mitte 20 cm und graben Sie die Brennnessel in einem Kreis bis zu einer Tiefe von 20-25 cm ein. Der Busch wird gelöst, mit einer Schaufel aufgestemmt und entfernt.

Die grüne Masse kann weggeworfen oder gehackt, mit Wasser gefüllt, fermentiert und als Top-Dressing verwendet werden

Häufige Fehler

Der Hauptfehler im Kampf gegen krautige Sträucher wird während der chemischen Behandlung beobachtet. Wenn das Verfahren falsch durchgeführt wird, können Sie nicht nur Brennnesseln, sondern auch Kulturpflanzen entfernen. Sprühen Sie kein Unkraut in den Wind, da dies das Herbizid auf nahegelegene Pflanzen ausbreitet. Es ist besser, eine Spritzpistole mit einem einstellbaren Zerstäuber als Ausrüstung für die Arbeit zu verwenden. Wenn dies nicht möglich ist, bedecken Sie nahe gelegene Pflanzen mit Folie.

Präventionsmaßnahmen

Um die Brennnessel loszuwerden, wird die Fläche nach dem Erscheinen der Sprossen mehrmals pro Saison gejätet. Die Hacke wird so weit vertieft, wie es der Boden erlaubt, die Pflanze wird mit den Händen zusammen mit der Wurzel entfernt. Nach dem Entfernen des oberirdischen Teils kann dieser Ort mit schwarzer Folie, Schiefer oder Dachpappe bedeckt werden. Für den Winter wird der Standort mit Kochsalzlösung gegossen und mit einer Schicht rohem Sägemehl bedeckt.

Fazit

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Brennnesseln auf der Baustelle loszuwerden: durch Ausgraben des Unkrauts, Verarbeitung mit Herbiziden, Volksheilmittel. Um zu verhindern, dass die Vegetationsperiode wieder aufgenommen wird, sollte die Arbeit darauf abzielen, das gesamte Wurzelsystem zu entfernen. Unkraut oder Mähen an der Oberfläche führt zu einem vorübergehenden Ergebnis. Im nächsten Jahr keimt das Unkraut nicht nur an der alten Stelle, sondern nimmt auch eine große Fläche ein.


Schau das Video: Brennnesseljauche: Bester Dünger für eure Pflanzen (Februar 2023).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos