Rat

Tomaten-Malachit-Box: Eigenschaften und Beschreibung der Sorte

Tomaten-Malachit-Box: Eigenschaften und Beschreibung der Sorte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Unter den Gemüsebauern gibt es viele, die exotische Tomatensorten mit ungewöhnlichem Geschmack oder ungewöhnlicher Fruchtfarbe lieben. Wir möchten eine Tomaten-Malachit-Schachtel für den Anbau auf Parzellen anbieten. Der Artikel gibt die Hauptmerkmale und die Beschreibung der Pflanze an, insbesondere den Anbau. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden wir die Fotos präsentieren, die Gärtner, die diese Sorte anbauen, senden.

Beschreibung

Tomatoes Malachite Box ist eine relativ neue Sorte, die von Nowosibirsk-Züchtern entwickelt wurde. Es wurde 2006 in das staatliche Register eingetragen. Trotz ihrer Jugend haben die Tomaten dieser Sorte bereits wohlverdienten Ruhm und Popularität erlangt. Und das nicht nur unter Sibiriern, sondern auch in anderen Regionen Russlands.

Der Grund für die Liebe der Gärtner zu Tomaten Die Malachitbox ist nach den Bewertungen die Möglichkeit, auch unter ungünstigen Bedingungen eine Ernte zu erzielen. Wie in der Beschreibung angegeben, gehört die Sorte zu kältebeständigen Pflanzen.

Busch

Tomaten gehören zu großen unbestimmten Sorten mit unbegrenztem Wachstum. Wenn sie in einem Gewächshaus wachsen, erreichen sie eineinhalb Meter. Die Pflanzen sind in der Zwischensaison, die ersten Tomaten reifen seit 100 Tagen, gerechnet nach dem Pflanzen.

Die Büsche sind nicht nur hoch, sondern auch dicht belaubt. Die Blätter sind mittelverzweigt, gesättigt grün. Die Blütenstände der Sorte sind eine einfache Bürste, die Gelenke sind am Stiel der Tomate deutlich sichtbar. Das Set ist fast hundertprozentig und Tomaten wachsen über die gesamte Länge des Stiels.

Früchte

Tomate hat eine Malachitschachtel, laut Beschreibung sind die Früchte flach rund. Die Oberfläche ist glatt und glänzend. In der Regel sind die Tomaten an den unteren Quasten größer und erreichen eine Masse von 250-300 Gramm. Oft gibt es Proben mit einem Gewicht von mehr als 500 Gramm.

In einem unreifen Zustand sind die Früchte der Malachitschachtel hellgrün mit Streifen, wie auf dem Foto unten.

In der technischen Reife erhalten Tomaten eine schöne Malachitfarbe mit einem gelblich-grünen Farbton. Man hat den Eindruck, dass jemand speziell bizarre Muster auf die Früchte gemalt hat. Wie Gärtner bemerken, ähneln Tomatensorten in ihrer Farbe einem Bergmineral.

Beachtung! Sie sollten nicht warten, bis die Tomaten voll ausgereift sind und eine bronzene Farbe annehmen, da die Früchte durch starkes Gießen ihren Geschmack verlieren.

Es ist auch erwähnenswert, dass dieses Merkmal nicht nur den Malachite Box-Tomaten, sondern auch allen Sorten mit grünen Früchten eigen ist.

Laut Beschreibung ist das Fruchtfleisch saftig, Zucker, Smaragdgrün, es gibt auch Streifen darauf. Der Geschmack der Tomate ist ungewöhnlich, exotisch. Viele Verbraucher sagen, dass Tomaten dieser Sorte Melone oder Kiwi ähneln.

Es gibt nur vier Samenkammern in einer Tomate, und die Anzahl der Samen ist gering. Tomatenschale Die Malachitschachtel ist empfindlich und dünn, was den Transport erschwert.

Fruchtanwendung

Tomaten Malachit Box, nach der Beschreibung zu urteilen, ist nur für den frischen Verzehr geeignet. Das Einmachen ganzer Tomaten ist aufgrund ihrer Größe unmöglich, vor allem aber wegen der dünnen Haut, die während der Verarbeitung platzt. Wenn es jedoch notwendig ist, Tomaten zu schälen, ist dies ein klares Plus - die Schale wird ohne Schwierigkeiten entfernt.

Sie können Adjika, Lecho aus Tomaten der Sorte kochen, eine Sauce mit ausgezeichnetem Geschmack erhalten. Das Hauptmerkmal der Sorte ist jedoch die Zubereitung von Marmelade. Das fertige Produkt füllt die Küche mit einem fruchtigen Aroma.

Erträge

Wie Gärtner, die sich seit mehr als einem Jahr mit der Sorte beschäftigen, in Bewertungen schreiben, ist die Ernte stabil und ausgezeichnet. Bei richtiger landwirtschaftlicher Technologie und Pflege erreicht der Ertrag einer Tomaten-Malachit-Schachtel pro Quadratmeter in den Beeten 4 bis 6 kg, in einem Gewächshaus können es etwa 15 kg sein. Diese Eigenschaft der Sorte wird durch das Foto bestätigt.

Eigenschaften

Es sollte beachtet werden, dass Tomaten dieser Sorte am häufigsten von Liebhabern exotischer Pflanzen angebaut werden, die bereit sind zu experimentieren. Es ist unmöglich, alle Informationen über die Kultur, einschließlich der Tomaten-Malachit-Schachtel, nur durch Beschreibung herauszufinden. Wir brauchen noch detailliertere Eigenschaften der Sorte. Reden wir jetzt darüber.

Wie jede Pflanze hat auch die Malachitbox ihre Vor- und Nachteile.

Vorteile der Sorte

  1. Stabile Ausbeute bei langfristiger Ausbeute. In der Regel werden die Früchte vor dem Einsetzen des kalten Wetters geerntet.
  2. Das Fruchtset ist fast 100%, es gibt praktisch keine unfruchtbaren Blüten.
  3. Exotischer Geschmack und Farbe von Tomaten. Die Früchte werden oft zur Zubereitung von Obstsalaten hinzugefügt.
  4. Tomaten verursachen keine Allergien wie rote Sorten, daher können sie Kindern ohne Angst vor Konsequenzen verabreicht werden. Die Früchte sind nicht nur lecker, sondern auch gesund. Sie enthalten eine große Menge an Mikro- und Makroelementen, die für den Menschen notwendig sind.
  5. Möglichkeit des Wachstums auf offenem und geschütztem Boden.
  6. Die Früchte an den Büschen unterliegen keinen Rissen.
  7. Die Tomatensorte ist resistent gegen Krankheiten, insbesondere gegen Spätfäule.
  8. Da es sich bei der Malachitbox um eine reine Sorte handelt, können Samen gewonnen werden. Sie behalten ihre Sorteneigenschaften.

Minuspunkte

Die Box hat Nachteile, obwohl es nicht so viele wie Vorteile gibt:

  1. Tomaten sind launisch in der Pflege, daher müssen Sie vor der Auswahl die Beschreibung, Eigenschaften und Merkmale des Anbaus sorgfältig lesen.
  2. Aufgrund der dünnen und empfindlichen Haut ist ein Transport über große Entfernungen nicht möglich.
  3. Tomaten der Sorte Malachite Box unterliegen keiner Langzeitlagerung.
  4. Gärtner, die zum ersten Mal Tomaten dieser Sorte anbauen, haben aufgrund der ungewöhnlichen Farbe Schwierigkeiten, die Reife der Früchte zu bestimmen. Überreife Tomaten dieser Sorte werden geschmacklos.

Merkmale der Agrartechnologie und des Anbaus

Wie bereits erwähnt, empfiehlt das russische Staatsregister die Sorte Malachite Box für den Anbau in jeder Region. Aber alle werden zustimmen, dass unsere klimatischen Bedingungen nicht gleich sind. Trotz der Reifung der Früchte 100 Tage nach der Aussaat ist es am besten, die Sämlingsmethode zu verwenden.

Auf der Verpackung mit Samen der Sorte Casket sind die ungefähren Daten für die Aussaat der Samen angegeben. Es ist am besten, sie zwei Monate vor dem Einpflanzen in den Boden zu säen.

Wachsende Sämlinge

Um starke und gesunde Malachitboxen für Tomatensämlinge zu erhalten, müssen Sie viele Nuancen berücksichtigen.

Vorbereitung von Boden und Behältern

Viele Gärtner bereiten selbst Blumenerde für Tomaten vor. Die Hauptsache ist, dass die Erde fruchtbar, leicht und sauerstoffdurchlässig ist. Es ist auch nicht verboten, die Ladenzusammensetzung zu verwenden. Kisten und Erde werden vor der Aussaat von Tomatensamen desinfiziert. Erfahrene Gärtner verwenden kochendes Wasser und fügen Kaliumpermanganatkristalle hinzu.

Rat! Damit das Dämpfen des Bodens und der Behälter effektiver ist, müssen sie mit Folie abgedeckt werden.

Samenvorbereitung

Dies ist ein wichtiger Punkt für die Gewinnung hochwertiger Tomatensämlinge. In der Regel wurden bereits Samen ausgewählt, die von zuverlässigen Firmen gekauft wurden. Wenn Sie jedoch Ihre eigenen Samen verwenden, müssen Sie eine sorgfältige Ablehnung vornehmen.

Dazu wird der Samen in eine 5% ige Salzlösung getaucht. Minderwertige, mickrige Tomatensamen steigen nach oben. Wirf sie weg und spüle den Rest in sauberem Wasser. Dann ätzen Sie in einer Lösung von Kaliumpermanganat oder mit Hilfe von Epin, Zirkon-Biostimulanzien. Aloe-Saft funktioniert in dieser Hinsicht gut.

Samen säen

Die Samen der Sorte werden in Rillen ausgelegt, die alle 1-2 cm in einem Abstand von 3 cm hergestellt werden. Anschließend werden die Behälter mit Folie bedeckt und an einen warmen (22-25 Grad), gut beleuchteten Ort gestellt. Wenn die ersten Haken erscheinen (dies geschieht am 3. oder 4. Tag), wird der Film entfernt. Die Lufttemperatur des Tages wird um drei bis 15 Grad gesenkt, damit sich die Sämlinge nicht ausdehnen. Die Beleuchtung sollte jedoch maximal sein.

Rat! Wenn nicht genügend Licht vorhanden ist, müssen Sie die Hintergrundbeleuchtung mit einer Lampe installieren oder die Folie von der Seite des Raums entlang der Behälter spannen.

In diesem Stadium wird nach Bedarf gewässert, aber es ist auf keinen Fall möglich, die Sämlinge zu füllen - das Wurzelsystem beginnt zu faulen.

Kommissionierung

Beachtung! Tomaten der Sorte Malachite Box eignen sich nicht schlecht zum Pflücken und Umpflanzen.

Es ist notwendig, Tomatensämlinge in separate Behälter zu verpflanzen, wenn 3 bis 5 echte Blätter wachsen. Das Kommissionierverfahren spielt eine doppelte Rolle. Zunächst gelangen die Pflanzen in einen neuen fruchtbaren Boden. Zweitens beginnen sie, ein leistungsfähiges Wurzelsystem aufzubauen.

Nach dem Umpflanzen von Tomaten müssen Sie den Zustand des oberen Erdklumpens überwachen, da Sie die Sämlinge nicht übertrocknen können. Um kraftvolle und starke Tomaten zu erhalten, werden sie außerdem mehrmals mit Mineraldüngern gefüttert. Die Medikamente werden gemäß den Anweisungen verdünnt.

In dieser Phase können Sie organische Düngemittel verwenden. Insbesondere ein Extrakt aus Holzasche, da er alle für das Wachstum der grünen Masse und des Wurzelsystems notwendigen Elemente enthält. Darüber hinaus verhindert Asche die Schwarzbeinkrankheit bei Sämlingen.

Die Hauptsache ist, es nicht mit dem Füttern zu übertreiben (es ist besser, es nicht zu füttern), da sich sonst die Malachit-Kastentomate stark ausdehnt, was den Ertrag verringert.

Pflanzenpflege im Boden

Härten

Vor dem Pflanzen der Tomaten wird die Malachitbox gehärtet. Innerhalb von 10 Tagen werden die Behälter nach draußen gebracht, wodurch sich die Verweilzeit allmählich erhöht, so dass sich die Tomaten an die neuen Bedingungen anpassen. In einer Stadtwohnung werden dafür Balkone oder Loggien verwendet. Hauptsache, es gibt keinen Entwurf.

Transfer

In einem Gewächshaus oder auf offenem Boden werden Ende Mai bzw. nach dem 10. Juni Tomaten der Sorte gepflanzt. Der Boden ist in zwei Wochen vorbereitet. Obwohl nach den Regeln der Boden für Tomaten im Herbst vorbereitet wird.

Befruchtete Grate werden unter die Tomaten gegraben und mit warmem Wasser verschüttet. Wenn sich der Boden erwärmt, werden die Pflanzen umgepflanzt. Die Brunnen müssen mit kochendem Wasser mit Kaliumpermanganat verschüttet werden, um Pflanzenkrankheiten mit einem schwarzen Bein vorzubeugen.

Es wird empfohlen, abends Arbeiten zum Umpflanzen von Tomaten durchzuführen, damit die Sämlinge bis zum Morgen Zeit zum Aufstehen haben. Pro Quadratmeter werden nicht mehr als zwei Tomaten gepflanzt. Eine zuverlässige Unterstützung wird sofort platziert, die Tomaten werden zusammengebunden und gut verschüttet. Das nächste Gießen nach 3 Tagen.

Weitere Pflege

Die Malachit-Box-Sorte wird je nach Beschreibung und Eigenschaften zu einem oder zwei Stielen geformt. Alle Stiefkinder auf Tomaten werden entfernt, wenn sie wachsen. Außerdem werden bei Tomaten die Blätter vor dem ersten Blütenhaufen und dann nach dem Setzen der Früchte abgeschnitten. Blütenstiele mit Tomaten müssen ebenfalls zusammengebunden werden, sonst brechen sie unter ihrem eigenen Gewicht.

Bewässern und füttern Sie die Box wie gewohnt. Es ist auch notwendig, Unkraut zu entfernen, um keine Krankheiten hervorzurufen. Ich empfehle, den Boden unter den Tomaten mit Stroh, frisch geschnittenem Gras (ohne Samen) oder Torf zu mulchen. Dies ist nicht nur eine Rettung von Unkraut, sondern auch ein zusätzlicher Subkortex.

Als vorbeugende Maßnahme können Sie die Tomaten mit einem Extrakt aus Holzasche, einer Lösung aus Borsäure, Jod und Kaliumpermanganat, besprühen, wenn der Gärtner keine Chemikalien verwenden möchte. Es ist auch nützlich, die Tomaten und den Boden darunter mit trockener Asche zu bestäuben.

Die Malachitbox der Tomatensorte reagiert gut auf die Fütterung mit Superphosphat, Ammoniumnitrat und Kalidünger. Aus Bio-Produkten für die Fütterung von Tomaten dieser Sorte können Sie Aufgüsse von Hühnermist, Königskerze und grünen Kräutern verwenden.

Referenzen

Valentina, 41 Jahre alt, Krasnojarsk

Ich habe den Garten für eine lange Zeit gemacht. Vor ungefähr fünf Jahren sah ich im Internet einen interessanten Namen für Tomaten. Ich bestellte einen Freund nach Nowosibirsk. Seitdem habe ich die Sorte Malachite Box in einem Gewächshaus angebaut, die Tomaten entsprechen der Beschreibung. Drei Büsche reichen für meine Familie. Am liebsten mag ich frische Tomaten und Marmelade. Zuerst konnte ich nicht feststellen, welche Tomate reif war. Dann fing ich gerade an, die Frucht zu berühren: Wenn ich ein wenig weicher wurde, ist es Zeit, sie abzunehmen. Ich rate Ihnen, Tomaten mit Kiwi- und Melonengeschmack zu pflanzen.

Sergey, 36 Jahre alt, Transbaikalia

Meine Schwiegermutter beschäftigt sich mit Tomaten. Einmal kamen wir zu Besuch, und sie hatte einen Salat aus grünen Tomaten. Zuerst war ich empört, sagen sie, wie viele rote Früchte gereift sind. Aber dann wurde mir mein Fehler klar. Salat ist sehr lecker. Die Tomaten wurden einfach Malachitschachtel genannt.


Schau das Video: Tomoffel - gibt es die Pflanze wirklich? Galileo. ProSieben (Dezember 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos