Rat

Schwarze Himbeermarmelade: Rezepte für den Winter


Wenn Sie schwarze Himbeermarmelade für den Winter in Dosen haben, können Sie Ihren Körper lange Zeit mit nützlichen Substanzen versorgen. Hausgemachte Leckereien werden oft verwendet, um Erkältungen vorzubeugen. Es enthält Vitamine, die das Immunsystem aktivieren. Darüber hinaus hat schwarze Himbeermarmelade einen sehr angenehmen Geschmack, so dass sie als Alternative zu gekauften Süßigkeiten verwendet werden kann.

Die Vorteile der schwarzen Himbeermarmelade

Schwarze Himbeeren sind eine seltene Beerensorte, die im Aussehen Brombeeren ähnelt. Es zeichnet sich durch eine halbkugelförmige Form und kurze Äste aus. Im Vergleich zu Brombeeren sind sie innen hohl und nicht so länglich. Mit dieser ungewöhnlichen Beere hergestellte Marmelade gilt als äußerst gesund. Die ausgeprägtesten Eigenschaften des Desserts sind:

  • fiebersenkende Wirkung;
  • Entfernung von Schwermetallsalzen aus dem Körper;
  • Normalisierung der Verdauung;
  • Prävention und Behandlung von Vitaminmangel;
  • Beseitigung von Schwellungen;
  • Verhinderung der Entwicklung von Atherosklerose.

Himbeermarmelade ist besonders nützlich in Zeiten mit hohem Erkältungsrisiko. Es entlastet nicht nur die Temperatur, sondern neutralisiert auch die Wirkung krebserregender Substanzen. Das Dessert ist für Menschen mit hoher Blutviskosität von nicht geringem Wert.

Während des Kochens werden die vorteilhaften Eigenschaften von schwarzen Himbeeren nur geringfügig verringert. Daher hat das Dessert die gleichen Vorteile für den Körper wie frische Beeren. Durch die Konservierung von Marmelade können Sie die Vitaminzusammensetzung für lange Zeit konservieren.

Beachtung! Bei Hämophilie ist die Verwendung von schwarzer Himbeermarmelade strengstens untersagt.

Schwarze Himbeermarmelade Rezepte für den Winter

Die Herstellung von schwarzer Himbeermarmelade erfordert keine besonderen Fähigkeiten. Es reicht aus, dem Algorithmus der Aktionen und dem Verhältnis der Inhaltsstoffe zu folgen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Dessert zuzubereiten. Jeder von ihnen hat seine eigenen Vorteile. Vor dem Kochen müssen die Rohstoffe sorgfältig aussortiert werden, wobei Laub und Insekten davon getrennt werden. Dann werden die Beeren vorsichtig mit fließendem Wasser gewaschen.

Einfache schwarze Himbeermarmelade

Zutaten:

  • 1 kg Zucker;
  • 1 kg schwarze Himbeeren.

Kochvorgang:

  1. Die gewaschenen Beeren werden in einen Behälter gegeben und mit Zucker bedeckt.
  2. Die Pfanne wird beiseite gestellt. Nachdem die Beeren Saft gegeben haben, setzen sie ihn in Brand.
  3. Nach dem Kochen wird die Marmelade 10 Minuten lang unter gelegentlichem Rühren gekocht.
  4. Das fertige Dessert wird in sterilisierten Gläsern verteilt und verschlossen.

Rat! Es wird empfohlen, ein Emailbecken als Utensilien zum Kochen von Beeren zu verwenden.

Rohe schwarze Himbeermarmelade

Köstliche und gesunde Marmelade kann ohne Kochen hergestellt werden. Zu den Vorteilen des Rezepts gehört die Geschwindigkeit der Zubereitung. Darüber hinaus behält das Produkt in Abwesenheit einer Wärmebehandlung ein Maximum an nützlichen Eigenschaften.

Komponenten:

  • 1 kg Beeren;
  • 2 kg Kristallzucker.

Kochmethode:

  1. Die Beeren werden in einen tiefen Topf gegeben und mit einem Crush zerdrückt.
  2. Fügen Sie die Hälfte der Gesamtzuckermenge zu der resultierenden Mischung hinzu und rühren Sie, bis sie vollständig aufgelöst ist.
  3. Der nächste Schritt ist das Hinzufügen des restlichen Zuckers.
  4. Die fertige Delikatesse wird in Gläsern ausgelegt und verkorkt.

Fünf Minuten Marmelade mit schwarzen Himbeeren

Die Marmelade erhielt ihren Namen für ihre schnelle Zubereitung. Es sind keine zusätzlichen Zutaten erforderlich. Es ist jedoch wichtig, die Beeren vor dem Kochen sorgfältig zu sortieren.

Komponenten:

  • 1,5 kg Kristallzucker;
  • 1,5 kg schwarze Himbeeren.

Kochalgorithmus:

  1. Die Beeren werden gewaschen und in einem Sieb trocknen gelassen.
  2. Dann werden die Rohstoffe in einen Topf gegeben und mit einem Crush zerdrückt.
  3. Zu der resultierenden Mischung wird Zucker gegeben, gerührt und 1 Stunde stehen gelassen.
  4. Nach einer bestimmten Zeit wird die Beerenmischung in Brand gesetzt. Nach dem Kochen wird es 5 Minuten gekocht. Achten Sie darauf, den Schaum nach dem Kochen zu entfernen.
  5. Die fertige Marmelade wird in Gläsern ausgelegt und in Dosen abgefüllt.

Schwarze Himbeer-Zitronen-Marmelade

Zitronenmarmelade mit Himbeeren hat ein helles Aroma und einen reichen Gehalt an Vitamin C. Ihre Besonderheit liegt in der schrittweisen Zubereitung. Aufgrund des Vorhandenseins von Zitrone in der Zusammensetzung wird viel Beerensirup erhalten.

Zutaten:

  • ½ Stk. Zitrone;
  • 400 g Zucker;
  • 500 g schwarze Himbeeren.

Rezept:

  1. Die Beeren werden in Schichten in einem tiefen Topf ausgelegt. Jede Schicht ist mit Zucker bedeckt.
  2. Zitronenscheiben werden auf die oberste Schicht gelegt, danach werden sie auch mit Zucker bedeckt.
  3. Der Behälter wird mit einem Deckel abgedeckt und über Nacht stehen gelassen.
  4. Stellen Sie am Morgen die Pfanne auf das Feuer. Nach dem Kochen wird der Behälter vom Herd genommen und beiseite gestellt.
  5. Nach dem vollständigen Abkühlen wird das Dessert wieder ins Feuer gelegt. Entfernen Sie nach dem Kochen den Schaum. Dann darf die Delikatesse wieder ein paar Stunden brauen.
  6. Der letzte Schritt besteht darin, die Marmelade 3 Minuten lang zu kochen.
  7. Das heiße Dessert wird unmittelbar nach dem Entfernen vom Herd in sterilisierte Gläser gegossen.

Schwarze Himbeer-Apfel-Marmelade

Himbeermarmelade mit Äpfeln ist sehr dick. Es wird dank des in Äpfeln enthaltenen Pektins erreicht. Das Vorhandensein von Äpfeln in der Zusammensetzung verleiht dem Dessert auch eine angenehme Säure.

Komponenten:

  • 1 kg Äpfel;
  • 500 Beeren;
  • 1 kg Zucker.

Kochvorgang:

  1. Die Beeren werden mit Zucker bedeckt und zum Kochen gebracht.
  2. In der Zwischenzeit werden die Äpfel geschält und in kleine Scheiben geschnitten.
  3. Nach dem Kochen werden gehackte Äpfel in die Marmelade gegeben. Es ist wichtig, den entstehenden Schaum sofort zu entfernen.
  4. Nach dem Kochen wird das Dessert 40 Minuten lang gekocht.
  5. Das vorbereitete Produkt wird in vorbereiteten Banken ausgelegt.

Dicke schwarze Himbeermarmelade

Um die Marmelade dicker zu machen, wird den schwarzen Himbeeren während des Kochens Gelatine zugesetzt. Die daraus resultierende Delikatesse kann als Füllung für Kuchen verwendet werden, da sie überhaupt nicht zur Ausbreitung neigt.

Komponenten:

  • 300 ml Wasser;
  • 1 kg schwarze Himbeeren;
  • 1,5 kg Zucker;
  • 10 g Zitronensäure;
  • 5 g Gelatine.

Kochvorgang:

  1. Gelatine wird mit Wasser verdünnt und brauen gelassen. Die Proportionen sind auf der Verpackung angegeben.
  2. Die Beeren werden mit Zucker gemischt und mit Wasser übergossen.
  3. Die Beerenmischung wird in Brand gesetzt. Nach dem Kochen wird die Marmelade 30 Minuten bei schwacher Hitze gekocht.
  4. Gequollene Gelatine und Zitronensäure werden in die Pfanne gegeben. Eine gesunde Behandlung wird für weitere 15 Minuten vorbereitet.
  5. Das fertige Produkt wird in sterilisierten Gläsern ausgelegt.

Kaloriengehalt

Schwarze Himbeermarmelade ist kalorienarm. Es ist 273 kcal. Wenn das Dessert in großen Mengen verzehrt wird, kann es zu einer Gewichtszunahme führen.

Lagerbedingungen

Der Hauptvorteil der Konservierung ist die lange Haltbarkeit. Es ist 3 Jahre alt. Es wird empfohlen, Gläser mit Dessert an einem dunklen Ort aufzubewahren, der vor dem Einfluss von Sonnenlicht geschützt ist. Der am besten geeignete Ort für die Aufbewahrung von Konservierungen ist der Keller, die unteren Regale des Schranks.

Fazit

Experten empfehlen, schwarze Himbeermarmelade für den Winter zuzubereiten, wenn Sie häufig erkältet sind. Die Delikatesse kann nicht nur für medizinische, sondern auch für prophylaktische Zwecke verwendet werden. In Bezug auf den Geschmack hat es mehr Vorteile gegenüber gekaufter Marmelade.


Schau das Video: Nach zwei Wochen Urlaub -- Schock im Garten: (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos