Rat

Die besten und einfachsten Rezepte für Erdbeermarmelade für den Winter


Erdbeermarmelade für den Winter wird nach verschiedenen Rezepten zubereitet, die keine zwingende Einhaltung der Dosierung erfordern. Sie können zusätzliche Aromastoffe verwenden oder einige der vorgeschlagenen ausschließen. Die Hauptaufgabe ist es, ein Dessert mit ganzen Fruchtstücken in einem dicken Sirup zu bekommen.

Merkmale und Geheimnisse des Kochens

Möbel unterscheiden sich von gewöhnlicher Marmelade oder Marmelade in ihrer Struktur

Zum Nachtisch sollte die Frucht in einem dicken Sirup ganz sein. Jedes Verdickungsmittel wird verwendet oder ein Werkstück wird ohne es hergestellt, im letzteren Fall wird die Siedehäufigkeit erhöht. Um die Unversehrtheit der Früchte zu erhalten, wird das Produkt wiederholt, aber gleichzeitig einer kurzen Wärmebehandlung bei schwacher Hitze unterzogen.

Grundlegende Verarbeitungsanforderungen:

  1. Verwenden Sie nichtmetallisches Kochgeschirr, um Oxidation auszuschließen.
  2. In einem Emaille-Topf oder einem Antihaft-Topf kochen.
  3. Der Behälter wird mit heißem Wasser und Soda gewaschen, mit kochendem Wasser übergossen und sterilisiert. Eingemacht in vorbereiteten Gläsern.

Die Deckel werden 15 Minuten gekocht. Das Produkt wird kochend gegossen. Um zu verhindern, dass das Glas reißt, werden die Gläser vor dem Verpacken erhitzt.

Auswahl und Zubereitung der Zutaten

Marmelade wird aus frischen oder gefrorenen Rohstoffen hergestellt. Es werden nur reife Früchte von guter Qualität verwendet: ohne verfaulte Stellen und Schimmel mit ausgeprägtem Aroma.

Ausbildung:

  1. Erdbeeren werden aussortiert, zweifelhafte Früchte werden entfernt.
  2. Unter dem Wasserhahn gründlich mit warmem Wasser waschen.
  3. Legen Sie es aus, um die verbleibende Feuchtigkeit auf einer Stoffbasis zu verdampfen.
  4. Große Früchte werden in mehrere Teile geschnitten.

Rat! Wenn die Ablösung des Stiels nicht trocken ist, waschen Sie ihn zusammen mit dem Behälter, damit die Erdbeeren während der Verarbeitung keinen Teil des Safts verlieren.

Die Vielfalt und Form der Beeren spielt bei der Herstellung von Marmelade keine Rolle

Schritt-für-Schritt-Rezepte für Erdbeermarmelade für den Winter

In einer Reihe von Rezepten für die Ernte von Erdbeerkonfitüren für den Winter ist eine teilweise Mahlung der Rohstoffe zu einer einheitlichen Konsistenz vorgesehen. In anderen Versionen werden die Beeren ganz verarbeitet. Wenn keine Verdickungsmittel verwendet werden, wird Marmeladenzucker zu gleichen Teilen mit Erdbeeren eingenommen. Nach dem Abkühlen wird der Sirup dick - dies ist eine Voraussetzung für die Herstellung des Produkts. Um das Dessert weniger süß zu machen, werden Geliermittel verwendet.

Ein einfaches Rezept für Erdbeermarmelade für den Winter

Dieses Rezept wird ein wenig Zeit und ein Minimum an Zutaten benötigen. Erforderliche Produkte:

  • Erdbeeren - 2 kg;
  • Zucker - 1,8 kg;

Marmeladen-Kochalgorithmus:

  1. Das Rohmaterial wird in einen nichtmetallischen Behälter gegeben. Mit Zucker einschlafen und mischen.
  2. 8-10 Stunden einwirken lassen, um die Kristalle im resultierenden Erdbeersaft aufzulösen. Während der Infusion muss die Mischung vorsichtig mit einem Holzspatel oder Löffel umgerührt werden, um die Beeren nicht zu beschädigen.
  3. Sirup abtrennen, bei schwacher Hitze 20 Minuten kochen lassen. Ständig umrühren, um nicht zu verbrennen.
  4. Den Saft wieder in die Beeren geben, abkühlen lassen und 12 Stunden im Kühlschrank lagern.
  5. Nach Ablauf der Zeit wird der Vorgang wiederholt. Die Beeren werden entfernt, der Sirup 15 Minuten gekocht.
  6. Erdbeeren werden mit kochender Flüssigkeit übergossen. Es ist besser, dies am Abend zu tun und die Zubereitung über Nacht zu lassen.
  7. Am Morgen den Sirup abtropfen lassen, 5 Minuten kochen lassen, Erdbeeren hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen lassen.

In Gläser gegossen und aufgerollt.

Erdbeermarmelade ist dunkelrot und sehr aromatisch

Das beste Rezept für eine köstliche und dicke Erdbeermarmelade für den Winter

Erforderliche Komponenten:

  • Erdbeeren - 2 kg;
  • Zucker - 1 kg;
  • zhelfix - 2 Beutel;
  • Zitrone - 2 Stk.;
  • Vanillin - ½ TL (Sie können es nach Geschmack nehmen).

Erdbeer-Confit für den Winter kochen:

  1. Von der Gesamtmasse von 700 g Beeren trennen, mit einem Mixer pürieren und 5 Minuten kochen lassen. Nach dem Abkühlen in den Kühlschrank stellen.
  2. Die verbleibenden Rohstoffe werden mit Zucker bedeckt, gerührt und 10 Stunden lang infundiert, um die Kristalle vollständig aufzulösen.
  3. Erdbeerpüree wird zu ganzen Beeren gegeben, Zitronensaft wird bei schwacher Hitze 15 Minuten lang gekocht.
  4. Nach 4 Stunden, wenn die Masse vollständig abgekühlt ist, vom Herd nehmen, zum Feuer zurückkehren, Vanillin einführen und weitere 15 Minuten kochen lassen.
  5. Vor dem Ende der Zubereitung Gelee hinzufügen, umrühren und 2 Minuten kochen lassen.
  6. In Banken eingemacht.

Die Struktur der Marmelade nach Rezept ist geleeartig mit Beerenstücken

Erdbeermarmelade mit Gelatine für den Winter

Dieses Rezept enthält folgende Zutaten:

  • Erdbeeren - 2 kg;
  • Gelatine - 6 EL. l.;
  • Zucker - 1,5 kg.

Rezept:

  1. Wenn die Beeren groß sind, werden sie in zwei Teile geschnitten.
  2. In Schichten verteilen, mit Zucker bestreuen. Am besten in einem Kochbehälter.
  3. Damit die Beeren Saft abgeben, abdecken und 10 Stunden ruhen lassen. Der Behälter wird in einen kühlen Raum gestellt.
  4. Zum Herd schicken, 15 Minuten kochen lassen, Schaum entfernen.
  5. Lassen Sie die Masse abkühlen. Der Vorgang wird wiederholt.
  6. Zu Beginn des Nachkochens werden 150 ml warmes Wasser in eine Schüssel Gelatine gegossen.
  7. Am Ende des Kochvorgangs wird ein Verdickungsmittel eingeführt, das eine Minute lang in Brand gehalten wird. Sie legen das Dessert in Gläser und rollen es auf.

Die Dicke des Sirups wird durch Zugabe von Gelatine korrigiert.

Erdbeermarmelade für den Winter mit Pektin

Das Rezept für Marmelade enthält die folgenden Komponenten:

  • Pektin - 30 g;
  • Erdbeeren - 2 kg;
  • Zucker - 800 g;
  • Zitronensäure - 10 g.

Vorbereitung:

  1. Die Beeren werden in vier Teile geschnitten, mit Zucker bedeckt und darauf bestanden, bis der Saft erscheint.
  2. Sie stellten es auf den Herd. Ständig umrühren, damit die Zusammensetzung nicht verbrennt. Zum Kochen bringen und ausschalten.
  3. Lassen Sie die Masse abkühlen.
  4. Schalten Sie das Feuer wieder ein und kochen Sie weitere 20 Minuten.
  5. Säure und Pektin werden zugegeben und 5 Minuten in der langsam siedenden Phase gehalten.

In Gläser gegossen, aufgerollt, auf Deckel gedreht und bis zum Abkühlen isoliert.

Große Beeren werden geschnitten, kleine ganz verarbeitet

Wie man Erdbeermarmelade für den Winter mit Agar-Agar macht

Komponenten:

  • Erdbeeren - 1,5 kg;
  • Agar-Agar - 15–20 g; (hängt von der gewünschten Dichte ab);
  • Zucker - 1 kg;
  • Zitrone - 1 Stck.

Marmeladenrezept:

  1. 500 g Beeren werden bis zum Püree zerkleinert.
  2. Gießen Sie Zucker (0,5 kg) und Zitronensaft und kochen Sie, bis sich die Kristalle aufgelöst haben.
  3. Die Masse wird abgekühlt und an einen kalten Ort gebracht.
  4. Die restlichen Erdbeeren werden mit Zuckerschichten bestreut, die acht Stunden lang bestehen.
  5. Erdbeerpüree und ganze Beeren mit dem entstandenen Sirup vermischen, 15 Minuten kochen lassen, abkühlen lassen.
  6. Schalten Sie das Haushaltsgerät bei mittlerer Hitze ein und führen Sie Agar-Agar ein. Zum Kochen bringen und sofort ausschalten.

Marmelade wird in Gläsern in Dosen abgefüllt.

Nach Zugabe von Agar-Agar wird nicht empfohlen, die Masse zu kochen

Mit Wodka

Zutaten:

  • Erdbeeren - 1,5 kg;
  • Wodka - 150 ml;
  • Zitronensäure - 10 g;
  • Zucker - 3 kg.

Vorbereitung:

  1. Zucker ist in zwei Teile geteilt. Zitronensäure wird gemischt zu 1,5 kg gegeben.
  2. Eine Schicht Erdbeeren in den Kochbehälter geben, etwas Wodka und mit Zucker bestreuen. Alle mit Zitronensäure vermischten Alkohol- und Zuckerprodukte verschwinden.
  3. Decken Sie den Behälter ab und stellen Sie ihn 10-12 Stunden lang in den Kühlschrank.
  4. Während dieser Zeit lösen sich die Kristalle auf, die Beere gibt Saft und befindet sich im Sirup.
  5. Das Werkstück ist zum Kochen eingestellt, die restlichen 1,5 kg Zucker werden gegossen.
  6. Wenn die Masse kocht, wird das Feuer auf ein Minimum reduziert. Stellen Sie sich weitere 20 Minuten auf den Teller. Während des Garvorgangs wird der entstehende Schaum entfernt.
  7. Die kochende Masse wird in Gläser verpackt und versiegelt.

Alkohol wird hinzugefügt, um das Erdbeeraroma zu verstärken, während des Kochens verdunstet der Alkohol vollständig

Mit Basilikum

Das Rezept kann mit frischen oder gefrorenen Beeren verwendet werden. Im zweiten Fall dauert die Wärmebehandlung weniger lange. Die Textur der Erdbeere wird weich sein. Zuvor werden die Rohstoffe sechs Stunden bei Raumtemperatur belassen. Während des Auftauvorgangs tritt Saft auf.

Zutaten:

  • Erdbeeren - 2 kg;
  • Basilikum (Kräuter) - 30 g;
  • Zucker - 1,3 kg;
  • Pektin - 40 g;
  • Zitrone - 2 Stk.

Marmeladen-Kochalgorithmus:

  1. Wenn die Beeren frisch sind, sind sie mit Zucker (1 kg) bedeckt. 10 Stunden einwirken lassen, damit der Saft erscheint.
  2. Die aufgetauten werden mit der gleichen Menge Zucker kombiniert. Auf einen Herd gestellt.
  3. Das Pektin wird mit dem restlichen Zucker gemischt.
  4. 15 Minuten kochen lassen, Zitronensaft einführen.
  5. Ganze Basilikumzweige dazugeben und weitere 10 Minuten kochen lassen.
  6. Lassen Sie die Masse abkühlen, entfernen Sie das würzige Kraut und fügen Sie ein Verdickungsmittel hinzu.
  7. Kochen. Im heißen Zustand werden sie in Behältern ausgelegt und versiegelt.

Sie sollten Basilikum nicht missbrauchen, das würzige Kraut sollte das Aroma frischer Beeren nicht unterbrechen

Mit Minze

In diesem Rezept kann Minze durch Zitronenmelisse ersetzt werden. Das Dessert hat einen ungewöhnlichen Geschmack mit erfrischenden Noten.

Erforderliche Komponenten:

  • Minze - 2 Zweige;
  • Erdbeeren - 1 kg;
  • Zucker - 750 g;
  • Zitronensäure - 8 g;
  • Agar-Agar - 10 g.

Kochtechnik:

  1. Ich mische die Rohstoffe mit Zucker und lege sie über Nacht in einen kalten Raum, damit die Beeren Saft abgeben.
  2. Die Minze kann fein gehackt und im Dessert belassen oder damit gekocht und dann weggeworfen werden.
  3. Die Erdbeeren werden zum Kochen gebracht. Mit Säure und Minze 15 Minuten kochen lassen.
  4. Schalten Sie den Herd aus und bestehen Sie sechs Stunden lang darauf.
  5. 20 Minuten kochen lassen, bevor ein Verdickungsmittel eingeführt und das Haushaltsgerät ausgeschaltet wird.
  6. Die Marmelade ist in Dosen, für einen Tag isoliert.

Minze verleiht dem Dessert ein subtiles Mentholaroma und -geschmack

Lagerbedingungen

Lagern Sie das Konfekt in einem Raum mit einer Temperatur von nicht mehr als +4 0C und nicht niedriger als Null. Der Keller sollte mit geringer Luftfeuchtigkeit und ohne Licht sein. Unter solchen Bedingungen beträgt die Haltbarkeit des Werkstücks 2–2,5 Jahre. Wenn die Gläser bei Raumtemperatur aufbewahrt werden, bleibt der Nährwert des Konfekts 12 Monate lang erhalten.

Wichtig! Nach dem Aufbrechen des Siegels wird das nicht verwendete Dessert in den Kühlschrank gestellt. Sie müssen es innerhalb von 10 Tagen verbrauchen.

Fazit

Erdbeermarmelade für den Winter wird in mehreren Schritten zubereitet. Mit einer kurzen Wärmebehandlung behalten die Beeren ihre Form und behalten die meisten nützlichen Elemente. Serviert mit Pfannkuchen, Pfannkuchen, Tee, Cocktails oder Eiscreme. Das nach Rezepten ohne Zusatz eines Verdickungsmittels erhaltene Produkt kann zum Abfüllen von Backwaren verwendet werden. Wenn Geliermittel enthalten sind, wird die Struktur nach dem Erhitzen flüssig.


Schau das Video: Zitronenmelissen Rezepte: So verwendest du das fruchtige Kraut (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos