Rat

Wie und wann Brennnesseln zu sammeln sind: zur Suppe, zum Trocknen, zur Behandlung


Das Sammeln von Brennnesseln erfolgt nach einer Reihe von Anweisungen, um Verbrennungen und leichte Verletzungen zu vermeiden. Die Pflanze hat viele nützliche Eigenschaften, die in der Medizin, beim Kochen und in anderen Lebensbereichen wichtig sind. Die Pflanze kann lange gelagert werden, damit sie ihre medizinischen Eigenschaften nicht verliert.

Brennnessel ist ein gesundes Kraut, das jahrelang gelagert werden kann

Merkmale des Sammelns von Brennnesseln

Brennnessel wird in stechende (einjährige) und zweihäusige (mehrjährige) Brennnessel unterteilt. Beide Arten werden häufig als Nahrungsergänzungsmittel und medizinisch verwendet. Das Sammeln von Brennnesseln erfolgt nach einer Reihe von Anweisungen. Die Pflanze enthält eine große Menge nützlicher Vitamine, Säuren und Mineralien und wird daher häufig zum Kochen verwendet, sowohl frisch als auch getrocknet.

Die medizinischen Eigenschaften werden separat und mit ihnen kosmetisch angegeben. Brennnessel pflegt Haut, Haare und Gelenke. Die Vitaminladung ist definitiv gut für Ihre Gesundheit. Bevor Sie die Pflanze jedoch täglich für Lebensmittel und Medikamente verwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Wichtig! Eine asiatische Art namens Ramie Brennnessel ist nicht für Lebensmittel geeignet, wird jedoch zur Herstellung von Stoffen verwendet, aus denen Kleidung genäht wird.

Wo kann man Brennnesseln sammeln?

Die Pflanze ist im Kaukasus in Westsibirien im Allgemeinen im gesamten europäischen Teil des Landes verbreitet. Dieser Vertreter der Flora bevorzugt hohe Luftfeuchtigkeit, reichen, fruchtbaren Boden und schattiges Gelände. Brennnesseln müssen oft in Wäldern, Gärten und zwischen handwerklichen Dickichten gesammelt werden. Viele davon befinden sich in der Nähe von Wohnsiedlungen und entlang von Straßen.

Die Sammlung der Pflanze wird nicht überall durchgeführt. Selbst wenn es auf Autobahnen im Überfluss wächst, sollten Sie es nicht berühren, da viele schädliche Substanzen (Straßenstaub, vom Laub absorbierte Abgase) vorhanden sind. Sammeln Sie Brennnesseln nicht in der Nähe von Industriegebieten, Produktionsstätten, Abwasserkanälen sowie auf städtischen Deponien oder an Orten mit hoher Strahlung und ungünstigen sanitären Bedingungen.

Warnung! Die Sammlung erfolgt am besten an ökologisch sauberen Orten.

Optimale Erntezeit für Brennnesseln

Das Sammeln junger Brennnesseln beginnt im Frühjahr, im Mai. Für persönliche Zwecke (für Lebensmittel und Medikamente) enden die Gebühren im Juli. Es wird häufig als Futterzusatz für Haustiere (Hühner, Vieh) verwendet, wobei reifere Exemplare bevorzugt werden, die näher am August gesammelt werden.

Die Sammlung der Bodenteile erfolgt morgens bei trockenem Wetter, die Wurzeln können auch bei Regen ausgegraben werden.

Ein Sud aus Brennnesselwurzel behandelt den Hals

Für Essen

Sammle Brennnesseln zum Essen. Normalerweise werden daraus Vorbereitungen für den Winter in Form eines Pulvers gemacht, aber es gibt viele Rezepte für die Zubereitung frisch. Dazu werden junges Laub, Triebe gesammelt, gewaschen und sofort gekocht. Diese Option eignet sich für Suppen, Salate, Omeletts. Sie wird zu Hüttenkäse gegeben, mit Butter gemischt usw. Unmittelbar vor dem Hinzufügen zum Gericht wird das Laub verbrüht.

Für die Behandlung

Heilpflanzenrohstoffe werden aus verschiedenen Teilen der Brennnessel geerntet. Nützliche Eigenschaften reichern sich in allen Teilen der Pflanze an - Laub, Stängel, Wurzeln, Knospen usw. In verschiedenen Phasen des Lebenszyklus enthält Brennnessel eine unterschiedliche Menge an medizinischen Substanzen. Ihr höchster Gehalt tritt am Ende der Blüte auf, bevor Blüten und Laub zu blühen beginnen.

So werden unterirdische Teile im Herbst oder Frühjahr geerntet, bevor der Saftfluss beginnt. In diesem Fall werden die Wurzeln genau im Herbst vor dem Tod der oberirdischen Pflanzenteile geerntet.

Laub, Blüten und Triebe sind während der Blütezeit, wenn sie von Juni bis August geerntet werden, mit medizinischen Eigenschaften gefüllt. Schneiden Sie dazu den Stiel mit einer Sichel, einer Gartenschere oder einem Messer ab und lassen Sie ihn einige Stunden lang stehen. Bald hört das Laub auf zu brennen, so dass Sie es und andere Teile abschneiden können.

Zum Trocknen

Das Sammeln von Brennnesseln zum Trocknen beginnt im Mai. Obwohl eine Person möglicherweise nur die Blätter benötigt, ist es am besten, sie zusammen mit dem Stiel zu schneiden. Die Flora muss untersucht werden, damit das Laub frei von Spinnweben und Verschmutzungen (sie können von Parasiten stammen) ist und auch keine Farbveränderungen aufweist. Natürlich werden gesunde, nicht träge Blätter benötigt.

Beachtung! Sie sollten eine Schere, ein Messer und eine Astschere verwenden, um die Stiele zu schneiden.

Sie werden in kleinen Trauben gesammelt. Nach einigen Stunden hört die Pflanze auf zu brennen, sodass Sie das Laub und andere Teile sicher trennen können. Das Trocknen erfolgt an der Luft (Trauben werden aufgehängt oder Laub wird auf Stoff gelegt), in einem Ofen, Ofen und auf andere Weise.

Sammelregeln

Proben mit einem kräftigen Stiel sollten bevorzugt werden, auch Laub ohne Anzeichen von Krankheit und Welke. Es lohnt sich auch, die Optionen zu wählen, bei denen es viel großes Laub gibt.

Sammeln Sie Brennnesseln gemäß den Anweisungen.

Wenn die Wurzeln geerntet werden sollen, impliziert ein sich ausbreitendes Gras mit breiten Blättern und einem starken Stamm eine starke, gesunde Wurzel. Es kann mit einer gewöhnlichen Gartenkelle (durch Eintauchen in den Boden 10-15 cm) bei bewölktem Wetter ausgegraben werden, da dann eine Wurzelspülung folgt.

Das Sammeln von Brennnesseln auf Blättern und anderen Bodenteilen erfolgt nur bei trockenem Wetter am Morgen, wenn der Tau austrocknet. Es wird empfohlen, eine Sichel oder ein Messer zu verwenden, um sie von den Stielen zu schneiden. Wenn Sie nur Blätter benötigen, tragen Sie unbedingt Haushaltshandschuhe.

Handhabung und Lagerung der Brennnessel

Die Ernte von Blättern und anderen Teilen der Brennnessel wird bis zu 2 Jahre gelagert. Je älter es jedoch ist, desto weniger nützliche Eigenschaften hat es. Die Wurzeln müssen in kaltem (nicht heißem!) Wasser gewaschen werden, der Stiel wird sofort abgetrennt. Andere Teile sind voneinander getrennt, müssen sorgfältig untersucht werden und Fremdproben sowie unbrauchbare Teile (träge, krank usw.) müssen ausgeschlossen werden. Die getrocknete Pflanze wird zu Pulver zerkleinert und in dunklen Gläsern gelagert, seltener in schwebenden Stoffbeuteln, damit die Brennnessel belüftet wird.

Fazit

Das Sammeln von Brennnesseln ist kein einfacher Vorgang und erfordert aufgrund der Schutzfunktionen des Strauchs Vorsicht. Es wird gesammelt und etwa 2 Jahre lang gelagert, zu Lebensmitteln gegeben und für medizinische Zwecke verwendet. Brennnessel ist einer der nützlichsten Vertreter der Flora, der sich positiv auf den menschlichen Körper auswirkt.


Schau das Video: Brennesselcremesuppe - Rezept und Anleitung (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos