Rat

Pilzschirme im Teig: Rezepte mit Fotos


Regenschirme im Teig sind zart, saftig und überraschend lecker. Erfahrene Pilzsammler pflücken gerne Früchte mit großen Kappen, da ihr Geschmack an Hühnerfleisch erinnert. Viele Menschen haben Angst, sie zu kochen, aber nachdem sie sie einmal probiert haben, möchten sie sie wieder genießen.

Große Regenschirme im Teig sehen eindrucksvoller aus

Wie man Pilzschirme im Teig kocht

Bevor Sie mit dem Braten beginnen, wählen Sie nur dichte Früchte. Sie werden aussortiert, so dass ganze Exemplare nicht von Würmern geschärft werden. Junge ganze Hüte schmecken am besten im Teig. Wenn die Ernte aus großen Regenschirmen besteht, werden sie in Stücke geschnitten.

Die vorbereiteten Fruchtkörper werden gründlich gewaschen und dann auf einem Papiertuch getrocknet. Danach wird ein Teig vorbereitet, in den jeder Hut getaucht und in Öl gebraten wird.

Rat! Pilze müssen sofort nach der Ernte verarbeitet werden, da sie sehr schnell verderben.

Wie man Regenschirme im Teig frittiert

Frittierte gekochte Pilze sind lecker, aber kalorienreich und daher nicht für die Ernährung geeignet.

Erforderliche Komponenten:

  • Regenschirme - 600 g;
  • Salz;
  • Zitrone - 1 Frucht;
  • Fett für tiefes Fett - 1 l;
  • Mehl - 110 g;
  • Bier - 130 ml;
  • Ei - 1 Stck.

Schritt für Schritt:

  1. Waldfrüchte schälen. Entfernen Sie die Beine. Schnell abspülen, damit die Regenschirme kein Wasser aufnehmen.
  2. In große Stücke schneiden.
  3. 480 ml Wasser kochen. Gießen Sie den aus Zitrusfrüchten gepressten Saft ein. Legen Sie die Pilze und blanchieren Sie sie drei Minuten lang.
  4. Mit einem geschlitzten Löffel entfernen und auf ein Papiertuch legen. Trocken.
  5. Kombinieren Sie Eier mit Bier, Salz und Mehl. Schlagen. Die Masse sollte sich als viskos herausstellen. Wenn es zu flüssig wird, fügen Sie ein wenig Mehl hinzu.
  6. Erhitze das Fett in tiefem Fett. Die Temperatur sollte 190 ° C betragen. Wenn Sie kein Thermometer haben, können Sie den Holzlöffel absenken. Wenn sich auf seiner Oberfläche Blasen gebildet haben, ist die erforderliche Temperatur erreicht.
  7. Tauchen Sie die vorbereiteten Pilzteile in den Teig. Sie sollten vollständig mit Teig bedeckt sein.
  8. Auf heißes Fett übertragen. Fünf Minuten kochen lassen. Die Kruste sollte golden werden.
  9. Auf Servietten legen, um überschüssiges Fett aufzunehmen.

Hüte können in jede Form geschnitten werden

Wie man Pilzschirme im Teig in einer Pfanne brät

Die Basis des Teigs sind Mehl und Eier. Wasser, Bier, Sauerrahm oder Mayonnaise werden als zusätzliche Komponenten verwendet. Aus den im ausgewählten Rezept angegebenen Zutaten wird ein viskoser Teig hergestellt, in den die gewaschenen und in große Stücke geschnittenen Kappen getaucht werden.

Braten Sie die Werkstücke in einer großen Menge Öl in einer Pfanne auf jeder Seite. Infolgedessen sollte sich auf der Oberfläche eine appetitliche, appetitliche, knusprige Kruste bilden.

Salatblätter lassen das Gericht appetitlicher und spektakulärer aussehen.

Rezepte für Pilzschirme im Teig

Rezepte zum Kochen von Regenschirmpilzen im Teig sind einfach. Fruchtkörper erfordern keine vorläufige Wärmebehandlung. In seltenen Fällen werden sie nicht länger als 3-7 Minuten in kochendem Wasser gekocht.

Das klassische Rezept für Pilzschirme im Teig

Das Rezept mit dem Foto hilft dabei, Pilzschirme im Teig zu kochen, damit sie saftig, knusprig und duftend herauskommen. Wenn Sie die Hüte als Ganzes vorbereiten, werden sie zu einer würdigen Dekoration des festlichen Tisches und schmecken wie Hühnerfilet. Die vorgeschlagene Option ist die häufigste unter Liebhabern der stillen Jagd.

Erforderliche Komponenten:

  • Pilzschirme - 8 Früchte;
  • Salz;
  • Ei - 3 Stk.;
  • Pfeffer;
  • Mehl - 80 g;
  • Knoblauch - 4 Nelken;
  • Semmelbrösel - 130 g.

Schritt für Schritt:

  1. Reinigen Sie die Kappen von Schmutz, Schuppen und Staub. Unter Wasser abspülen.
  2. Eine große Schicht Pilzpfannkuchen sieht spektakulär aus, sodass Sie ihn nicht in Stücke schneiden müssen. Der Einfachheit halber können Sie die Kappe in Portionen in beliebige Stücke oder Dreiecke schneiden.
  3. Mit Salz würzen und die Pilzteile pfeffern.
  4. Rühren Sie die Eier mit einer Gabel oder einem Schneebesen um. Sie sollten homogen werden. Salz. Drücken Sie die Knoblauchzehen durch die Knoblauchschale oder reiben Sie sie auf einer feinen Reibe. Mischen.
  5. Mehl hinzufügen. Rühren. Wenn sich Klumpen gebildet haben, können Sie mit einem Mixer schlagen.
  6. Wenn die Früchte an einem ökologisch sauberen Ort gesammelt wurden, müssen sie nicht gekocht werden. Im Zweifelsfall ist es besser, kochendes Wasser über die Früchte zu gießen und bei mittlerer Hitze sieben Minuten köcheln zu lassen. Somit kommen die angesammelten Schadstoffe mit dem Wasser heraus.
  7. Das gekochte Produkt auf Servietten legen und trocknen.
  8. Tauchen Sie jede Portion in die Mehlmischung. Damit die Oberfläche gleichmäßig mit Teig bedeckt ist, ist es besser, den Pilz auf einer Gabel zu hacken.
  9. Rollen Sie Semmelbrösel hinein, um dem Gericht eine schöne knusprige Kruste zu verleihen.
  10. In eine heiße Pfanne mit viel Öl geben.
  11. Schalten Sie das Feuer in den mittleren Modus. Sieben Minuten lang große Früchte kochen und fünf Minuten lang hacken. Umdrehen. Halten Sie bis goldbraun.
  12. Mach den Deckel zu. Stellen Sie die Flamme auf Minimum. Verdunkeln Sie die Regenschirme sieben Minuten lang im Teig.

Rat! Regenschirme haben ein reiches Aroma, so dass neben Pfeffer und Salz keine weiteren Gewürze hinzugefügt werden müssen.

Beim Braten müssen Sie sicherstellen, dass die Kruste golden ist

Wie man Pilzschirme in Bierteig kocht

Gebratene Pilzschirme im Bierteig werden Sie mit hohem Geschmack begeistern. Das Gericht wird von Männern geschätzt. Zum Kochen wird Butter verwendet, die dem fertigen Gericht einen angenehmen Nachgeschmack verleiht.

Erforderliche Produkte:

  • Regenschirme - 8 Früchte;
  • Salz;
  • Bier - 120 ml;
  • Butter;
  • Ei - 2 Stk.;
  • Thymian - 2 g;
  • Mehl - 110 g.

Schritt für Schritt:

  1. Ein dunkles Bier ist am besten für Teig. Verbinde es mit Eiern. Mit einem Schneebesen schlagen.
  2. Mehl hinzufügen. Pfeffer und Thymian hinzufügen. Nochmals mit einem Schneebesen umrühren. Die Masse sollte homogen werden. Wenn Mehlklumpen zurückbleiben, werden Aussehen und Geschmack des Gerichts beeinträchtigt.
  3. Tauchen Sie geschälte und gewaschene Fruchtkörper in Teig.
  4. In eine Pfanne mit geschmolzener Butter geben.
  5. Auf jeder Seite goldbraun braten. Mit Kartoffelpüree und Gemüse servieren.

Es gibt Regenschirme im Teig, die am köstlichsten warm sind

Wie man Pilzschirme im Teig mit Knoblauch kocht

Die Zeit zum Braten von Regenschirmen im Teig nach dem vorgeschlagenen Rezept hängt von der Größe der Fruchtkörper ab. Wenn Sie den Vorgang beschleunigen müssen, ist es besser, die Kappen in Stücke zu schneiden.

Erforderliche Komponenten:

  • Regenschirme - 12 Früchte;
  • Wasser - 60 ml;
  • eine Mischung aus Paprika - 3 g;
  • Knoblauch - 7 Nelken;
  • Salz;
  • großes Ei - 3 Stk.;
  • Olivenöl;
  • Mehl - 110 g.

Kochschritte:

  1. Die Pilze teilen. Entfernen Sie die Beine. Sie sind nicht zum Kochen geeignet. Entfernen Sie die harten Schuppen von der Kappe. Groß in Stücke schneiden. Wenn die Früchte klein sind, ist es besser, sie ganz zu lassen.
  2. Für den Teig Wasser mit Mehl und gemischtem Eiweiß kombinieren. Schlagen Sie bis glatt.
  3. Mit Salz abschmecken und Pfeffermischung hinzufügen.
  4. Die Knoblauchzehen auf einer feinen Reibe reiben und mit dem Teig kombinieren.
  5. Tauchen Sie die Hüte mehrmals in die Mischung. Sie sollten gleichmäßig mit dem Teig überzogen sein. In eine Pfanne mit heißem Öl geben.
  6. Auf jeder Seite braten. Die Oberfläche sollte goldbraun und knusprig sein.

Heiß heiß servieren, mit Käsespänen bestreut

Regenschirmpilze in Paprika-Teig kochen

Dies ist eine ideale Option für Liebhaber von scharfem Essen. Die Pfeffermenge kann je nach Geschmackspräferenz angepasst werden.

Erforderliche Komponenten:

  • Regenschirme - 12 Früchte;
  • grüne Salatblätter;
  • Ei - 4 Stk.;
  • gemahlener Chili - 4 g;
  • Mehl - 130 g;
  • Pflanzenöl;
  • Salz;
  • schwarzer Pfeffer - 3 g;
  • Wasser - 100 ml.

Schritt für Schritt:

  1. Schneiden Sie die Beine ab. Entfernen Sie die Schuppen mit einem Messer von den Kappen. Schneiden Sie den dunklen Fleck an der Kreuzung mit dem Bein ab.
  2. Eier in eine Schüssel geben. Mehl hinzufügen. Mit einem Schneebesen schlagen, bis die Klumpen vollständig gebrochen sind. Wenn nicht, können Sie einen Stecker verwenden.
  3. Mit Paprika und schwarzem Pfeffer bestreuen. Gießen Sie Wasser ein. Salz und umrühren.
  4. Schneiden Sie die Kappen in große Stücke. Sie können sie intakt lassen, wenn Sie möchten. Tauchen Sie in Teig.
  5. Eine Pfanne mit Öl erhitzen. Legen Sie die Rohlinge aus. Pilze im Teig goldbraun braten. Die Kochplatteneinstellung sollte mittel sein. Schließen Sie den Deckel während des Kochens nicht, da sonst die Kruste nicht knusprig wird.
  6. Decken Sie den Teller mit Salatblättern ab und verteilen Sie fertige Regenschirme darauf.

Um das Gericht nahrhafter zu machen, ist es am besten, die Regenschirme im Teig mit frischem Gemüse zu servieren.

Rat! Das Gericht wird sich als nützlicher herausstellen, wenn Sie Olivenöl anstelle von magerem oder pflanzlichem Öl verwenden.

Kalorienschirme im Teig

Der Kaloriengehalt von Pilzen variiert je nach gewähltem Rezept geringfügig. Regenschirme im Teig, frittiert in 100 g, enthalten 147 kcal nach dem klassischen Rezept - 98 kcal, mit Bier - 83 kcal, mit Paprika - 87 kcal.

Fazit

Regenschirme im Teig können auch von einem jungen Koch leicht zubereitet werden. Das Gericht ist duftend, herzhaft und sehr lecker. Es ist notwendig, heiß zu servieren, da der Teig nach dem Abkühlen weich wird, was das Aussehen und den Geschmack der Pilze leicht beeinträchtigt.


Schau das Video: Filet im Teig.. Rezept #139 (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos