Rat

Motorkultivator Krot MK 1a: Bedienungsanleitung


Die Produktion von einheimischen Motorkultivatoren der Marke Krot wurde Ende der 80er Jahre gegründet. Das erste Modell MK-1A war mit einem 2,6-Liter-Zweitakt-Benziner ausgestattet. von. Der Start erfolgte mit einem manuellen Seilstarter. Ursprünglich war die Ausrüstung für die Verarbeitung kleiner Gemüsegärten auf dem Land und für die Arbeit im Gewächshaus vorgesehen. Der moderne Motorkultivator Krot präsentiert ein verbessertes Modell MK-1A. Diese Technologie ist bereits mit einem leistungsstarken luftgekühlten Zwangsmotor ausgestattet.

Überprüfung der gängigen Modelle

Die ungefähren Abmessungen der Ausrüstung liegen innerhalb von:

  • Länge - von 100 bis 130 cm;
  • Breite - von 35 bis 81 cm;
  • Höhe - von 71 bis 106 cm.

Die Abmessungen des Maulwurfsgrubbers hängen vom Modell ab und können sich mit der Verbesserung der Technologie ändern.

Motorkultivator MK-1A

Beginnen wir mit der Überprüfung der Maulwurfsgrubber mit dem Modell MK-1A. Das Gerät ist mit einem 2,6 PS starken Zweitakt-Vergasermotor ausgestattet. Als Anlasser wird eine Seilkurbel verwendet. Ein Benzinmotor mit Getriebe hat eine einfache Schraubverbindung mit dem Rahmen. Der Kraftstofftank ist für 1,8 Liter ausgelegt. Ein so kleines Volumen ist auf den geringen Kraftstoffverbrauch zurückzuführen. Das Gerät kann mit billigem AI-80- oder A-76-Benzin betankt werden. Zur Herstellung des Kraftstoffgemisches wird Maschinenöl der Marke M-12TP verwendet. Der Grubber wiegt nur 48 kg. Solche Geräte können leicht mit dem Auto zur Datscha transportiert werden.

Alle Bedienelemente des Motorkultivators befinden sich an den Griffen, nämlich:

  • Kupplungshebel;
  • Gashebel;
  • Steuerhebel für Vergaserklappe.

Das Modell Krot MK-1A kann mit Anbaugeräten arbeiten. Ein Motorkultivator wird zum Gießen, Mähen von Gras, zur Bodenbearbeitung und zur Pflege von Pflanzen verwendet.

Motorkultivator Krot 2 mit Rückwärtsgang

Ein Konstruktionsmerkmal ist, dass der Maulwurfsgrubber einen Rückwärtsgang und einen leistungsstarken Motor hat. Dies ermöglicht es dem Verbraucher, für wenig Geld einen echten handgeführten Traktor zu bekommen. Das Gerät wird von einem 6,5-Liter-Honda GX200-Viertakt-Benziner angetrieben. Der Maulwurf 2 verfügt über eine elektronische Zündung, eine Zapfwelle und einen 3,6-Liter-Benzintank. Das Drehmoment vom Motor zum Fahrgestell wird von einem Riemenantrieb übertragen.

Neben anderen Motorrädern mit ähnlichen Eigenschaften nimmt dieses Modell des Maulwurfs die ersten Positionen in Bezug auf Zuverlässigkeit ein. Diese Indikatoren wurden dank eines leistungsstarken Einzylindermotors und eines zuverlässigen Getriebes erreicht. Die Lebensdauer des Motors beträgt 3500 Stunden. Dies ist ziemlich viel im Vergleich zu den alten Modellen des Maulwurfsgrubbers, der eine motorische Ressource von bis zu 400 Stunden hatte.

Wichtig! Ein großes Plus des Viertaktmotors ist, dass Öl und Benzin getrennt aufbewahrt werden. Der Eigentümer muss das Kraftstoffgemisch nicht mehr manuell durch Mischen dieser Komponenten vorbereiten.

Die Leistung eines Motorkultivators mit Rückwärtsgang reicht aus, damit die Fräser eine 1 m breite Fläche erfassen können. Die Betriebsanleitung des Herstellers besagt, dass der Krot 2-Motorkultivator seine Funktionalität durch den Einsatz von erweitern kann Anhänge. So kann die Ausrüstung eine Schneefräse oder ein Mäher werden, ein Fahrzeug für den Warentransport, eine Maschine für die Ausführung vieler landwirtschaftlicher Arbeiten.

Wichtig! Die Griffe des Krot 2 Motorkultivators sind mehrstufig verstellbar. Der Bediener kann sie in jede Richtung drehen, wodurch die Ausrüstung für jede Art von Arbeit optimal eingestellt werden kann.

Im Video empfehlen wir, einen Überblick über den Maulwurfsgrubber zu geben:

Bedienungsanleitung für den Krot Motorgrubber

So fanden wir heraus, dass der moderne Maulwurfsgrubber fast alle Funktionen eines handgeführten Traktors hat. Schauen wir uns nun an, was in der Bedienungsanleitung des betreffenden Geräts steht:

  • Der direkte Zweck des Kultivierenden ist das Pflügen des Landes. Dies geschieht mit Schneidern, die auf den Wellen des Getriebes montiert sind. Die Transporträder werden beim Pflügen angehoben. Ein Schar ist an der Rückseite des gezogenen Schäkels angebracht. Es wird als Bremse und auch zur Einstellung der Bodenbearbeitungstiefe verwendet. Der Grubber bewegt sich aufgrund der Drehung der Fräser und lockert gleichzeitig den Boden. Das Gerät wird mit zwei internen und externen Schneidern geliefert. Der erste Typ wird auf rauem Boden und jungfräulichem Boden verwendet. Leichter Boden wird mit beiden Messern gelockert und ein dritter Satz kann hinzugefügt werden. Kaufen Sie es separat. Infolgedessen gibt es auf jeder Seite drei Messer und insgesamt 6 Stück. Acht Fräser können aufgrund der erhöhten Belastung des Motors und des Getriebes nicht auf den Maulwurfsgrubber gesetzt werden.
  • Beim Jäten von Unkraut wird der Mechanismus neu ausgestattet. Die Messer werden an den Innenschneidern entfernt und Unkrautvernichter an ihrer Stelle platziert. Diese Details sind an der L-Form erkennbar. Externe Fräser werden durch Scheiben ersetzt. Sie sind auch separat erhältlich. Die Scheiben werden benötigt, um Pflanzen zu schützen und zu verhindern, dass sie unter das Unkraut fallen. Wenn Kartoffeln gejätet werden, kann gleichzeitig eine Vorbehandlung durchgeführt werden. Hierzu wird der Hecköffner durch einen Hiller ersetzt.
  • Wenn Sie Kartoffeln zusammenkauern müssen, werden keine Messer benötigt. Sie werden von der Getriebewelle entfernt und an dieser Stelle werden Stahlräder mit geschweißten Ösen platziert. Die Pinne bleibt dort, wo sich früher der Öffner befand.
  • Während der Ernte von Kartoffeln werden die gleichen Metallösen verwendet, und hinter dem Grubber wird der Öffner durch einen Kartoffelgräber ersetzt. Diese Art der Befestigung ist in verschiedenen Modifikationen erhältlich, aber Lüftermodelle werden normalerweise für Grubber gekauft.
  • Das Pflügen des Landes kann nicht nur mit Fräsern, sondern auch mit einem Pflug erfolgen. Es ist anstelle des Scharers an der Rückseite der Maschine angebracht. Die Stahlräder bleiben an Ort und Stelle.
  • Das Gerät kann zur Heuernte verwendet werden. Sie müssen nur einen Mäher kaufen und vor dem Gerät befestigen. Gummiräder sind auf den Wellen des Getriebes angebracht. Die Drehmomentübertragung erfolgt über Riemen an den Riemenscheiben des Krot-Motorkultivators und der Mäher.
  • Der Maulwurf ist perfekt in der Lage, die Pumpe zum Pumpen von Wasser zu ersetzen. Sie müssen nur die Pumpausrüstung MNU-2 kaufen, sie am Rahmen befestigen und mit einem Riemenantrieb verbinden. In diesem Fall ist es wichtig, nicht zu vergessen, den Riemen vom Fahrwerk zu entfernen.
  • Der Motorkultivator kommt mit dem Transport kleiner Lasten mit einem Gewicht von bis zu 200 kg gut zurecht. Hier benötigen Sie einen Wagen mit Schwenkkupplungsmechanismus. Sie können ein werkseitig hergestelltes Modell TM-200 kaufen oder es selbst aus Metall schweißen. Während des Warentransports werden Gummiräder auf die Wellen des Getriebes gelegt.

Wie Sie sehen, wird dank der zusätzlichen Ausstattung die Multifunktionalität des Maulwurfs erheblich erweitert.

Modernisierung des MK-1A-Modells

Wenn Sie ein altes Maulwurfsmodell haben, beeilen Sie sich nicht, es wegzuwerfen. Warum dann beim Kauf eines neuen Grubbers für einen Rahmen, ein Getriebe und andere Teile zu viel bezahlen, wenn diese bereits vorhanden sind? Sie können mit einem einfachen Austausch des Motors auskommen.

Der alte Motor kann durch einen Viertakt-LIFAN-160F ersetzt werden. Der chinesische Motor ist nicht teuer und hat ein Fassungsvermögen von 4 Litern. Laut Reisepass muss der Motorkultivator MK-1A bei der Verarbeitung des Bodens mit Schneidern bis zu einer Tiefe von 20 cm Umdrehungen hinzufügen. Sie müssen dies nicht mit einem neuen Motor tun. Selbst mit zunehmender Motorleistung hat sich die Verarbeitungstiefe geändert und erreicht jetzt 30 cm. Sie sollten nicht mit einer großen Tiefe rechnen, da der Riemen zu rutschen beginnt.

Die Installation eines neuen Motors auf einem alten Rahmen ist nicht schwierig. Alle Halterungen sind praktisch kompatibel. Die einzige Schwierigkeit besteht darin, dass Sie Ihre eigene Riemenscheibe überarbeiten müssen. Es wird vom alten Motor entfernt, das innere Loch wird gebohrt, um dem Durchmesser der Welle des neuen Motors zu entsprechen, und dann mit einem Keil eingeführt.

Wenn die Riemenscheibe beim Entfernen versehentlich gerissen ist, beeilen Sie sich nicht, einer neuen nachzulaufen. Sie können versuchen, es durch Kaltschweißen wiederherzustellen. Wie das geht, ist im Video besser zu sagen:

Ein Maulwurf wird als keine schlechte Technik für ein kleines Gebiet angesehen, aber es lohnt sich nicht, ihn zu bitten, super schwierige Aufgaben auszuführen. Für diese Zwecke gibt es schwere handgeführte Traktoren und Minitraktoren.


Schau das Video: Культиватор Крот окучник посадка картошки (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos